Windows Phone orten: Maßnahmen bei einem gestohlenen oder verlorenem Lumia

Martin Maciej

Das Smartphone ist heutzutage nicht mehr allein zum Telefonieren da, sondern bietet dank MP3-Unterstützung, Messaging-Apps, Spielen etc. einen unverzichtbaren Begleiter für den Alltag. Ärgerlich ist es, wenn das Handy verloren geht oder geklaut wird. Wir zeigen euch hier, wie man ein verloren gegangenes Windows Phone orten kann.

Microsoft bietet zum Wiederfinden des eigenen Smartphones mit „Mein Handy finden“ einen eigenen Dienst. Wie ihr diesen einrichten könnt und was man bei der Verwendung im Ernstfall beachten sollte, erfahrt ihr in den kommenden Zeilen.

iTry 3.0: Mein Blick auf Windows Phone 8.

So kann man das Windows Phone orten

“Mein Handy finden“ bietet euch nicht nur die Möglichkeit, ein Windows Phone orten zu können. Solltet ihr sicher sein, dass das Handy nicht nur bei einem Freund vergessen, sondern z. B. gestohlen wurde, könnt ihr das Lumia auf diesem Weg sperren lassen oder sensible Daten gar vollständig löschen. Damit ihr euer Gerät bei „Mein Handy finden“ anmelden könnt, stellt sicher, dass ihr mit eurem Microsoft-Konto auf dem Lumia angemeldet seid. Beachtet, dass die Ortungs-Funktion in den Einstellungen des Windows Phone aktiviert sein muss. Zudem kann das Lumia nicht geortet werden, wenn das Gerät aus ist und keine Mobilfunkverbindung besteht.

  1. Steuert nun die URL windowsphone.com an und loggt euch mit dem gleichen Microsoft-Konto an, welches auf dem Windows Phone verwendet wird.
  2. Verwendet ihr mehrere Windows Phone-Geräte, wählt aus, für welches ihr den Dienst zur Ortung und Sperrung des Geräts zunächst aktivieren wollt.
  3. Wählt dann die Option „Mein Handy finden“.

Das Gerät ist jetzt angemeldet. Im Verlustfall könnt ihr den Dienst nun wieder per Browser ansteuern. Über „Mein Handy finden“ wird euch anhand einer Karte die Position des Windows Phones angezeigt. Über „Aktualisieren“ könnt ihr den Standort ändern, falls das Smartphone in der Vergangenheit bewegt wurde. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, den Standort für ausgewählte Zeitintervalle speichern zu lassen, um das Windows Phone leichter orten zu können. Hierfür müsst ihr die Einstellungen-App auf dem Windows Phone öffnen und dort die Funktionen für „Mein Handy finden“ aufrufen.

Windows Phone orten: „Mein Handy finden“ macht’s möglich

Das Angebot von Microsoft eignet sich auch, wenn ihr das Gerät in einer Tasche oder Jacke verstaut habt und nun nicht mehr wisst, wo das Windows Phone geblieben ist.

  • Über die Option „Anrufen“ könnt ihr das Gerät aus Entfernung klingeln lassen. Dabei ist es unerheblich, ob das Gerät auf lautlos oder Vibration eingestellt ist.
  • Findet ihr das Gerät nicht, könnt ihr es auf Distanz sperren lassen und dabei gleichzeitig eine Sperrmitteilung für den Bildschirm einrichten. So könnt ihr z. B. einen Finderlohn angeben, falls ihr darauf vertraut, dass ein ehrlicher Finder euer Windows Phone zurückgeben möchte.
  • Trifft der schlimmste Fall ein und lässt sich das Windows Phone nicht wiederfinden, könnt ihr zumindest alle Daten löschen lassen, damit diese nicht in falsche Hände geraten.
  • Wählt hierfür die Option „I’m ready to erase my phone“ und bestätigt die Angabe mit „Löschen“.

windows-phone-1

Natürlich sollte dies nicht der letzte Schritt sein, wenn das Windows Phone verloren oder gestohlen wurde. Zusätzlich sollte Kontakt mit der Polizei und dem Mobilfunkanbieter aufgenommen werden, um weitere Schäden zu vermeiden.

Wir zeigen euch auch, wie es mit Sky Go für Windows Phone aussieht.

Zum Thema: Handy orten - so findet man es wieder

Wir basteln uns ein Traum-Smartphone

Wie würde euer Traum-Smartphone aussehen, wenn ihr es selbst zusammenbauen könntet?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung