Big Brother 2015 Die Entscheidung: Blitzvoting im Halbfinale! Heute müssen 2 gehen!

Kristina Kielblock 2

Big Brother nährt sich dem Ende, die drei Monate sind fast vorbei. Keiner erwartet, dass der Große Bruder den Bewohnern die restlichen Tage im Haus irgendwie angenehm gestalten möchte. Das Gegenteil ist der Fall, jetzt kommt es noch mal hart. Heute entscheidet sich, ob Natascha oder Guido gehen muss, aber es wird auch noch ein Blitz-Voting geben, d.h. dass noch jemand heute gehen muss!

Big Brother 2015 Die Entscheidung: Blitzvoting im Halbfinale! Heute müssen 2 gehen!
Bilderstrecke starten
28 Bilder
Das Haus & seine Bewohner bei Big Brother 2015.

Bald ist der Zauber zu Ende: Jetzt zeigt BB noch mal, was er kann!

Momentan ist es im Big Brother-Haus nicht nur schön: Christian und Maria zicken sich an, man sieht dass das Maria traurig macht. Was genau Christian bezweckt, ob die beiden draußen ein Paar werden – alles unklar. Ganz sicher ist, dass der Große Bruder noch mal für Aufregung sorgen will. Die Bewohner sind darauf eingestellt, dass heute entweder Guido oder Natascha das Haus verlassen muss, aber sie rechnen nicht mit einem überraschenden Blitzvoting, bei dem heute noch eine weitere Person fliegen wird. Wie immer entscheiden die Zuschauer. Damit ist der Traum von 100.000 – nicht immer leicht verdienten – Euro heute für zwei Personen vorbei.

natascha oder guido muss heute das haus verlassen

Davon abgesehen hat BB mal die Lästereien der letzten Zeit zusammengestellt und wird sie heute den Bewohnern zeigen – das dürfte der Harmonie in der letzten Woche wohl auch endgültig den Garaus machen. Aber es wird noch weitere Überraschungen in der letzten Live-Show vor dem großen Finale geben – zieht es euch rein!

Update 01.12.2015: Die letzten 22 Tage im Haus – alles konzentriert sich aufs Finale

Nominierungen bzw. Auszug: Sharon darf bleiben 59% der Zuschauer haben das entschieden. Guido hat auch viele Anrufe bekommen und bleibt drin. Beate, Maria und Dennis. Maria war mit 63% der Anrufe drin. Die Entscheidung fiel zwischen Beate und Dennis: Dennis kam, bam! bam! bamte! und ging wieder. Der letzte, der einzog ist somit auch schon wieder weg.

Wochenaufgabe: Wurde bestanden. Sie durften selbst entscheiden, wer Essen bestellen darf. Sharon und Maria dürfen das tun – sie haben es letzte Woche so gut gemacht. Sharon und Maria durften übrigens den Strafbereich wieder verlassen, nachdem sie den Garten geputzt hatten.

Die Teams bei Big Brother werden aufgelöst. Nach über zwei Monaten kämpft nun jeder ganz für sich alleine. Es geht nur noch ums Gewinnen.

Die Bewohner haben einen Adventskalender geschenkt bekommen. Mal ist was für einzelne drin, mal was für alle. Für den ersten Dezember erhalten sie Glühwein, Spekulatius und weitere Kleinigkeiten für ein BB-Haus-Adventsfeierchen.

Christian & Bianca haben 3000 € geschenkt bekommen. Big Brother machte ihnen letzte Woche täglich kleine oder große Angebote, was sie bereits im Haus mit dem Geld erwerben könnten. Sie können es auch mit nach Hause nehmen. Bislang wollen sie es lieber behalten. Sie kauften bislang für jedes der vier Teams ein Burgermenü im Wert von jeweils 50 €, 200 € fehlen also schon. Für 500 € hätten sie einen Herrenabend haben können, 300 € hätten persönliche Nachrichten für zwei Bewohner gekostet, 500 € hätten Beate und Guido aus dem Strafbereich gerettet. Heutiges Angebot: Sie können für 2800 € EIN Final-Bändchen kaufen. Beide lehnten einstimmig ab, weil sie mit Kampfgeist und Tatkraft überzeugen wollen und sich nicht die Teilnahme am Finale erkaufen wollen.

Nominierung des nächsten Bewohners

Diesmal konnten nur die Frauen nominiert werden. Die Zuschauer konnten während der Sendung anrufen: 41% haben Sharon nominiert.  Auch die Bewohner mussten Frauen nominieren. Lusy, die das goldene Final-Band trägt, kann nie wieder nominiert werden.

Thomas nominiert Beate; Lusy nominiert Sharon; Natascha nominiert Bianca; Sharon nominiert Beate; Bianca nominiert Beate; Guido nominiert Bianca; Maria nominiert Beate; Beate nominiert Bianca; Christian nominiert Beate Fünf Stimmen für Beate und drei Stimmen für Bianca. Die beiden stehen also auf der Liste.

Der Lügendetektor-Test: Die Ehrlichkeits-Statistik zu den Bewohnern 2015

Der Erkenntnisgewinn durch Tests mit Lügendetektoren ist wissenschaftlich durchaus umstritten. In den USA werden sie allerdings tatsächlich bei Ermittlungen eingesetzt. Gemessen werden die körperlichen Signale von Stress, der bei einer Lüge ausgelöst wird.

Bianca:

  1. Frage: Warst du immer ehrlich zu deinen Mitbewohnern? Antwort: Ja. Detektor: Lüge
  2. Gibt es Bewohner, denen du den Sieg mehr gönnst als dir selbst? Nein. Wahrheit
  3. Fühlst du dich den anderen Bewohnern überlegen? Ja. Wahrheit
  4. Findest du, dass die Männer dich zu Recht auf Platz Eins gewählt haben? Ja. Wahrheit

Thomas:

  1. Siehst du dich als Gewinner von Big Brother 2015? Nein. Lüge
  2. Findest du, dass ein Mann Big Brother gewinnen sollte? Ja. Wahrheit
  3. Hältst du dich für den Cleversten im Haus? Ja. Wahrheit
  4. Hast du es ernst gemeint, dass dir die 100.000 Euro egal sind? Ja. Lüge.

Lusy:

  1. Magst du Beate? Ja. Wahrheit
  2. Kannst du dir eine Beziehung mit Guido vorstellen? Nein. Wahrheit
  3. Kannst du dir eine Beziehung mit Natascha vorstellen? Nein. Wahrheit
  4. Versuchst du Mitbewohner für deine Zwecke zu manipulieren? Nein. Wahrheit

Christian:

  1. Hast du im Haus immer die Wahrheit gesagt? Nein. Wahrheit
  2. Siehst du dich als schönsten Mann im Haus? Ja. Wahrheit
  3. Findest du Maria sexuell anziehend? Ja. Wahrheit
  4. Findest du Natascha körperlich attraktiver als Maria? Nein. Wahrheit

Sharon:

  1. Bist du im Haus, um deine Karriere voranzutreiben? Ja. Wahrheit
  2. Spielst du deinen Mitbewohnern etwas vor? Nein. Wahrheit
  3. Ist dir die Aufmerksamkeit der Männer im Haus wichtig? Ja. Wahrheit
  4. Eine Frage wollte sie nicht beantworten und BB respektiert dies.

Update 24.11.2015: Das geschah in der letzten Woche im Haus und heute in der Live-Show!

Regelverstöße werden geahndet: Schlafen ist verboten. Neun Bewohner wurden dabei ertappt. Christian, Maria und Guido haben nicht geschlafen. Zur Strafe werden alle Möbel aus dem Wohnbereich entfernt. Keine Sofas. Die Betten sind nur Nachts erlaubt. Sitzen nur auf Stühlen oder dem Boden.

Wochenzusammenfassung: Natascha will Christian & Maria verkuppeln, scheitert daran aber bislang kläglich. Thomas und Beate können sich nicht mehr ausstehen. Guido hat sich für Lusy die Haare blond gefärbt – Deal mit dem großen Bruder, damit Lusy endlich ihren Ansatz nachfärben konnte. Maria & Sharon als neues Team Weiß machen den anderen Probleme bei der Nominierung, denn sie wollen gerne Sharon nominieren, aber Maria nicht. Alternative laut Beate: Einfach Dennis nominieren. Lästern über Sharon klappt auf jeden Fall sehr gut! Bamm-Bamm-Bamm!-Dennis mag keinen Reis und kommt bei den meisten nicht gut an.

Heute wird ein Frauen-Ranking durchgeführt: Die Männer dürfen entscheiden: Wer ist die tollste Bewohnerin? Toll ist die Frau, bei der das Gesamtpaket stimmt. Die attraktivste, intelligenteste Frau mit dem stärksten Charakter. Die Männer entscheiden: Bianca ganz klar auf der Eins! Dann Lusy! Dann Maria. Natascha auf der Vier. Beate auf der Fünf – gegen Thomas, der sie auf der Sechs sieht. Sharon! belegt den letzten Platz Nummer Sechs. So sieht das also aus. Hättet ihr so getippt? Gibt das Zorn unter den Bewohnerinnen? Und Überraschung? Die Frauen sind sichtlich in Furcht – ihre schlimmsten Befürchtungen werden wahr und der große Bruder möchte auch noch, dass sie vorher selbst tippen: Sie dürfen sich also Schilder um den Hals hängen: Sie können sich überhaupt nicht einigen bzw. entscheiden, aber dann: Sharon hat die Sechs, schüttelt aber dauernd den Kopf und sagt, völlig falsch, völlig falsch. Natascha hat die Eins, Maria ist die Zwei, Lusy ist die Drei, Bianca auf der Vier, Beate auf der Fünf. Für die Matches gibt es Prosecco und Bier.

Die Wochenaufgabe: Sharon und Maria waren die Trainerinnen der Aerobic-Aufgabe, bei der die Bewohner eine Woche Zeit hatten, um eine Choreographie aus dem Travolta-Film „Perfect“ einzustudieren. Man muss sagen, es war gar nicht so schlecht, wenn man bedenkt, dass sie vor allem lächerliche Bewegungen auszuführen hatte. Es war teilweise nahezu synchron. Eine schöne Idee von Big Brother: Die Verwandten und Freunde der Bewohner haben den Tanz auch geübt und die Bewohner durften ein witziges Video anschauen – auch mit Atchi und HC – es war rührend! Die Entscheidung der Zuschauer bezüglich des Bestehens der Wochenaufgabe: Sie haben bestanden. Im schlimmsten Fall hätten sie übrigens normales Essen bekommen, es aber pürieren müssen. Sharon & Maria dürfen das Essen bestellen. Die Freude der Bewohner über korrektes Essen ist unbeschreiblich groß. Nur 27% haben gegen das Bestehen der Aufgabe gestimmt.

Im Haus wurde ein goldener Umschlag deponiert. In diesem waren 3000€. Die Bewohner durften selbst entscheiden, wer den Umschlag öffnen darf – es hätte eine schöne oder eine schlechte Überraschung darin befindlich sein können. Bianca und Christian Team Grün hat es gewagt. Das Geld gehört jetzt ihnen und sie dürfen damit machen, was sie wollen. Sie können es auch mit nach Hause nehmen. Aber: Heute wurden sie zum Beispiel vor die Wahl gestellt, ob sie ein Burger-Menü für 50€ pro Stück für die Bewohner kaufen. Sie kaufen pro Team eins, also vier Menüs, sie selber verzichten.

Die Nominierungen: Es können alle nominiert werden, außer Lusy, die letzte Woche das goldene Finale-Band bekam. Das Publikum hat mich 37 % Thomas nominiert. Die Bewohner-Nominierung findet offen statt und nennt sich die Nominierung der Dornen. Dazu gab es schwarze Rosen – die schwarze Rose der Abneigung – die verteilt wurden und die Entscheidung wurde begründet. Thomas hat Beate nominiert, Natascha nominierte Sharon. Sharon nominierte Beate. Bianca nominierte Sharon. Dennis übergibt die Rose an Beate. Christian bringt die schwarze Dornen-Rose Dennis. Lusy nominierte Sharon. Maria hat Dennis nominiert. Guido nominiert auch Dennis. Auch Beate bringt eine Rose zu Dennis. Auf der Liste stehen: Dennis (ohne Lusy); Sharon mit Maria; Beate mit Guido.

Nominiert sind Sharon und Maria; Guido und Beate; Dennis (ohne Lusy).

Update 17.11.2015:

  • Nominiert waren Sharon, Maria und Atchi. Sharon hat 57 % der Anrufer bekommen – sie bleibt im Haus!
  • Einer geht: Atchi oder Maria
  • Pamela Anderson ist im Haus und hat die Bewohner schnell ins Herz geschlossen. Sie fand das Haus selbst dreckig, aber schön.
  • Heute wird die Wild-Card für das Finale vergeben.
  • Wochenaufgabe: Körper erlernen und wiedererkennen. Bianca, Sharon und Natascha dürfen fühlen. So haben die Zuschauer beim Website-Voting entschieden. Christian, Maria und Guido müssen ertastet werden. Das scheint nicht gut zu sein – zumindest lässt die Reaktion der anderen darauf schließen. Nun entscheidet sich das Essen der kommenden Woche im Secret Room.
  • Natascha weint schon. Pro Person darf einer falsch sein. Die Wochenaufgabe wurde nicht bestanden. Es gibt eine Woche lang: Reis!
  • Natascha bekam einen Brief von ihrem Freund: Alles gut!
  • Thomas darf ein Video von seiner sehr süßen Tochter anschauen. Und darf mit seiner Freundin telefonieren: Alles gut! Er soll durchhalten. Sie will ihn heiraten. Er sie auch. Wow.
  • Atchi muss gehen!
  • Die Bewohner dürfen abstimmen, wer die Wild-Card ins Finale bekommt. Der Inhaber darf nicht mehr gewählt werden, auch nicht als Team-Partner. Guido stimmt für: Thomas; Beate wählt: Lusy; Christian entscheidet sich für: Bianca; Bianca stimmt für: Christian; Dennis nimmt: Thomas; Lusy: Beate; Thomas nimmt: Lusy; Natascha wählt: Maria; Sharon bestimmt: Sharon! (Darf ich mich selber wählen? Lacher im Publikum!); Maria: Christian.
  • Lusy hat das goldene Finalband bekommen. Sie kann nicht mehr nominiert werden!

Update 10.11.2015

  • Einer bekommt heute ein Big Brother-Logo tätowiert. Die Bewohner entschieden sich für Atchi!
  • Hui! Atchi wurde vom Publikum nominiert!
  • Atchi hört auf sein Herz und nominiert die Lusy und nicht die Sharon.
  • Ása ist in der Live-Show und wird später auf Facebook die Nominierung live kommentieren.
  • Wochenrückblick: Manuel und Kevin sind freiwillig gegangen. Die Wochenaufgabe forderte Sport bis zur Erschöpfung. Die meisten Bewohner schieben Hass auf Sharon und Atchi. Beide waren krank. Atchis die ganze Zeit. Sharon einen Tag. Guido hat für sie übernommen. Beate hat richtig Stimmung gegen Atchi gemacht. Maria ist für alle zu gutmütig und zu jung. Deswegen ist sie auf Atchis Seite. Sagen die anderen. Atchi hat sich gleich zu Beginn mit der neuen Bewohnerin Natascha angelegt. Hat sich aber später entschuldigt.
  • Dennis ist neu eingezogen. Und er nominiert: Atchi!
  • Guido nominiert Sharon.
  • Beate nominiert Atchi.
  • Atchis Tattoo ist enthüllt. Unter das Auge hat er sich M K T für seine Bro`s Manuel, Kevin und Thomas.
  • Maria nominiert Guido.
  • Thomas nominiert Sharon. Weil sie Kevin aus dem Haus getrieben hat.
  • Natascha nominiert Sharon.
  • Sharon nominiert Lusy.
  • Lusy nominiert Atchi. Weil er ohne Gründe gemein zu ihr war und nicht am Zusammenleben teilgenommen hat.
  • Atchi, Sharon und Maria sind nominiert.
  • Sharon bleibt ohne Teampartner und geht in den Strafbereich.
  • Wochenaufgabe bestanden.

Neuigkeiten zur Live-Show am 03.11. 2015 findet ihr hier! 

Wer sind die zwei Nachrücker? Wer verlässt das Haus? Wurde die Wochenaufgabe bestanden?

Es geht los: Jochen Bendel kündigt eine Achterbahn der Gefühle an!

  • 37 % haben für Sharon angerufen! Sie ist der übrraschende Publikums-Liebling und darf auf jeden Fall bleiben!
  • Nominiert weiterhin: Àsa (01), Lusy (08) und Guido (15) Ihr müsst für die Person anrufen, die BLEIBEN soll!
  • Sharon wird per Videobotschaft zum ersten Mal ihren leiblichen Vater sehen.
  • Guido steht auf Lusy. Lusy hat keine Ambitionen in Richtung Guido. Sie will nicht mit ihm verkuppelt. Vielleicht will sie auch lieber eine Frau.
  • Wochenaufgabe wurde nicht bestanden. Denn es wurde dreimal gegen Regeln verstoßen. Von Àsa und Lusy.
  • Es wird Kartoffeln geben. Àsa und Lusy können in 99 Sekunden versuchen in 1000 Kilo Kartoffeln 10 goldene Kartoffeln zu finden. Für jede goldene Kartoffel gibt es ein zusätzliches Lebensmittel.
  • Sie haben eine Kartoffel gefunden (Lusy) und von Big Brother noch ein Lebensmittel geschenkt bekommen. Gewonnen wurde Maiskernöl, geschenkt bekamen sie Speck (eigene Auswahl).
  • Ebenfalls nicht mehr auf der Nominierungsliste, also sicher im Haus: Guido mit 40 % der Anrufer!
  • Lusy oder Àsa wird heute gehen müssen. Noch wird angerufen.
  • Beate (40), die erste Nachrückerin zieht ein.
  • Die zweite Nachrückerin heißt Natascha (26) und sie ist professionelle League of Legends-Spielerin (Streamerin). Kommt aus Nürnberg.
  • Nach 42 Tagen Enthaltsamkeit (abgesehen von Secret-Room-Shavin) greift BB jetzt zu härteren Maßnahmen: Jeder Mann darf sich seine Traum-Teampartnerin auswählen. Die Teams werden neu gemischt. Das könnte interessant werden. Wer nimmt Bianca? Für wen entscheidet sich Kevin? Guido?
  • Àsa muss gehen!
  • Neue Teams: Guido & Beate (Rot); Manuel & Sharon (Gelb); Christian & Bianca (Grün); Kevin & Lusy (Schwarz); Atchi & Maria (Weiß); Thomas & Natascha (Blau)
  • Team Blau muss in den Strafbereich.

Update: Big Brother Block-Party – die dritte Live-Show

  • Heute wird abgerechnet! Nicht nur die Wochenaufgabe, sondern auch alle Regelverstösse der letzten Woche werden geahndet.
  • Shavin: Kevin & Sharon sind ein Paar – es gibt die ersten Bilder zum Sex im Haus!
  • Heute wird nominiert! Die beiden neuen Bewohner Guido und Maria haben Welpenschutz, für die anderen kann jetzt noch angerufen werden. Kandidaten und ihre Nummern findet ihr im Artikel über die Nominierungen.
  • Die beiden Bewohner mit den meisten Stimmen sind nominiert.
  • Diesmal entscheidet nicht Big Brother, ob die Outta Ossendorf (Rap-Battle) Wochenaufgabe bestanden ist, sondern DIE ZUSCHAUER! Es geht um eine Woche Kohlsuppe!
  • Fremdschämen – so ist das eben. Ganz weit vorne: Kevin & Thomas. Lusy und Christian haben sich auch gut geschlagen. Atchi & Maria gingen so hin, aber von Gefühl war da nix, besonders bei Maria nichts zu hören. Besonders bitter für Manuel und Ása: sie konnten den Text nicht, sehr schlecht zu überspielen bei Sprechgesang. Es ging gerade so bei Sharon und Bianca, besonders weil bei Bianca witzig anzusehen war – beim sich Mühe geben.
  • Das war klar! Der Zuschauer ist grausamer, als es Big Brother je sein könnte. ES GIBT KOHLSUPPE! Eine Woche lang. Eskalation wird kommen! Die Lieferung ist ein Haufen Kohlköpfe, gekörnte Brühe und eine Kochanleitung.

Abrechnung der Regelverstöße: Die häufigsten Verstöße

  • Schlafen außerhalb der Nachtruhe
  • Kein Mikrofon
  • Zigarettenschmuggel in den Strafbereich

Die Bestrafung

Angeklagt für

  • Schlafen während des Tages: Ása, Bianca, Manuel und Thomas. Sharon, Lusy, Kevin, Hans Christian
  • Zigarettenschmuggel: Hans Christian, Lusy, Thomas
  • Mikro abgelegt: Atchi, Sharon, Christian, Hans Christian, Lusy
  • Die Strafe: Ein vermummter Einsatztrupp stürmt das Haus und räumt die Sachen der Bewohner weg und versiegelt die Sauna und den Whirlpool. Zum Waschen gibt es nur kaltes Wasser und Kernseife. Schminke weg – hysterische Rufe. Keine Zahnbürsten mehr. Biancas Tabletten sind weg, die braucht sie. Kippen sind noch da.

Die Nominierung:

