Wie sollt ihr verfahren, falls ihr nicht genau wisst, welche IP-Adressen bzw. Namen eure Geräte haben? Dieses Problem ist schnell gelöst, denn ihr könnt mit Windows-Bordmitteln die an euer WLAN angeschlossenen Geräte identifizieren:

Geräte im Netzwerk identifizieren mit Windows-Bordmitteln

  1. Öffnet über das Startmenü die Systemsteuerung.

Benutzt-jemand-mein-WLAN-2

  1. Geht auf die Kategorie „Netzwerk und Internet“.

Benutzt-jemand-mein-WLAN-3

  1. Wählt hier wiederum „Netzwerk und Freigabecenter“ aus.

Benutzt-jemand-mein-WLAN-4

  1. Jetzt geht ihr auf den Link rechts oben, „Gesamtübersicht anzeigen“.
    Benutzt-jemand-mein-WLAN-5
  2. Nun wird euch eine Auflistung aller Geräte in eurem WLAN angezeigt.
  3. Fahrt ihr mit der Maus über das Symbol eines Geräts, werden euch zu diesem detaillierte Informationen wie beispielsweise die IP-Adresse angezeigt.

Nun könnt ihr mit Sicherheit sagen, ob sich in den von Wireless Network Watcher aufgeführten Geräten in eurem WLAN fremde Geräte befinden, was bedeutet, dass sich jemand in eurer WLAN gehackt hat.

 

Wireless Network Watcher

Facts 

GIGA-Smartphone-Awards 2018: Stimmt ab und wählt das beste Handy des Jahres (Abgelaufen)

 

Wireless Network Watcher

Facts