Apple trifft strikte Sicherheitsvorkehrungen am Flint Center

Julien Bremer 6

Heute Abend wird uns Apple im Flint Center neue Produkte vorstellen. Doch im Vorfeld des Events hat das Unternehmen die Sicherheitsvorkehrungen um das Gebäude enorm erhöht, um das Risiko für Leaks zu minimieren.

Apple trifft strikte Sicherheitsvorkehrungen am Flint Center

Apple wird heute zum vierten Mal ein Event im Flint Center abhalten. Dass die Wahl der Location auf etwas Großes hoffen lässt, hat Sven bereits dargestellt.

Schenkt man den zahlreichen Leaks glauben, dann sind die Einzelheiten des iPhone 6 mit 4,7 Zoll mittlerweile fast vollständig geklärt. Dennoch hat Apple scharfe Sicherheitsvorkehrungen rund um das Flint Center getroffen, die verhindern sollen, dass Informationen vom Veranstaltungsort an die Öffentlichkeit gelangen. Das spricht jedenfalls für mehr als „nur“ eine neue iPhone-Generation am heutigen Abend.

Dass Apple das Gebäude rund um die Uhr von Sicherheitspersonal überwachen lässt, ist noch nichts besonderes. Doch sämtliches Personal, von Technikern bis hin zu den Caterern, muss sich an strikte Sicherheitsbestimmungen halten, wie Cult of Mac berichtet. Demnach müssen sie ihre Smartphones vor dem Betreten des Geländes beim Sicherheitspersonal einreichen. Dieses klebt die Kameras der Telefone mit einem speziellen Klebeband ab. Wird das Klebeband unbefugt entfernt, führt das zu einer Verfärbung des Smartphones und zur sofortigen Kündigung.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Apple-Event am 25. März: Neues iPhone, iPod touch… was dürfen wir erwarten?

Keine Informationen aus dem Flint Center an die Außenwelt

Außerdem wurde den Angestellten rund ums Flint Center nahegelegt, peinliche oder intime Aufnahmen von ihren Geräten zu entfernen, da das Sicherheitspersonal die Inhalte wie Fotos, Anrufe und versendete Nachrichten überprüft. Damit soll sichergestellt werden, dass keine Infos aus dem Flint Center an die Außenwelt gelangen.

Flint Center Apple

Der mysteriöse weiße Vorbau vor dem Flint Center wurde von einem Team aus Großbritannien gefertigt. Ihm wurde auch der Kontakt zum restlichen Personal am Flint Center untersagt. Generell haben die verschiedenen am Konferenz-Center arbeiten Gruppen immer nur Zugang zu bestimmten Bereichen.

Bei GIGA erfahrt ihr natürlich alles rund ums Event. Wir starten mit unserer Vorberichterstattung im Livestream um 18:15 Uhr. Der Liveticker geht dann kurz vor dem Apple Event online.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung