Windows Phone 8.1 Updates könnten ab dem 24. Juni ausgerollt werden

Peter Hryciuk
Windows Phone 8.1 Updates könnten ab dem 24. Juni ausgerollt werden

Mit Windows Phone 8.1 hat Microsoft Anfang April die neuste Version des eigenen Smartphone-Betriebssystems vorgestellt, welches einige neue Funktionen mit sich bringt. Während erste neue Smartphones mit Windows Phone 8.1, wie z.B. das Nokia Lumia 930 oder Lumia 630, bereits in diesem Monat auf den Markt kommen sollen, stellt sich aktuell natürlich auch die Frage, wann denn die Updates für die Windows Phone 8 Smartphones kommen. Microsoft gibt darauf anscheinend selbst eine Antwort in den Lebenszyklus-Produktsupportinformationen für Windows Phone 8.1, die nun veröffentlicht wurden. Ab dem 24. Juni beginnt der Support für die neue Version und demnach dürften ab dem Zeitpunkt auch erste Updates möglich sein.

Windows Phone 8.1 soll ohne Probleme als Update für alle bisherigen Smartphones mit Windows Phone 8 verteilt werden können. Vorausgesetzt die Hersteller bereiten die Updates vor und die Mobilfunkbetreiber geben diese dann auch frei. Demnach könnten die tatsächlichen Updates schon noch eine Weile auf sich warten lassen. Microsoft selbst wird Windows Phone 8.1 für 36 Monate mit Updates und Fehlerbehebungen unterstützen. Dabei muss natürlich jedes vorherige Update installiert werden, damit ein neues Update bzw. eine neue Version eingespielt werden kann. Wer sich also für z.B. für ein Nokia Lumia 930 entscheiden sollte, der dürfte für drei Jahre mit allen neuen Updates und Funktionen ausgestattet werden. Bei Android muss man hingegen fast schon Glück haben, wenn überhaupt eine neue Version verteilt wird.

Microsoft hat mit Windows Phone 8.1 einen riesigen Schritt in die richtige Richtung gemacht und nicht nur die Oberfläche um viele Einstellungs- und Individualisierungsmöglichkeiten erweitert, sondern besonders auch die Bedienung optimiert. Außerdem hat man mit Cortana einen eigenen Sprachassistenten integriert, der in Deutschland aber vorerst leider nicht zum Einsatz kommt, bzw. nur genutzt werden kann, wenn die Sprache auf Englisch gestellt wurde. Zukünftig wird es mit Universal-Apps in Kombination mit dem eigenen Windows PC, Laptop oder Tablet noch besser möglich sein, systemübergreifend zu agieren. Dadurch scheint das Interesse bei einigen Herstellern wieder größer geworden zu sein und demnach können wir in diesem Jahr wohl mit neuen High End Smartphones und Windows Phone 8.1 rechnen.

Würdet ihr euch ein Windows Phone 8.1 Smartphone kaufen?

via winbeta

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung