Zattoo

Tizian Nemeth

zattoo
Wer unterwegs auf Reisen, am Arbeitsplatz oder an jedem anderen Ort nicht auf das Fernsehen verzichten möchte, benötigt am Mac nicht mehr als die kostenfreie Software Zattoo. Sie benötigt keine weitere Hardware außer einem Rechner mit einer Internetverbindung. Nach der Installation musst Du Dich anmelden und schon kann es los gehen: Zattoo bietet für Deutschland, Belgien, Schweiz, Spanien, Frankreich, Dänemark und Großbritannien jeweils eigene Sender an, deren Empfang die Software außer Landes blockiert.

Darin enthalten sind neben Fernseh- auch Radiosender.

In Deutschland bietet Zattoo derzeit 113 Kanäle für Fernsehen und Radio zur Auswahl. Neben allen öffentlich-rechtlichen finden sich auch Spartensender wieder, zum Beispiel DSF, DMAX und GIGA um nur einige zu nennen. Damit Du die Zeit für eine bestimmte Sendung nicht verpasst, verfügt Zattoo über eine Fernsehprogrammübersicht.

Die Bildqualität eignet sich bei einer Auflösung von 352 auf 288 Bildpunkten lediglich für kleine Bildschirme und das Betrachten im Fenster, sie hängt außerdem von der Geschwindigkeit der Netzverbindung ab. Wer länger mit dem Mac fernsieht oder Sendungen aufzeichnen will, sollte sich deshalb besser echte Fernsehsoftware von Elgato oder Equinux ansehen, die oft mehr Funktionen bietet als die Glotze im Wohnzimmer, aber zusätzliche Hardware benötigt. Möchtest Du  jedoch an Deinem Mac nur kurz reinzappen, so genügt meist Zattoo.

3,1 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.3.9 – deutsch – kostenlos.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
  • DOCX öffnen: Damit könnt ihr die Dateien bearbeiten

    DOCX öffnen: Damit könnt ihr die Dateien bearbeiten

    Im Rahmen der Weiterentwicklung führte Microsoft ab Word 2007 ein neues Format ein. Wie ihr Dateien im Format DOCX öffnen könnt, entweder mit einem Office-Plugin oder anderen Programmen, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • Top-Download der Woche 16/2018: Foxit Reader

    Top-Download der Woche 16/2018: Foxit Reader

    Als Top-Download der Woche  16/2018 möchten wir euch Foxit Reader empfehlen, ein schnelles und kostenloses PDF-Anzeigeprogramm, das sich zusätzlich durch gute Sicherheits- und diverse Bearbeitungsfunktionen für PDF-Dokumente auszeichnet.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link