Nun ist es offiziell: Der 4. Oktober ist iPhone-Tag. Apple lädt nach Cupertino und will offenbar keinen Zweifel darüber aufkommen lassen, worum es gehen wird. „Let's talk iPhone“ lautet der Titel der Einladung. Erwartet wird mindestens iOS 5, vermutlich auch ein dazugehöriges iPhone 5 und vielleicht ein weiteres, kleineres iPhone-Modell.

 

Apple Keynote

Facts 

Welche Neuheiten Apple am Dienstag vorstellt und ob der neue CEO Tim Cook selbst die Bühne betritt, werden macnews.de und unser iPhone-/iPad-Portal benm.at wie gewohnt in einem Live-Ticker schildern, das Wichtigste zusammenfassen und mit Hintergrundinformationen unterfüttern.

Mit dem Symbol für „Ein verpasster Anruf“ lockt Apple Slashgear.com zufolge zu einem Gespräch über sein Smartphone. Ob es tatsächlich auch um eines der vielen anderen Themen gehen wird, zu denen es in den vergangenen Monaten immer wieder Gerüchte gab, ist derweil unklar. Auch die Gründe für den Umschwung von dem üblichen Veranstaltungsort – einem Kongresszentrum in San Francisco – auf den eigenen Unternehmens-Campus liegen im Dunklen.

Was wird's also geben am 4. Oktober? Neben iOS 5 und iPhone 5 vielleicht auch die neue Facebook-App fürs iPad? LTE-Mobilfunk fürs iPhone ist ebenfalls möglich und würde die Örtlichkeit erklären. Man könnte nämlich die mobile Hochgeschwindigkeits-Verbindung an der eigenen 4G-Ausrüstung demonstrieren. Das Netzwerk vor Ort wäre unter Apples Kontrolle.

Den Verkaufsstart neuer Geräte erwartet man in Deutschland für den 14. Oktober.

Bild: Slashgear.com

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Flavio Trillo
Flavio Trillo, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?