[Gratis Giveaway] WinX HD Video Converter Deluxe - Allround Videokonverter

Marco Kratzenberg 1

Der WinX HD Video Converter Deluxe kann wirklich alle Videoformate in beliebige andere Formate umwandeln und berücksichtigt dabei u.a. auch gleich die nötigen Vorgaben für unterschiedlichste Geräte vom Smartphone bis zum Tablet.

Digiarty Software hat sich auf die Themen Video, DVD und Blu-ray spezialisiert und bietet für Windows und Mac verschiedenste Software zur Bearbeitung und Speicherung von Filmen. Mit dem WinX HD Video Converter Deluxe bekommen wir ein Tool, mit dem sich buchstäblich jedes Videoformat in andere Formate umwandeln lässt - in HD-Qualität! Dank verschiedene Presets lassen sich Videos mit wenigen Klicks so formatieren, dass sie genau zu verschiedensten Abspielgeräte passen. Einzelne Dateien kombiniert das Programm dabei zu einem durchgehenden Film.

WinX HD Video Converter Deluxe: Kostenlose Vollversion für GIGA-Fans!

In einer zeitlich begrenzten Giveaway-Aktion bekommt Ihr eine WinX HD Video Converter Deluxe Vollversion (jetzt €0 statt €44,95. Folgt dazu dem nebenstehenden Link und klickt auf den grünen Button „Giveaway Version“. Im nachfolgenden Popupfenster bekommt Ihr sofort die kostenlose Volllizenz sowie einen Link zum Download der aktuellsten Version des WinX HD Video Converters Deluxe.

Bei der WinX HD Video Converter Deluxe Giveawayaktion von Digiarty und GIGA bekommt ihr eine Vollversion des Programms, mit der sich die Beschränkung der Videolänge bei der Konvertierung aufheben lässt. Das Programm muss mit dem Code vor dem 8- Dezember 2015 aktiviert werden. Diese Version ist dann zwar nicht updatefähig, aber uneingeschränkt nutzbar. Wer sich diesen Giveawaycode sichert, hat zudem noch Anrecht auf einen weiteren Rabatt für die lebenslange Lizenz!

WinX HD Video Converter Deluxe - alle Formate konvertieren

Mit dem WinX HD Video Converter Deluxe können wir mehr Videoformate ineinander umwandeln, als die meisten von uns überhaupt kennen dürften. Über 370 Audio- und Videocodecs unterstützt das Programm. Und das Beste daran: In den meisten Fällen braucht man über diese Spezialoptionen überhaupt nicht zu wissen! Es ist nett, wenn man weiß, dass man das Video mit einem bestimmten Quellformat nicht auf seinem Handy oder Tablet ansehen kann. Und es ist auch Klasse, wenn man genau weiß, welche Spezifikationen gefordert werden. Aber dank WinX HD Video Converter Deluxe ist das alles unnötig. Solange man weiß, welches Gerät man hat, erledigt das Tool den Rest.

Natürlich kann man trotzdem noch verschieden Konvertierungsparameter selbst bestimmen oder auch ohne Voreinstellung mit eigenen Spezifikationen arbeiten. Das Programm unterstützt uns dabei mit allen derzeit genutzten Videoauflösungen. Natürlich kann es SD- und HD-Videos konvertieren, aber auch das noch weniger verwendete Format 4K und sogar den Highend-Standard 8K! Natürlich beherrscht der Konverter Standardformate wie AVI, MP4 oder WMV, aber wir können damit z.B. auch die VOB-Dateien von DVDs umwandeln (und auf Wusnch gleich zu einem Film zusammenschneiden) oder Formate wie MKV, H.265, M2TS, AVCHD, AVI, MP4, WMV umwandeln und bearbeiten.

Die meisten von uns werden aber mit den Voreinstellungen am besten fahren. WinX HD Video Converter Deluxe bietet mehr als 410 verschiedene Presets. Sie erstrecken sich über alle iOS-Formate, die verschiedensten Formate und Größen für Androidgeräte und natürlich fürs Windows Phone.

WinX HD Video Converter Deluxe Ausgabeeinstellungen ändern

Auch wenn die Aufgabe des Programms in erster Linie darin liegt, beliebige Videos zu konvertieren, verfügt der WinX HD Video Converter Deluxe auch über grundlegende Bearbeitungsoptionen. Allen voran natürlich der Anpassung der Zielvideos an bestimmte Abspielgeräte. Auf einem Handy muss ein Video nicht die komplette Auflösung einer DVD haben, zumal dort auch deutlich weniger Speicherplatz vorhanden ist, als auf einer Festplatte. Also kann das Programm hinsichtlich der Auflösung und der Qualität bereits während der Videokonvertierung Änderungen vornehmen.

Selbstverständlich funktioniert das aber nur in eine Richtung wirklich akzeptabel. Wir können Große Videos gut verkleinern, ohne wirklich Qualitätseinbußen zu bemerken. Aber man kann winzige Videos aus dem Web nicht in hoher Qualität aufblasen, um sie auf dem TV zu zeigen, ohne dass es zu sehen ist. Allerdings kann der Mit WinX HD Video Converter selbst hier noch einige wirklich erstaunliche Ergebnisse erzielen. Aktiviert man beim Konvertieren im Menü die Einstellung „Hochwertige Transcoding-Engine“ und hat im Ausgabeformat die höchstmögliche Qualität gewählt, so werden selbst beim Vergrößern deutlich weniger Treppeneffekte oder verschwommene Flächen zu sehen sein.

Für eine weitere Qualitätsverbessrung kann das optionale Deinterlacing sorgen. Das hier verwendete Verfahren trägt den Namen Yadif Double Frames und vergleicht die Pixel zweier aufeinanderfolgender Frames, um mit Hilfe einer cleveren Interpolation Lücken so zu füllen, dass man sie nicht bemerkt. Das steigert die Qualität von Videos, die mit unzureichenden Techniken künstlich verkleinert wurden und nun Pixelfehler aufweisen.

Mit WinX HD Video Converter Deluxe Videos bearbeiten

Wie bereits erwähnt, kann der WinX HD Video Converter Deluxe nicht nur die Auflösung und das Format eines Videos ändern. Wir können tatsächlich auch Videos beschneiden, Untertitel einfügen oder bestimmte Bereiche eines Videos ausschneiden und separat speichern. Insofern bekommen wir zusammen mit dem Videokonverter auch gleich eine Videobearbeitung.

Oft genug bekommt man Videos mit störenden schwarzen Balken oder Rändern, die zurechtgeschnitten viel besser wirken könnten. Es ist auch unsinnig, solche Videos mitsamt dem Rand noch einmal zu verkleinern, um sie dann auf dem iPad oder Android-Tablet anzusehen. Zum Glück hat der WinX HD Video Converter Deluxe eine Möglichkeit, während der Konvertierung ein Video gleich in festgelegten Bereichen auszuschneiden. Dazu öffnet man das Editierungsfenster und wählt die Funktion Ausschneiden. Anschließend können wir mit der Maus oder pixelgenau auswählen, welcher Bereich nach dem Schnitt übrig bleiben soll. Wahlweise kann man auch automatisch schwarze Ränder entfernen lassen oder unter den Seitenverhältnissen 1:1, 4:3 und 16:9 wählen. Es ist sogar möglich, Ränder wegzuschneiden und das Video dann automatisch passend zu strecken.

Die Funktion Trimmen im WinX HD Video Converter Deluxe lässt uns Bereiche der Videos sekundengenau festlegen, die später im Wunschformat gespeichert werden sollen. Hier können wir ebenfalls mit der Maus oder wirklich durch Zeiteingabe einen Start- und Endbereich bestimmen. Das Ergebnis der Videokonvertierung ist dann genau der ausgewählte Bereich. Alles davor und danach wird im Zielvideo entfernt.

WinX HD Video Converter Deluxe Hardwareunterstützung - Intel QSV und Nvidia NVENC

Natürlich ist es nach wie vor so, dass auch solche Allroundtools wie der WinX HD Video Converter Deluxe darauf angewiesen sind, dass die Hardware stark genug ist, wenn es schnell gehen soll. Aus diesem Grund können wir verschiedene Optionen aktivieren, um das Meiste aus unserer Kiste herauszuholen. Unter dem Menüpunkt Alternative öffnet sich ein Optionsfenster, in dem wir nicht nur Ausgabepfade vorgeben, sondern auch die Zahl der zu nutzenden CPU bestimmen können. In der Standardeinstellung nutzt das Programm alle verfügbaren Hauptprozessoren. Aber wenn man nebenbei noch Arbeiten erledigen muss, sollte man das hier einschränken.

Außerdem unterstützt die Anwendung auch Hardwarekodierer, falls die Grafikkarte sie hergibt. Wahlweise Intel- und Nvidiachips werden hier genutzt. Allerdings eben nur, wenn sie vorhanden sind. Darüber gibt ein kleines Infofenster Auskunft.

WinX HD Video Converter als Videodownloader

So ganz nebenbei kann der WinX HD Video Converter Deluxe Videos nicht nur zusammenfügen oder konvertieren, sondern sie sogar downloaden. Dabei kann man auf mehr als 300 bekannte Videoseiten zurückgreifen, deren Videos das Tool downloaden und konvertieren kann.

Alle gängigen Videoportale stehen auf der Liste. Es reicht dazu aus, einfach die URL eines Videos einzugeben. Sofort analysiert der Videokonverter die Adresse und gibt uns an, in welchen Auflösungen wir das Video downloaden können. Es ist sogar hier möglich, mehrere Videos zu mischen, um sich z.B. die eigene Musikvideoshow herzustellen.

Aber das Verfahren lässt sich auch nutzen, um etwa aus Musikvideos den Sound als MP3-Datei zu downloaden. Dann gibt man die Videoadresse ein und markiert unten „Auto convert“. Im nachfolgenden Schritt wird man dann nach dem Zielformat gefragt und kann hier zwischen verschiedenen Soundformaten wählen. Natürlich MP3, aber auch AAC oder sogar iPhone Klingeltöne. Das kann man natürlich nicht nur mit Onlinevideos machen. Aus jedem Video lässt sich so der Sound extrahieren.

Fazit des WinX HD Video Converter Deluxe Tests

Der WinX HD Video Converter Deluxe enthält tatsächlich in seinem Namen bereits die herausragenden Programmeigenschaften. Das Programm ist komfortabel und kinderleicht zu bedienen. Es unterstützt selbst die derzeit höchste Videoqualität, mit der man es zu tun bekommen kann und greift dabei auf alle verfügbaren Hardwarehilfen zurück. Außerdem bringt es uns noch Basisfunktionen des Videoschnitts und kann auch Untertitel nachträglich in die Videos einfügen. Für einen vergleichsweise günstigen Preis bekommt man ein äußerst leistungsfähiges Programm und wenn man eine der immer wieder auftauchenden Giveawayaktionen von Digiarty mitnimmt, bekommt man die Vollversion sogar gratis.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

* Werbung