Apple-Event-Statistiken: Nach 45 Minuten kommt das neue iPhone

Julien Bremer

Neben den technischen Geräten und der dazugehörigen Software hat Apple ein weiteres Pfund, womit es wuchern kann: die Präsentationen zu den Produkten. Nun ist eine Statistik erschienen, die unter anderem festhält, welcher Akteur wie viel redet und wer der Lustigste ist.

Apple-Event-Statistiken: Nach 45 Minuten kommt das neue iPhone

Es gibt eine Sache, um die uns die Kollegen von GIGA Android ganz offen beneiden und das sind Apples Keynotes und Präsentationen neuer Produkte. Jens hat sich dazu im Rahmen der IFA geäußert.

Apples Präsentationen sind in der Tat ein gutes Lehrbeispiel dafür, wie man neue Produkte und Erfindungen gut vorstellen kann. Die Folien sind stets schlicht gehalten und lenken nicht vom eigentlichen Thema ab. Hinzu kommt die Mischung aus Information und Unterhaltung, gepaart mit der besonderen Magie, die Apple noch immer versprüht. Vergleicht man eine solche Veranstaltung mit der von konkurrierenden Unternehmen, wird der Unterschied deutlich.

Dan Frommer vom Business-Blog Quartz hat sich nun einmal die Mühe gemacht, und vergangene Veranstaltung von Apple ausgewertet. Etliche Apple-Präsentationen und Keynotes findet ihr übrigens im Apple Keynotes Podcast im iTunes Store, angefangen mit der Präsentation des ersten iPhone 2007.

Apple Keynotes
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Im Durchschnitt ist eine Präsentation von Apple 88 Minuten lang. Zu Zeiten von Steve Jobs war er der Hauptakteur auf der Bühne. Unvergessen ist hier sicherlich sein Auftritt bei der Vorstellung des ersten iPhone. Dort stand er insgesamt über 90 Minuten auf der Bühne. Bei späteren Veranstaltungen gab er dann (auch gesundheitlich bedingt) vermehrt Redezeit ab, beispielsweise an Phil Schiller, der bei Apple verantwortlich für das Marketing ist.

Steve Jobs Apple keynote chart

Tim Cook agiert auf Präsentationen wesentlich zurückhaltender. Er eröffnet in der Regel die Veranstaltungen, gibt dann aber recht zügig an Schiller (bei Hardware) oder Craig Federighi (bei Software) ab. Im Durchschnitt ist Cook lediglich 20 Minuten auf der Bühne zu sehen.

Tim Cook Apple keynote time chart

Apropros Craig Federighi: Die Auswertungen ergaben, dass Apples Senior Vice President für Software-Entwicklung der lustigste Akteur auf der Bühne war. Er erntete im Schnitt fast doppelt so viele Lacher wie Cook oder Schiller. Viele von uns erinnern sich sicherlich noch an seinen Auftritt im Juni auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Apple-Event am 25. März: Neues iPhone, iPod touch… was dürfen wir erwarten?

But there is one more thing…

Bis die Verantwortlichen dann auch tatsächlich auf das neue Produkt zu sprechen kommen, vergehen im Schnitt rund 45 Minuten. Allerdings war diese Zeit zuletzt deutlich kürzer und auch heute können wir bei mehreren neuen Produkten davon ausgehen, dass Cook, Schiller und Co. recht schnell zur Sache kommen.

When Apple shows off the new iPhone chart

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung