Windows Phone 8.1: Startbildschirm mit eigenem Hintergrundbild im Video

Peter Hryciuk
Windows Phone 8.1: Startbildschirm mit eigenem Hintergrundbild im Video

Mit Windows Phone 8.1 führt Microsoft eine neue Möglichkeit zur Personalisierung des eigenen Smartphones ein. Dabei kann man nicht mehr nur eine bestimmte Farbe wählen, die sich dann durch das gesamte System zieht, sondern mit der neuen Version des mobilen Betriebssystems auch ein eigenes Hintergrundbild für den Startbildschirm nutzen. Erst kürzlich sind erste Bilder dazu aufgetaucht, nun zeigt sich die Option im Video. Zudem lassen sich optional auch mehr Tiles anzeigen.

Auf der kommenden Build 2014 Anfang April wird Microsoft mit großer Sicherheit Windows Phone 8.1 vorstellen bzw. viele Details dazu verraten. Mit dem Nokia Lumia 630 wird dort mindestens ein neues Windows Phone 8.1 Smartphone vorgestellt, welches sich nun erstmals in einem Video präsentiert. Damit bestätigen sich die vorangegangenen Gerüchte. Somit steigen auch die Chancen, dass Nokia mit dem Lumia 930 ein weiteres High End Smartphone mit 5 Zoll großem Display präsentiert, welches auf dem Nokia Lumia Icon basiert. Beide Smartphones werden natürlich direkt mit der neusten Version ausgestattet sein. Etwas „Neues“ hat Nokia bereits für den 2. April angekündigt.

(Link zum YouTube-Video)

Viel ist zwar nicht zu sehen vom Nokia Lumia 630, doch es wird die Funktion zum individuellen Startbildschirm präsentiert. Dort lässt sich ein Bild wählen, zuschneiden und wird dann als Hintergrundbild angezeigt. Damit das Bild aber voll zur Geltung kommt, wird nicht wirklich der Hintergrund damit geschmückt, sondern im Grunde die statischen Kacheln. Damit kommt das Bild extrem gut zur Geltung, die Kacheln sind aber weiterhin sehr gut abgetrennt und bedienbar. Hat man sich ein passendes Bild ausgesucht, kommt das Bild wirklich sehr gut hervor. In unseren Augen eine echt tolle Möglichkeit ein Bild als Hintergrund zu nutzen.

Windows_Phone_81_Start_Screen_options

Weiterhin wird man auch bei den kleineren Smartphones mehr Möglichkeiten haben Tiles auf dem Startbildschirm anzuzeigen. Man bekommt, wie schon unter Windows 8.1, eine weitere Kachelgröße dazu und kann somit besser auf die Anordnung des Startbildschirms einwirken. Unwichtige Apps können verkleinert und somit leicht in den Hintergrund gerückt werden. Da man diese aber trotzdem ab und zu mal benötigt, muss man sie nicht ganz vom Startbildschirm entfernen.

Wie gefällt euch der so neu zu gestaltende Startbildschirm unter Windows Phone 8.1?

via wpcentral

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung