Apple Events 2016: Wann gibt’s die nächste Keynote? (Termine in der Vorschau)

Sven Kaulfuss 6

Das Apple-Jahr 2016 brillierte schon mit einigen Neuheiten – insbesondere das lang erwartete iPhone 7 sei hier erwähnt. Doch ob und wann können wir ein weiteres Apple Event in diesem Jahr noch erwarten? Es folgt unsere Voraussage.

Apple Events 2016: Wann gibt’s die nächste Keynote? (Termine in der Vorschau)
Bildquelle: Apple.

Die bisherigen Apple Events des Jahres 2016

Bisher gab es in diesem Jahr schon drei Apple Events. Im Frühjahr (21. März) präsentierte uns Apple:

  • Das iPhone SE – quasi ein iPhone 6s im Gehäuse des iPhone 5s.
  • Das iPad Pro in 9,7 Zoll – quasi ein iPad Pro mit kleinerem Bildschirm.
  • Neue Bänder und Farben der Apple Watch – quasi nicht der Rede wert.

Im Juni dann zur WWDC (Apple Entwicklerkonferenz) gab es eine erste Vorausschau auf:

Und zuletzt dann am 7. September galt alle Aufmerksamkeit dem:

Apple Watch Series 2 im Hands-On-Video.

Der Mac indes wurde 2016 bisher sehr stiefmütterlich behandelt, allein ein kärglicheres Update der MacBooks (12 Zoll) spendierte Apple unter der Hand im April der Macintosh-Gemeinschaft. Zu wenig, oder?

Apple Event im Herbst 2016: Back to the Mac?

herbst_termin
Nicht immer, aber immer öfters schob Apple in der Vergangenheit im Oktober ein weiteres Apple-Event nach. Dies widmete sich meist dem Mac und neuen iPads. Beispielhaft seien hier genannt: „Back to the Mac“ (2010), „We’ve got a little more to show you“ (2012), „We still have a lot to cover“ (2013) und „It’s been way too long“ (2014). Entsprechend richten sich alle Augen auch in diesem Jahr wieder auf den Herbst.

Neue iPads wird es wohl aber nicht geben. Die Gerüchteküche vertröstet diesbezüglich auf das nächste Jahr. Ganz anders hingegen die Hoffnungen aus der „Mac-Ecke“. Viele Rechner müssen seit Jahren ohne richtiges Update auskommen – der Mac Pro seit Dezember 2013, der Mac mini seit Oktober 2014, das MacBook Air seit März 2015, das MacBook Pro Retina seit Mai 2015 und der iMac seit Oktober 2015. Das Thunderbolt Display – vorgestellt im Jahr 2011 – ist mittlerweile sogar ersatzlos gestrichen. Eigentlich müsste Apple sämtliche Rechner nebst Zubehör (Monitore) überarbeiten. Und tatsächlich: Allen voran ein MacBook Pro mit einer ominösen Touchscreen-Leiste, statt normaler Funktionstasten, soll angeblich schon im Geheimen produziert werden. Und wann wird Apple uns diese und weitere Mac-Neuheiten präsentieren?

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Stilvolles Konzept zum MacBook Pro mit OLED-Touchscreen-Leiste.

Die Webseite „TheApplePost“ beruft sich auf verlässliche Tippgeber und sieht mit dem 24. Oktober (Montag) einen möglichen Termin am Horizont. Unserer Meinung nach könnte aber auch der Dienstag (25.10) oder Mittwoch (26.10.) geeignet sein – gleichfalls Wochentage, die bei Apple für etwaige Events genutzt werden. Nur viel später darf es nicht werden, denn der Erfahrung nach gelten die Produkte im November und Dezember fürs Weihnachtsgeschäft gesetzt – da komm dann nichts mehr.

  • Unser Vorhersage-Tipp: 24., 25. oder 26. Oktober 2016!

Apple Events im Quiz

Hast du das Zeug zum „Master of all Apple Events“? Finde es in unserem Wissens-Quiz heraus.
* gesponsorter Link