Zattoo-Wettbewerb: Jury mit androidnext-Beteiligung hat gewählt

Frank Ritter 3

Viele unter unsere Leser kennen sicher Zattoo: Mit dem Dienst aus der schönen Schweiz ist es möglich, per Internet viele gängige Fernsehsender zu empfangen, nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Das funktioniert nicht nur auf dem Rechner, sondern via App auch auf Android-Geräten. Kürzlich richtete Zattoo einen Nutzer-Wettbewerb aus, bei dem die Frage „Wie schaust du Zattoo?“ möglichst kreativ beantwortet werden sollte. In der Jury saß auch ein Vertreter von androidnext.de, nun sind die Gewinner gekürt.

Zattoo-Wettbewerb: Jury mit androidnext-Beteiligung hat gewählt

Gut, dass Zattoo mittlerweile auch per App gut funktioniert, denn dank der mobilen Nutzungsmöglichkeit konnten die eingereichten Text-, Video- und Bildbeiträge natürlich ein weites Feld umspannen. Zu der fünfköpfigen Jury gehörte auch meine Wenigkeit. Die von uns als am kreativsten bewerteten Wettbewerbseinsendungen — beim Duschen, Musizieren, unter Wasser, auf dem Klo und so weiter — präsentiert Zattoo nun auf einer speziellen Wettbewerbsseite. Viel Spaß beim Anschauen!

>> Wie schaust du Zattoo? – Best of der Einsendungen

An der Stelle sei nochmal der Hinweis auf die Zattoo-App gestattet. Im deutschsprachigen Bereich gibt es keine bessere Anwendung, egal ob für iOS, Android oder den PC, um legal und (in der Basisversion) kostenlos fernzusehen. Mehr Infos hier:

Und im Play Store findet man natürlich auch die kostenlose Android-App.

Download: Zattoo (kostenlos)

Zattoo (kostenlos) qr code

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung