Mit WinRAR bekommen Sie ein bekanntes Programm, welches das Öffnen, Packen und Entpacken von komprimierten RAR-Archiven ermöglicht, selbstentpackenden SFX-Archiven erzeugt und beschädigte Archive repariert. WinRAR und Nokia arbeiten bereits seit Jahren eng zusammen. Aus diesem Grund gibt es auch gleich mehrere Programmversionen für die Geräte des finnischen Herstellers.

 

WinRAR

Facts 

Entscheidend dafür, ob Sie die richtige WinRAR Nokia Phone Version ausgewählt haben, ist das Betriebssystem, das auf Ihrem Gerät installiert ist.

Kompatibel: WinRAR und Nokia

Über Jahre wurde Nokia ein Rückstand auf dem Smartphone Markt attestiert, den das Haus nach allgemeiner Ansicht inzwischen jedoch schließen konnte. Auf keinen Fall stimmte der Befund, dass die Geräte nicht mit WinRAR kompatibel sind. Der Entpacker läuft bereits seit vielen Jahren als Mobilversion auf den Handys des finnischen Herstellers. Dieser hat jedoch seit 2011 seine Geschäftspolitik deutlich umgestellt und ist für die Smartphones nur noch als Hardware-Hersteller tätig. Den Software-Support hat inzwischen Microsoft übernommen. Der Kompatibilität mit WinRAR hat dies keinen Abbruch getan.

WinRAR Nokia Phone-Versionen mit Symbian-Betriebssystem

Ursprünglich liefen alle Nokia Smartphones mit dem hauseigenen Symbian-Betriebssystem. Im Jahr 2012 erschien von Nokia das vermutlich letzte neue Symbian-Handy. Alle Geräte des finnischen Herstellers, die den letzten Software-Support von Nokia im Jahr 2012 für Symbian bekommen haben, sind mit WinRAR kompatibel. Das Programm steht als Anwendung zum Download bereit. Positiv dabei: Anders als beispielsweise für Android sind die Versionen erst einmal kostenlos. Die User können sich allerdings auch für die kostenpflichtige Shareware-Version entscheiden, die sie nach einer Testphase bezahlen müssen. WinRAR für Symbian entpackt beispielsweise auch Archive, die Dateien enthalten, mit denen der Medienplayer von Nokia bedient werden kann.

WinRAR für Windows Phone

Wie erwähnt, wird es künftig keine reinen WinRAR Nokia Phone-Versionen mehr geben, da der finnische Hersteller in der Smartphone-Sparte das Symbian-Betriebssystem aufgegeben hat. Stattdessen arbeitet er bereits seit einigen Jahren mit Microsoft zusammen und setzt voll auf Windows Phone. Erkennbar ist dies am Namen des Gerätes: Wer ein Nokia Lumia besitzt oder damit liebäugelt, ein solches Gerät zu erwerben, kann absolut sicher sein, ein Smartphone mit Windows Phone zu erhalten. Für WinRAR macht dies keinen Unterschied. Die enge Verbindung zu Nokia bleibt bestehen. Windows Phone kann als kostenfreie Version heruntergeladen werden. Optional haben die User wie auch bei den alten Symbian-Geräten die Möglichkeit, sich für die kostenpflichtige App zu entscheiden, die etwas größer ist und mehr Support bietet. Windows Phone bietet allerdings auch eine reichhaltige Auswahl anderer Entpacker, die stark an das Programm WinRAR angelehnt sind.