Mit WinRAR besitzt man eines der besten Programme zum Packen und Entpacken von Dateien. Gerade für die relativ häufig verbreiteten RAR-Dateien ist dieses Programm fast unerlässlich. Praktisch, dass es Win-RAR inzwischen auch in einer mobilen Version für unterwegs gibt. WinRAR unplugged ermöglicht es, auf jedem PC dieses Programm, mit Hilfe eines mobilen Datenträgers, zu nutzen und entpackt oder komprimiert Dateien genauso zuverlässig wie die fest installierte Version.

 

WinRAR

Facts 

Die Funktionsweise der mobilen Version ist dabei sehr leicht. Es wird auf dem Stick installiert und benötigt dann keine weiteren Programme, um zuverlässig zu funktionieren. Auch ein bestimmter PC, an dem WinRAR entpackt wird, ist nicht notwendig. Auf diese Weise kann der externe Speicherträger genutzt werden, um an jedem anderen Computer Dateien zu entpacken.

Mit WinRAR unplugged Dateien überall entpacken

Das Programm WinRAR unplugged bietet sich also vor allem für Nutzer an, die häufig an PCs arbeiten, an denen keine eigenen Installationen vorgenommen werden dürfen, wie sie in Internet-Cafés oder Uni-Netzwerken zu finden sind.

Auch wer häufig gepackte Dateien auf seinem USB-Stick an Freunde oder Verwandte weitergibt, wird sich über die Möglichkeit freuen, das passende Programm zum Öffnen der Dateien gleich mitliefern zu können. Gerade bei technisch weniger bewanderten Menschen ist es nun leichter, ihnen eine Freude zu machen oder notwendige Dateien leichter auszutauschen. Das Programm selbst benötigt ebenfalls nicht viel Speicherplatz. Die doch erhebliche Platzeinsparung durch die Komprimierung fällt gerade bei größeren Datenmengen wesentlich mehr ins Gewicht. Die Erstellung von RAR-Archiven spart dabei nicht nur im Vergleich zu ZIP-Archiven bis zu dreißig Prozent, sondern ermöglicht vor allem bei vielen Dateien, diese übersichtlich weiterzugeben und zu speichern.

WinRAR Unplugged

WinRAR unplugged ohne Abstriche

Die Funktionen des Programmes sind dabei ähnlich umfangreich wie bei der fest installierten Version. Es lassen sich nicht nur die am weit verbreitetsten Dateiformate ZIP und RAR entpacken, sondern auch zahlreiche weniger bekannte Formate von Komprimierungsdateien wie ACE, CAB, UUE, ARJ und viele mehr. Dazu läuft es ähnlich zuverlässig und entpackt Dateien schnell und zügig. Auch das Komprimieren von Dateien in ZIP- oder RAR-Archive ist in der mobilen Version möglich und funktioniert ähnlich unkompliziert.

Dabei kann die Option, Dateien durch Passwörter vor fremden Zugriff zu schützen, gerade für externe Speichermedien sehr sinnvoll sein. Außerdem ermöglicht die mobile Version ebenfalls das reparieren von defekten oder unvollständigen Archiven. Das kleine Programm ist also eine vollständige und ausreichende Alternative. Besonders praktisch ist außerdem die automatische Überprüfung der Archive auf Viren. Auf diese Weise ist es leichter, USB-Stick und Computer von Malware zu schützen.