Zattoo: Aufnehmen des TV-Streams

Martin Maciej

Mit Zattoo bringt ihr das TV-Programm auf euren PC-Bildschirm und könnt diverse Sender direkt über das Internet im Browser per Stream empfangen. Ähnlich wie bei einem Videorecorder ist es auch hier möglich, das TV-Programm im Stream mitzuschneiden. Erfahrt hier, wie ihr das Programm von Zattoo aufnehmen könnt.

Zattoo: Aufnehmen des TV-Streams

Eine Aufnahmefunktion direkt über Zattoo ist derzeit nur für Besucher aus der Schweiz möglich. Die entsprechende Funktion für deutsche User soll jedoch zeitnah nachgereicht werden.

Für das Mitschneiden des Zattoo Streams benötigt ihr die Software audials Moviebox. Die kostenlose Shareware-Version von Audials Moviebox könnt ihr bei uns im Downloadbereich herunterladen.

Der günstigste Preis für die Vollversion liegt aktuell bei: € von * .

Zattoo: Aufnehmen von TV-Sendern über das Internet

Ein direkter Download des Zattoo Streams ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Auch eine Software-Lösung, wie den YouTube Downloader für das große Videoportal gibt es derzeit nicht. Dennoch lassen sich Zattoo-Streams mitschneiden und ähnlich wie auf einer Video-Kassette in Vorzeiten des PCs für das spätere Ansehen abspeichern. Die Audials Moviebox zeichnet das Bild aus dem Zattoo-Stream auf und speichert den Ton über die Soundkarte ab.

Um Zattoo mit Audials Moviebox aufzunehmen, müssen zunächst alle Browserfenster geschlossen werden. In der Ansicht „Video speichern“-„Streaming“ wird das gewünschte Dateiformat für den Mitschnitt unter „Konvertieren“ ausgewählt. Nun kann der Browser gestartet und das gewünschte TV-Programm über Zattoo auf den Bildschirm gebracht werden. Im Tool wird nun „Videos mitschneiden“ ausgewählt, wo sich der Button für die „Bildschirmaufnahme“ findet. Nun muss lediglich die „Automatik“ und „Erkennen und Aufnehmen“ ausgewählt werden.

Audials Moviebox erkennt selbständig das Browserfenster mit dem laufenden Zattoo-Programm und speichert den aufgenommenen Inhalt in einer eigenen Datei. Der rote Rahmen um das Zattoo-Fenster kennzeichnet einen erfolgreichen Mitschnitt des Streams. Wird das Fenster nicht automatisch ausgewählt, kann mit dem „Manuellen Modus“ der aufzunehmende Bereich markiert werden.

Winload Zattoo Video.

So kann man das Programm bei Zattoo aufnehmen

Während des Mitschnitts konvertiert das Programm den Stream gleichzeitig in das gewählte Format. Allerdings solltet ihr während der Aufzeichnung keine weiteren Arbeiten durchführen und das aktive Video nicht mehr der Maus ansteuern, um eine reibungslose Zattoo Aufnahme zu gewährleisten. Wurde das gewünschte Programm aufgenommen, reicht ein Klick auf „Stoppen“. Das neue Video wird nun in Audials Moviebox angezeigt und kann dort abgespielt werden. Audials Moviebox konvertiert den aufgenommenen Zattoo Stream u. a. in folgende Formate:

  • Android Smartphones und Tablets
  • iPhone
  • iPad
  • Xbox
  • PSP

Wie bei nahezu jedem Stream im Netz gilt, dass die angebotenen Inhalte von Zattoo urheberrechtlich geschützt sind. Aufnahmen sind demnach lediglich in privatem Rahmen möglich und dürfen keinesfalls für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden.

Weitere Artikel zum Thema:

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Eigentlich deinstalliert man Office über die Windows-Systemsteuerung. Aber oft hängt sich der Deinstallations-Assistent auf. Wir zeigen, wie ihr Office trotzdem vollständig deinstallieren könnt. Microsoft bietet dafür ein Fix-it-Tool an, welches Office restlos entfernt. Das ist auch dann nötig, falls Office Probleme macht und neu installiert werden soll.
    Robert Schanze
  • IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    Mit der „IGTV“-App aka “Instagram TV“ startet der zu Facebook gehörende Foto-Sharing-Dienst den Angriff auf YouTube. Mit der IGTV-App können Instagram-Creator vertikale Vollbild-Videos hochladen, die ohne schwarze Balken auskommen und nicht (wie bei Instagram) auf nur eine Minute begrenzt sind.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link