Windows Vista Ultimate enthält mit DreamScene ein Werkzeug, das aus Videodateien dynamische Desktop-Hintergründe erstellt. Um diese Funktion auch unter Windows XP nutzen zu können, gibt es den XPScene Download.

 

XPScene

Facts 

Mit dem XPScene Download bekommt ihr ein Tool, das es euch ermöglicht, unter Windows XP Videos im WMV-, MPG- und AVI-Format als dynamische Desktop-Wallpaper zu verwenden. Dies können beispielsweise die beim Hersteller erhältlichen Videodateien sein, die speziell auf die Verwendung als dynamische Desktop-Wallpaper zugeschnitten sind. Nach dem Download von XPScene müsst ihr nur die heruntergeladene ZIP-Datei entpacken und dann die extrahierte EXE starten. Im ersten Schritt wählt ihr jetzt das Video aus, das ihr als Desktop-Hintergrund einrichten wollt. Dabei könnt ihr zusätzlich noch das Seitenverhältnis auswählen und gegebenenfalls das Video strecken. Im nächsten Schritt wählt ihr dann das Ausgabeverzeichnis für den zu erzeugenden, dynamischen Wallpaper aus und im letzten Schritt startet ihr dessen Erstellung.

XPScene

XPScene Download: Erzeugten Desktop-Hintergrund einrichten

Nun liegt das Video als Desktop-Hintergrund im HTML-Format vor, den ihr ganz normal als Desktophintergrund festlegen könnt, indem ihr einen Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktops auswählt, den Reiter „Desktop“ einstellt und auf den Button „Durchsuchen klickt“. Anschließend wählt ihr im Dateibrowserdie  erstellte HTML-Datei im entsprechenden Verzeichnis aus.

Hinweis: XPScene funktioniert nur unter Windows XP; wer Videos als Desktophintergrund in anderen Windows-Versionen wie Windows 7 einrichten möchte, muss zu anderen Tools wie DreamScene Activator greifen.

Zum Thema:

Zum Hersteller

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für XPScene von 2/5 basiert auf 9 Bewertungen.