Die Freeware Wise JetSearch hilft uns, wie der Name schon andeutet, in Windows blitzschnell Dateien und Ordner zu finden. Das Tool unterstützt Platzhalter und sucht auf NTFS- und FAT-Partitionen.

 

Wise JetSearch

Facts 

Theoretisch kann das auch die Suche von Windows selbst. Aber sie ist lange nicht so praktisch, langsamer und wartet nicht jederzeit im Hintergrund auf eine Eingabe. Wise JetSearch sucht wahlweise auf allen angeschlossenen Datenträgern – auch auf externen Platten und USB-Sticks. Aber wir können auch gezielt auf einzelnen Festplatten suchen.

Wise JetSearch Suchtricks

Der Wise JetSearch Download kann nach der Installation direkt gestartet werden. Was man nicht sofort bemerkt: Das Programm besteht aus zwei Fenstern! Das Hauptfenster sehen wir sofort, doch verborgen wartet noch ein winziges Eingabefenster am oberen, rechten Bildschirmrand des Desktops. Damit das Fensterchen jederzeit zur Verfügung steht, muss Wise JetSearch dann allerdings gleich mit Windows gestartet werden. Dann schwebt das Fenster unsichtbar rechts oberhalb des Desktops und kommt herunter sobald wir die Maus in diese Gegend bewegen.

Wise JetSearch
Wise JetSearch findet blitzschnell alles auf allen Platten!

Den gesuchten Begriff können wir also entweder in dem kleinen Schwebfenster eingeben, oder wir nutzen dazu die Eingabezeile von Wise JetSearch. Letzteres hat auch den Vorteil, dass wir dort die Suche auf einzelne Laufwerke beschränken können. Das Programm sucht sogar nach einzelnen Buchstaben. Wenn wir also ein a eingeben, dann listet es alle Dateien und Verzeichnisse auf, die diesen Buchstaben enthalten. Je mehr Teile des Namens man eingibt, desto genauer wird das Ergebnis also.

Wise JetSearch sucht aber auch mit Platzhaltern! Dabei stehen uns die Zeichen * (das Sternchen) und ? (das Fragezeichen) zur Verfügung. Das Sternchen ist ein globaler Platzhalter, der von der Anzahl der Zeichen unabhängig ist. Er wird in der Regel im Zusammenhang mit der Kombination aus Dateinamen und Dateiendung verwendet. Die Suche nach *.jpg findet alle JPG-Dateien, unabhängig vom Dateinamen. Die Suche nach Müller.* findet alle Dateien, die Müller heißen – unabhängig vom Dateityp. Aber das lässt sich noch weiter treiben!

Sucht man eine Datei, deren Endung man nicht mehr weiß, aber sie enthielt vor dem Trennungspunkt ganz sicher den Begriff Müller, dann sucht man *Müller.*. Der Stern steht also für irgendetwas in beliebiger Menge. Diese Suche würde z-B. finden:

  • MikeMüller.jpg und MikeMüller.doc
  • WerheißtschonMüller.XLS
  • 1Müller.GIF

Zielgerichteter wird die Suche mit dem Platzhalter Fragezeichen. Das Fragezeichen steht für genau ein unbekanntes Zeichen. Die Suche geht also schon von bekannteren Teilen aus. Sucht man mach ma?, dann würden sowohl Dateien mit dem Namen Max, Mac oder Ma1 gefunden. Aber auch mandel oder Markus. Beide Platzhalter lassen sich auch kombinieren.

Mit Wise JetSearch Dateitypen suchen

Anstatt selbst Dateinamen oder Namensteile einzugeben, können wir in Wise JetSearch auch vorbereitete Suchkombinationen nutzen. Dazu klicken wir auf den kleinen Pfeil im Eingabefenster, woraufhin sich eine Auswahl von Dateitypen zeigt.

WiseJetSearch-Dateitypen-suchen
Wise JetSearch kann gezielt nach Grafiken, E-Mails, Dokumenten oder Videos suchen

Bilder, Audiodateien, Videos, E-Mail-Dateien sowie die gängigsten Officedokumente und Archivtypen lassen sich so finden. Hier sieht man auch, dass es noch einen weiteren Suchtrick gibt: Die Trennung der Suchen durch den senkrechten Strich. Diesen Strich erhalten wir, wenn wir AltGr (rechts neben der Leertaste) und die Größer/Kleiner-Taste drücken. Wenn wir ihn zwischen zwei Suchkombinationen schreiben, können wir beispielsweise gleichzeitig nur nach DOC- und XLS-Dateien suchen, aber alle anderen auslassen.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Wise JetSearch von 3/5 basiert auf 12 Bewertungen.