Apple Event: Was dürfen wir für den September erwarten? (Überblick)

Sven Kaulfuss 4

Zum Apple Event am 9.9.2015 gibt’s im Vorfeld jede Menge Spekulationen und Berichte. Die spannendste Frage: Was wird Apple präsentieren? Wir ordnen das Chaos der Informationsflut und verraten euch mit welchen Ankündigungen gerechnet werden darf.

Apple Event: Was dürfen wir für den September erwarten? (Überblick)
Bildquelle: Spoiler Alert von shutterstock + Apple.

Voraus geschickt sei ein Warnhinweis: Auch wenn nicht jede Annahme tatsächlich eintreffen muss, viele Produkte gelten in ihrer Ankündigung als sehr sicher. Wer sich also die Spannung bis zum 9. September erhalten möchte – GIGA APPLE berichtet live ab 17:30 Uhr aus San Francisco – der sollte nicht weiter lesen, denn ab hier gilt:

Spoiler-Alarm!

Zum Live-Ticker und Live-Stream (ab 17:30 Uhr)…

iPhone 6s und iPhone 6s Plus: Wachablösung bei den Smartphones

iphone_6s_zusammenfassung

Der September ist seit Jahren DER Monat der iPhone-Neuheiten. In schöner Regelmäßigkeit lädt Apple die Weltpresse nach Kalifornien und präsentiert das neueste Produkt-Update. Auch in diesem Jahr besteht darin kein Zweifel. Auf das iPhone 6 folgt jedoch kein iPhone 7, denn der Hersteller aus Cupertino schiebt stets zunächst eine verbesserte Version des aktuellen Modells hinterher. So schon geschehen mit dem iPhone 3GS, iPhone 4s und iPhone 5s. Ergo: Wir erwarten das iPhone 6s nebst dem größeren Bruder iPhone 6s Plus:

  • Design und Displayabmessungen (4,7 und 5,5 Zoll) bleiben erhalten
  • Jedoch verstärkt Apple das Gehäuse, nimmt eine weitere Farbvariante (Roségold) hinzu und verbaut bessere Kameras
  • Ebenfalls gerechnet wird mit der Integration der Force-Touch-Technologie aus der Apple Watch

Weitere Details zum zukünftigen iPhone 6s könnt ihr in dem eigens hierfür geschriebenen Artikel lesen.

Alle derzeitigen Informationen zum iPhone 6s!

Unsere Einschätzung: Absolut sicher!

PS: Die Chancen der Vorstellung eines Nachfolgers des iPhone 5c stehen nicht gut. Ein farbiges 4-Zoll-Gerät mit der Technik des iPhone 6 aka iPhone 6c werden wir also aller Wahrscheinlichkeit nach nicht auf dem Apple Event sehen. Wenngleich der Eindruck erweckt wird, der Ausverkauf des iPhone 5c habe schon begonnen, siehe hierzu unseren Kommentar: Das iPhone 5c bei Aldi auf dem Grabbeltisch.

Bilderstrecke starten
41 Bilder
iPhone 7 Design: Der letzte Stand der Dinge.

Apple Event: iOS 9 mit Release-Termin

ios_9

Apple zeigte das neue Betriebssystem für iPhone und iPad bereits im Juni auf der WWDC (Entwicklerkonferenz). Seitdem folgten zahlreiche Preview-Versionen von iOS 9, nebst dazugehöriger Varianten der fei zugänglichen Public Beta. Kein Geheimnis: Das zukünftige iPhone 6s wird vom Start weg mit iOS 9 ausgeliefert. In der Regel stellt deshalb der Hersteller die Systemversion immer kurz Verkaufsstart der neuen iPhones bereit. Aktuell rechnen wir mit einem Verkaufsbeginn zum Freitag den 18. September 2015. Ergo: Es darf mit einem Release von iOS 9 entweder zum 16. oder 17. September 2015 gerechnet werden. Selbstverständlich ist der Download kostenlos.

Unsere Einschätzung: Absolut sicher!

bilderstrecke_ios9_versteckt

Bilderstrecke starten
43 Bilder
iOS 9: 45 versteckte Funktionen für iPhone und iPad im Überblick.

Neues Apple TV: Nummer 4 mutiert zur Spielkonsole

Zeit wird’s! Bereits seit Frühjahr 2012 befindet sich das aktuelle Apple TV der dritten Generation im Portfolio. Zwar spendierte der Hersteller immer mal wieder das eine oder andere Software-Update, eine grundlegend überarbeitete Version der Set-Top-Box vermissen dagegen potentielle Kunden schmerzlich. Vermutet wurde die Vorstellung dieser bereits im Juni zur WWDC. Nun soll Apple sich tatsächlich zur Vorstellung am 9.9.2015 durchgerungen haben.

Das neue, etwas größere Apple TV 4 kommt demnach in zwei Versionen: Mit 8GB für 149 US Dollar und mit 16GB für 199 US-Dollar. Im Inneren werkelt der Apple A8 Chip – bekannt aus dem iPhone 6. Der eigentliche Clou sei jedoch die neugestaltete Bluetooth-Fernbedienung. Diese verfügt über ein Touchpad und fungiert auch gleich als Gamecontroller. Entsprechend lassen sich Spiele und Apps direkt auf dem Gerät installieren. Aktuell kann Apple TV nur als reiner „Spiele-Bildschirm“ via AirPlay für ein iPhone und iPad genutzt werden. Auch Siri findet ihren Weg auf das neue Apple TV und soll zentraler Bestandteil für eine leistungsfähige Sprachsuche werden. 4K-Inhalten verwehrt sich Apple jedoch – Ultra HD wird noch nicht unterstützt.

Auch an der Content-Front tut sich was. So befindet sich Apple in tiefen Gesprächen und möchte einen TV-Streamingdienst integrieren. Meint: Die Fernsehstationen finden ihren Weg direkt über das Internet aufs Apple TV – Kabel oder Satellit sind nicht mehr notwendig. Auch will es Apple Netflix und Amazon gleichtun, und zukünftig eigene Serien- und Filmformate entwickeln. Ob beide Bemühungen jedoch schon spruchreif für den 9. September sind? Zweifel sind angebracht.

Unsere Einschätzung: Sehr wahrscheinlich (bezogen auf die Hardware, nicht auf die Streaming-Dienste)!

Auf der zweiten Seite des Artikels stecken weitere Überraschungen zum Apple Event…

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung