WWDC 2017: Apples Banner erblicken Tageslicht in San Jose

Holger Eilhard

Mit weniger als vier Tagen bis zum Start der WWDC 2017 in San Jose, Kalifornien hat Apple damit begonnen das McEnery Convention Center mit den ersten Bannern zu versehen.

WWDC 2017: Apples Banner erblicken Tageslicht in San Jose
Bildquelle: Apple.

Die ersten Bilder des nun mit Apples Grafiken versehenen McEnery Convention Center erreichen uns aus dem Süden der Bay Area in Kalifornien via Twitter:

Zu sehen ist das bereits von den Einladungen und der Website bekannten Design von Geoff McFettridge. Neben den eigentlichen Messehallen hat Apple auch umliegenden Gebäude, etwa die Haltestelle, mit den Grafiken und Fahnen versehen.

iPhone 7 Review.

Apple hat sich nach vielen Jahren im Moscone Center in San Francisco in diesem Jahr dazu entschlossen, die WWDC wieder in San Jose, nur einen Katzensprung vom Hauptquartier in Cupertino, stattfinden zu lassen. Es werden rund 5.000 Entwickler erwartet, die sich über die jüngsten Neuerungen des iPhone-Herstellers informieren wollen.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese WWDC-Neuheiten bereitet Apple für die Keynote vor.

Die WWDC 2017 beginnt am kommenden Montag, den 5. Juni um 19:00 Uhr mit der traditionellen Keynote. Neben neuer Software wie iOS 11, macOS 10.13, watchOS 4 und tvOS 11 wird in diesem Jahr auch neue Hardware erwartet. Dazu gehört ein überarbeitetes MacBook Pro und 10,5″ iPad Pro. Auch die Vorstellung eines Siri-Lautsprechers wird seit einigen Tagen vermehrt diskutiert, wenngleich eine zeitnahe Verfügbarkeit als unwahrscheinlich gilt.

Quellen: @CodeCadets, @TachibanaKaoru via 9to5Mac

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link