Windows Phone 8.1 Sprachassistent Cortana im ersten Video demonstriert

Peter Hryciuk
Windows Phone 8.1 Sprachassistent Cortana im ersten Video demonstriert

Microsofts Sprachassistent Cortana hat sich erst kürzlich auf ersten Bildern sowie mit einigen Funktionen gezeigt und soll mit Windows Phone 8.1 eingeführt werden. Nun ist ein Video aufgetaucht, welches die Funktionsweise der neuen Suche demonstriert. Es handelt sich dabei aber wohl nicht um die finale Version, denn die Stimme von Cortana bleibt weiterhin unbekannt.

In Windows Phone 8.1 wird der Sprachassistent Cortana die komplette Suche auf dem Smartphone übernehmen, die aber natürlich weiterhin auf Bing basiert. Die Eingabe kann wahlweise per Sprache aber auch mit Text erfolgen, wie es bisher der Fall ist. Bei der Ersteinrichtung muss man sich mit seinem Microsoft Account einloggen, sonst funktioniert Cortana wohl nicht. Zudem muss man den Zugang zu bestimmten Informationen zustimmen, damit die Software darauf zugreifen kann, um bestimmte Aktionen ausführen zu können, und einige Fragen beantworten. Vor zwei Tagen haben wir ja erfahren, dass man eher eine Mischung aus Apples Siri und Google Now plant, wo Cortana z.B. auch Informationen aus Mails, Nachrichten oder Kontakten beziehen kann.

Da Cortana die Suche komplett unter Windows Phone 8.1 übernimmt, lässt sich die App wahlweise mit einer Kachel auf dem Startbildschirm starten aber auch über den Suchen-Knopf am Smartphone. Microsoft forciert so natürlich die Nutzung und will so auch die Bing Suche mehr in den Vordergrund stellen. Um so häufiger man den Sprachassistenten nutzt, um so mehr Informationen werden in einem Notebook gesammelt und um so genauer sollen dann auch die Ergebnisse ausfallen. Das System lernt das Verhalten des Nutzers kennen und kann so später auch z.B. den Ruhemodus automatisch festlegen, wenn es weiß, dass dies sonst manuell zu bestimmten Zeiten immer passiert.

Leider wird im nun aufgetauchten Video die Spracheingabe nicht demonstriert und auch die Stimme von Cortana ist noch nicht zu hören gewesen. Da gibt es aktuell interessante Vermutungen, wie Cortana nun klingen mag und wie das Gespräch im Endeffekt wirklich verläuft, wenn man bestimmte Kommandos per Sprache gibt bzw. Fragen stellt. Microsoft hat sich für die Entwicklung Zeit genommen und hoffentlich einen anständigen Sprachassistenten in Windows Phone 8.1 integriert. Spätestes zur Build 2014 dürften wir dazu weitere Informationen erhalten.

(Link zum YouTube-Video)

Im Endeffekt wird man aber nicht gezwungen die Sprachsuche zu nutzen, denn man hat immer die Möglichkeit auch nur die Eingaben mit der Tastatur zu machen. In einigen Situationen ist das aber wirklich sinnvoll, obwohl ich persönlich noch nie in so einer war.

Was sagt ihr zum Sprachassistenten Cortana in Windows Phone 8.1?

via theverge

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung