Zattoo: Kosten für das Internet-Fernsehen im Überblick

Martin Maciej

Mit dem Internet-Dienst Zattoo habt ihr kostenlosen Zugang zu einer Vielzahl von Streams deutscher und internationaler TV-Sender. Im Gegensatz zu vielen anderen Streaming-Diensten ist Zattoo komplett legal, da hier alle gestreamten Sender auch ihre Lizenz zur Verfügung gestellt haben. Der Großteil des Empfangs über Zattoo ist kostenlos, in einigen Fällen muss jedoch für das Online-Streaming Geld bezahlt werden. Bei uns findet ihr eine Übersicht über die anfallenden Zattoo Kosten.

Zattoo: Kosten für das Internet-Fernsehen im Überblick

Einen umfangreichen Überblick über alle legalen Online-Streams der TV-Sender findet ihr im Artikel Fernsehen online: Die legalen TV-Dienste im Überblick.

Winload Zattoo Video.

Zattoo: Kosten für das Internet-TV in der Übersicht

Gratis könnt ihr bei Zattoo online über 50 TV-Sender empfangen. Zu den kostenlosen Zattoo Sendern gehören (Stand 10.03.2014):

  • ARD
  • ZDF
  • Sport1
  • N24
  • KIKA
  • 3sat
  • Arte
  • Phoenix
  • NDR
  • MDR
  • WDR
  • BR
  • SWR
  • HR
  • RBB
  • SR
  • Radio Bremen TV
  • DMAX
  • BR alpha
  • Eins Plus
  • Tagesschau 24
  • EinsFestival
  • ZDFinfo
  • ZDFneo
  • ZDFkultur
  • Welt der Wunder
  • RiC
  • Center.TV
  • Deutsches Anleger Fernsehen
  • Das Neue TV
  • Familty TV
  • Joiz
  • Deluxe Music
  • iM1
  • Timm
  • QVC
  • Pearl.tv
  • Collection
  • Shiva.tv
  • Ebru TV
  • Bibel TV

Neben den Streams deutscher TV-Sender hat Zattoo weitere internationale Kanäle im Programm:

  • SRF Info
  • CNN
  • France 24
  • Bloomberg TV
  • R1
  • GOD TV
  • TVE Internacional
  • Canal 24 horas
  • RT Doc
  • 24 TV

Zum Thema: Zattoo mit Chromecast nutzen – so funktioniert es

Auf der nächsten Seite lest ihr, wie ihr RTL und HD-Sender über Zattoo empfangen könnt und welche Kosten hierbei entstehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Q-Dir

    Q-Dir

    Der Q-Dir Download ist ein Dateimanager, der den Inhalt von bis zu vier Verzeichnissen gleichzeitig anzeigt und euch dabei die aus dem Windows Explorer gewohnten Funktionen zur Verfügung stellt.
    Marvin Basse 1
  • DesktopOK

    DesktopOK

    Der DesktopOK Download verschafft euch ein kleines Programm, mit welchem ihr die Anordnung eurer Desktopicons speichern und bei Bedarf wiederherstellen könnt, was nützlich bei Änderungen der Bildschirmauflösung ist, da diese häufig die Anordnung der Icons durcheinanderbringt, wann man die Auflösung wieder zurückstellt.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link