Windows XP Service Pack 2

Marvin Basse

Service Pack 2 für Windows XP, das insbesondere Verbesserungen bezüglich der Sicherheit bietet.

Obwohl es mittlerweile mit Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 bereits drei Nachfolger des Microsoft-Betriebssystems Windows XP gibt, wird das bereits 12 Jahre alte System immer noch von etwa 40% der PC-Besitzer genutzt. Ein großes Problem stellt dies freilich nicht dar, denn die meisten neueren Programme für Windows sind weiterhin auch unter Windows XP lauffähig. Wie bei allen Microsoft-Betriebssystemen gab es auch für Windows XP mehrere Service Packs, die dem System neue Funktionen hinzufügen und Probleme beheben. Hier zum Download angeboten wird das Windows XP Service Pack 2.

Mit dem Windows XP Service Pack 2 implementierte Neuerungen

In erster Linie beabsichtigte Microsoft mit der Veröffentlichung des Service Pack 2 für Windows XP, die Sicherheit für die Nutzer des Betriebssystems zu erhöhen. So betreffen auch die meisten mit dem Service Pack 2 gelieferten Neuerungen diesen Bereich: Am hervorstechendsten ist das Sicherheitscenter, mit dem installierte Firewalls und Antivirenprogramme von Drittherstellern verwaltet und auf dem neusten Stand gehalten werden können. Auch wurde die Windows-eigene Firewall überarbeitet und dem Internet Explorer wurde ein Pop-up-Blocker spendiert. Weiterhin befindet sich nach dem Download von Windows XP Service Pack 2 und dessen Installation eine Datenausführungsverhinderung an Bord von Windows.

Windows XP Service Pack 2 Logo

Darüber hinaus liefert der Windows XP Service Pack 2 Download eine verbesserte Unterstützung von drahtlosen Netzen.

Fazit des kostenlosen Windows XP Service Pack 2 Downloads: Das Service Pack 2 fügt Windows XP diverse neue Features insbesondere in Bezug auf die Sicherheit hinzu und ist auch unverzichtbar, um mit dem Microsoft-Betriebssystem sicher arbeiten zu können. Ebenfalls erwähnenswert ist die verbesserte Unterstützung drahtloser Netze.

Weitere Service Packs für andere Windows-Betriebssysteme finden Sie übrigens in der Winload-Kategorie Sicherheit, Utilities.

Hinweis: Windows XP Service Pack 2 wird seit dem 13. Juli 2010 nicht mehr von Microsoft unterstützt, weshalb Windows XP-Nutzer auf das Service Pack 3 zurückgreifen sollten, das das Service Pack 2 enthält.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Windows XP Service Pack 2

  • Neuen Ordner per Shortcut erstellen – so geht's

    Neuen Ordner per Shortcut erstellen – so geht's

    In Windows könnt ihr neue Ordner am schnellsten per Shortcut erstellen. Wir zeigen, mit welcher Tastenkombination das in Windows 7, 8, 10 und XP funktioniert und welche Alternativen es gibt, wenn die Tastenkombination nicht funktioniert.
    Robert Schanze
  • Windows XP reparieren – so funktioniert's

    Windows XP reparieren – so funktioniert's

    Wenn Windows XP Probleme macht oder der Bildschirm schwarz bleibt, könnt ihr es reparieren. Entweder ihr nutzt eine XP-CD zur Reparatur oder ihr macht eine verlustfreie Reparaturinstallation, bei der ihr Windows XP über das bestehende System drüber installiert. Dabei bleiben eure Dateien erhalten. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Windows-Update abbrechen: So gehts per cmd

    Windows-Update abbrechen: So gehts per cmd

    Ihr könnt das Windows-Update abbrechen, wenn ihr gerade dabei seid, das Betriebssystem zu aktualisieren und etwas dazwischen kommt oder sich das Update aufhängt. Wir erklären euch in diesem Artikel, worauf ihr dabei achten müsst und wie ihr das Windows-Update einfach per CMD-Befehl stoppen könnt.
    Selim Baykara 1
  • 0x80070490 Windows Update-Fehler – so behebt ihr ihn

