Zattoo mit Chromecast nutzen: TV-Stream auf dem Fernseher

Martin Maciej

Mit Zattoo habt ihr über das Internet Zugriff auf eine Vielzahl von TV-Sendern kostenlos (ARD, ZDF und Co.), bzw. gegen eine monatliche Gebühr (ProSieben, RTL und Co.). Wer keinen Kabel- oder Satellitenanschluss hat und dennoch das TV-Programm auf dem großen Fernsehbildschirm sehen möchte, kann Zattoo mit Chromecast verbinden.

Zattoo mit Chromecast nutzen: TV-Stream auf dem Fernseher

Bei Chromecast handelt es sich um einen HDMI-Stick aus dem Hause Google der das TV-Bild per WLAN vom Rechner auf den Fernsehbildschirm überträgt.

Chromecast Apps für Android, die den TV-Stick aufwerten

Zattoo mit Chromecast verbinden – so geht’s

Zattoo ist der erste TV-Streaming-Dienst in Deutschland, der auf die Verbindung von Zattoo setzt. Magine TV etwa verzichtet noch auf eine Zusammenarbeit mit dem HDMI-TV-Stick. Um Zattoo über Chromecast auf TV zu streamen, benötigt ihr die kostenlose Zattoo-App für Android, bzw. iPhone/iPad. Das TV-Gerät setzt keine Anschluss zum Internet voraus, muss allerdings über einen HDMI-Steckplatz verfügen. Steckt Chromecast in den HDMI-Port, um die auf dem Smartphone, bzw. Tablet angezeigten Inhalte auf dem TV-Bildschirm ansehen zu können. Zudem wird eine WLAN-Verbindung vorausgesetzt, in welcher sich sowohl das Chromecast-Gerät, als auch das Smartphone/Tablet mit installierter Zattoo App befinden.

zattoo-premium

Zattoo - TV Streaming App
Entwickler: Zattoo Europa AG
Preis: Kostenlos
Zattoo Live TV Streaming
Entwickler:
Preis: Kostenlos
  1. Zattoo App auf Android/iPhone/iPad installieren
  2. Chromecast per HDMI-Port mit TV-Gerät verbinden
  3. Zattoo-Bild über Chromecast auf TV streamen

Zum Thema: Fernsehen online – Die legalen TV-Dienste im Überblick

Insbesondere für TV-Zuschauer, die nur über einen DVB-T-Anschluss verfügen, bietet die Möglichkeit, Zattoo mit Chromecast zu verbinden, neue Möglichkeiten und Sender, schließlich finden sich im Online-Programm viele Sender, die sich über die normale Antenne nicht empfangen lassen.

Winload Zattoo Video.

So funktioniert Zattoo mit Chromecast

Derzeit hat Zattto rund 70 TV-Sender im Repertoire. Im kostenpflichtigen Zattoo HiQ-Abo gibt es eine Vielzahl von Programmen auch in HD. Neben Chromecast unterstützt Zattoo weitere Streaming-Geräte wie Apple TV oder anderes AirPlay-Zubehör. Um Zattoo mit Chromecast nutzen zu können, benötigt ihr die aktuellste Version der App auf eurem Android-Gerät, bzw. iPad oder iPhone. Chromecast bietet zudem die Möglichkeit, weitere Video-Dienste wie Watchever oder Maxdome auf den Fernsehbildschirm im Wohnzimmer zu streamen.

zattoo-play-store-screenshot

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Q-Dir

    Q-Dir

    Der Q-Dir Download ist ein Dateimanager, der den Inhalt von bis zu vier Verzeichnissen gleichzeitig anzeigt und euch dabei die aus dem Windows Explorer gewohnten Funktionen zur Verfügung stellt.
    Marvin Basse 1
  • DesktopOK

    DesktopOK

    Der DesktopOK Download verschafft euch ein kleines Programm, mit welchem ihr die Anordnung eurer Desktopicons speichern und bei Bedarf wiederherstellen könnt, was nützlich bei Änderungen der Bildschirmauflösung ist, da diese häufig die Anordnung der Icons durcheinanderbringt, wann man die Auflösung wieder zurückstellt.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link