Wenn Sie die verschiedensten Dateien via Internet mit Freunden, der Familie oder Geschäftskollegen teilen möchten, kann es von Vorteil sein, diese Dateien zu komprimieren, denn häufig können Sie nur auf diese Weise alle gewünschten Daten auf einmal per E-Mail versenden.

Um Daten schnell zu verpacken und Ihnen so das Versenden deutlich zu vereinfachen, gibt es eine enorme Auswahl an vielfältigen Pack-Programmen. Neben dem Download von WinRAR bieten sich nämlich auch andere Programme an, von denen eine Ihre WinRAR Ersatz - Software werden könnte.

Den passenden WinRAR-Ersatz finden

Wenn Sie sich auf die Suche nach einem für Sie passenden Daten-Komprimierungs-Programm machen, werden Sie feststellen, dass es mannigfaltige Möglichkeiten zum Komprimieren und Dekomprimieren von Dateien gibt. „TUGZip“, „IZArc“ oder „Quickzip“, um nur einige zu nennen, sind dabei zuverlässige und sichere Alternativen zu WinRAR.

Vielfältige Programme mit unterschiedlichen Funktionen erlauben Ihnen, je nach Notwendigkeit und Anspruch, mit dem, von Ihnen verwendeten Pack-Format zu arbeiten. Ob es sich dabei um Formate wie 7z, PAK, SQX oder das mit am häufigsten anzutreffende ZIP-Format handelt - mit der richtigen Software bereiten Ihnen diese Dateitypen keine Probleme.

Was die Programme als WinRAR-Ersatz zu bieten haben

Neben der Hauptaufgabe eines Daten-Komprimierungs-Programmes - dem Verpacken von Daten in kleinere und somit leichter zu versendende Formate - warten die verschiedenen Pack-Programme mit vielen weiteren Funktionen auf. Neben dem Bearbeiten der gängigen Packformate ist IZArc so in der Lage, das von WinRAR erzeugte RAR-Format zu öffnen. Ob sich diese Software deswegen für Sie als WinRAR Ersatz anbietet, entscheidet sich je nach individuellem Anspruch.

Des Weiteren können Sie auch zu IZArc greifen, wenn es um das Erstellen von verteilten oder sogar sich selbst entpackenden ZIP-Archiven geht. Mit Hilfe dieser, zu 100% mit allen anderen Plattformen und Betriebssystemen kompatiblen, Pack-Variante genießen Sie Flexibilität und uneingeschränkte, systemübergreifende Kommunikations-Möglichkeiten. Attraktive Zusatz-Features, wie etwa das nachträgliche Installieren von praktischen und im Alltag nützlichen Plug-Ins können ausschlaggebendes Kriterium für ein Alternativ-Programm zu WinRAR sein.

Den WinRAR Ersatz startklar machen

Unabhängig davon, welche Alternativ-Software zu WinRAR Sie schlussendlich für sich entdecken - die Installation der Pack-Programme gestaltet sich zumeist einfach, übersichtlich und unproblematisch. So leiten Installations-Assistenten Sie durch den Startvorgang, hin zum Entpacken und Bearbeiten Ihrer ersten Daten-Archive.

Auch wenn Sie sich selbst nicht zu den Software-Profis zählen, werden Sie mit den übersichtlichen und leicht nachzuvollziehenden Benutzeroberflächen schnell die Funktionsweise der Pack-Programme kennenlernen. Ob es nun IZArc, TUGZip oder eine andere Pack-Software auf Ihren Computer schafft - mit der für Sie passenden Alternative zu WinRAR sind Sie für den Umgang mit komprimierten Archiven gut gerüstet.