    0x80070490 Windows Update-Fehler – so behebt ihr ihn

    Ihr habt Windows Update zum Installieren von Aktualisierungen genutzt und seid nun mit dem Fehler 0x80070490 konfrontiert? Wir zeigen euch, was ihr unter eurer Windows-Version tun müsst, um den Fehler zu beheben.
    Christin Richter 2
  • Partition klonen – So geht's

    Partition klonen – So geht's

    Wenn ihr eine neue Festplatte gekauft habt, könnt ihr Windows von der alten auf die neue Festplatte kopieren. Dazu müsst ihr nur die Windows-Partition auf die neue Festplatte klonen. Wir zeigen, wie das geht mit dem kostenlosen Tool Easeus Partition Master Free Edition.
    Robert Schanze 1
  • CPU-Auslastung senken – so funktioniert es

    CPU-Auslastung senken – so funktioniert es

    Wenn euer Computer eher langsam arbeitet oder einige Programme nicht so recht funktionieren wollen, kann es sein, dass zu viele Prozesse im Vorder- und Hintergrund laufen. Es besteht dann eine hohe CPU-Auslastung. Wie ihr diese ermitteln und eure CPU-Auslastung senken könnt, zeigen wir euch in diesem Beitrag.
    Henry Kasulke
  • Boot-CD erstellen – so wirds gemacht

    Boot-CD erstellen – so wirds gemacht

    Läuft euer Betriebssystem nicht mehr, hat es einen Defekt oder möchtet ihr euren Rechner per BIOS analysieren lassen? Dann solltet ihr euer System von einer Boot-CD starten. Hier erfahrt ihr, wie ihr recht einfach eine Boot-CD erstellen könnt.
    Henry Kasulke
  • Cidaemon – was ist das und wie werde ich es los?

    Cidaemon – was ist das und wie werde ich es los?

    Arbeitet euer Windows neuerdings deutlich langsamer als zuvor und ihr seht im Task-Manager, dass Cidaemon euer System stark beansprucht? Wir zeigen euch, was es mit dem Prozess Cidaemon.exe auf sich hat und wie ihr ihn entfernt.
    Henry Kasulke
  • Xcopy-Parameter – Datensicherung mit Windows-Tool

    Xcopy-Parameter – Datensicherung mit Windows-Tool

    Mit dem Xcopy-Parameter in Windows könnt ihr schnell und mit vielen Optionen Verzeichnisse, Unterverzeichnisse und Dateien kopieren. Somit bietet euch Windows ein hauseigenes Tool zur Datensicherung. Wir zeigen euch, wie ihr Xcopy verwenden könnt.
    Henry Kasulke
  • Boot.ini – das kann die Datei und so könnt ihr sie ändern

    Boot.ini – das kann die Datei und so könnt ihr sie ändern

    Boot.ini ist eine Systemdatei, die euch Infos bietet zu den Windows-Betriebssystemen eures Computers. Durch sie wird festgelegt, welches Betriebssystem gestartet wird. Ihr seht diese Daten nach dem Einschalten eures Rechners. Boot.ini unterstützt euch bei Multibootkonfigurationen und wenn ihr den Start von Windows anpassen möchtet. Hier erfahrt ihr, was es mit dem File auf sich hat und wie ihr ihn ändern könnt.
    Henry Kasulke 1
  • Systemwiederherstellung unter XP – früheren Windowszustand abrufen

    Systemwiederherstellung unter XP – früheren Windowszustand abrufen

    Funktioniert euer Windows XP auf eurem Computer nicht mehr so, wie es soll oder möchtet ihr in Erfahrung bringen, wie euer System in einem früheren Zustand lief? Womöglich hat die Einrichtung von Treibern oder Software dazu geführt, dass euer Rechner an Leistung verloren hat. Dann empfiehlt sich eine Systemwiederherstellung unter XP. Hier erfahrt ihr, wie es geht.
    Henry Kasulke 3
  • PennyBee entfernen – so gehts

    PennyBee entfernen – so gehts

    Ihr seht ständig Werbung von PennyBee für Angebote bei Amazon*, eBay*, Bestbuy und weiteren Anbietern in eurem Browser? Wir zeigen euch, wie ihr PennyBee entfernen könnt.
    Henry Kasulke
* gesponsorter Link