  • Jetzt ist die Stimmung im Haus nicht gut. Aber: Historischer Moment: Im Angesicht höchster Not gab es eine Ghetto-Faust zwischen HC und Atchi
  • Jetzt folgen die Nominierungen:
  • Von den Zuschauern wurden HC und Ása nominiert.
  • Die Bewohner nominieren:
  • Manuel: 1. Hans Christian, weil er gegen Regeln verstößt und zu viel isst, 2. Bianca, weil sie zu viel redet und er manchmal schon von ihrem Gequatsche träumt.
  • Ása: 1. Hans Christian, weil er sie langweilt, 2. Bianca, weil sie ihr nicht vergeben kann, dass sie Manuel angegangen ist.
  • Maria: 1. Christian, weil sie mit ihm am wenigsten Kontakt hatte, 2. Ása, weil sie mit ihr auch am wenigstens Gespräche geführt hat.
  • Atchi: 1. Hans Christian, weil er mit allen anderen bislang super klar kam, er sieht zwar Veränderung bzw. Besserung, traut ihm aber nicht. 2. Bianca, er hat zwar auf Durchzug geschaltet, fand aber auch ganz lustig, dass sie die ganze Zeit gequatscht hat. Aber sie bringt Unruhe, und es folgte eine sehr differenzierte Erklärung, die dann von Big Brother beendet wurde
  • Sharon: 1. Bianca, weil sie ihr nicht verzeihen kann. 2. HC, weil er immer wieder für Trouble sorgt und sie keine Raupe Nimmersatt brauchen.
  • Bianca: 1. HC, weil er ihr vorhin so blöd gekommen ist und ihr seinetwegen die Tabletten und ihre Tüte weggekommen ist, dank seiner Regelverstösse und er ihre einen blöden Spruch gedrückt hat danach. 2. Kevin, weil er ein Egoist ist und sie nicht versteht.
  • Christian: 1. HC, weil er ein großer Störfaktor im Haus ist und sich nicht unterordnet, er alle Leute ausspielt und seine Hygiene unter aller Sau ist. 2. Bianca, weil sie viel zu viel redet, sich ständig einmischt und er mit ihr nicht warm wird und er Kopfschmerzen von ihrem Gerede bekommt.
  • Lusy: 1. HC, er hat sich zwar kürzlich gut verhalten, aber seit der Bestrafung geilt er sich an der schlechten Stimmung auf, obwohl er der Hauptschuldige ist. 2. Atchi, weil er am meisten gejammert hat, dass er nach Hause möchte.
  • Guido: 1. Sharon, weil sie ihn im Strafbereich lassen wollte und er am wenigsten mit ihr kommuniziert hat. 2. Hans Christian, weil er nicht glaubt, dass sie ein gutes Team werden und sie zu wenig gemeinsame Ansichten haben.
  • Thomas: 1. Christian, weil er HC eine Nominierung vorgespielt hat, 2. Bianca, wegen Problemen in der Vergangenheit.
  • Kevin: 1. HC, weil er sich den auf Dauer nicht ziehen kann. 2. Bianca, weil er einen zweiten nehmen muss.
  • Hans Christian: (er wird selbst auf Platz eins sein – und: er hat vorher versucht sich abzusprechen, vertraut aber keinem mehr außer Bianca 1. Ása. 2. Bianca

HC hat 10 Stimmen bekommen, Bianca 8 und Ása drei. Das bedeutet, dass Hans Christians Team-Partner Guido auch nominiert ist.

Die Zuschauer können jetzt für HC oder Guido anrufen. Alles ist möglich!

Hier geht`s zum Sky-Abo und dem Big-Brother-Live-Stream-Ticket *

Updates zur zweiten Live-Show ab 20:15

…ZUSCHAUER! DER HERBST BEGINNT … die Vögel hören auf zu zwitschern und die Bewohner auch. HC ist weiterhin nominiert!

  • Erste Botschaft: Big Brother stellt den Twitter-Automat ab. Die Kameras sind zur Beobachtung, nicht zur Selbstdarstellung. BB fordert: Zeigt euer wahres Gesicht!
  • Tims Auszug hat Folgen! Die Nominierungsregeln sind hart! Es müssen immer ZWEI PERSONEN auf der Nominierungsliste stehen! Manuel & Isabel waren beim letzten Mal die Personen mit den wenigsten Stimmen der Zuschauer. Das heißt: Neues Voting. Manuel, Ása, Atchi, Isabell und Hans-Christian sind alle gleich und die Zuschauer rufen jetzt an, um zu ermitteln, wer gleich fliegen wird. Ása: 01, Atchi: 02, HC: 05, Isabell: 06, Manuel: 09. Wählt 01379 – 78 78 und dann die Endziffer, wenn ihr jemanden retten wollt. 
  • Jürgen Milski ist eingetroffen! Der wahre Gewinner der ersten Staffel. John war aber eigentlich der Sieger. Milski: John hat das Geld bekommen und ich hab gewonnen. Er spricht über Spaß und Zusammenhalt in der ersten Staffel, das vermisst er in der jetzigen Staffel. Bianca hätte er nicht nominiert, sondern übern Zaun geschmissen. (…) Jürgen und Zlatko haben seit 14 Jahren keinen Kontakt mehr.
  • Thomas und Kevin dürfen den Strafbereich verlassen! Yeah, danke Big Brother – das ist fair! Aber: kein Bier, keine Kippen mehr im Haus.
  • Ása darf im Haus bleiben, Isabell bleibt nominiert, Manuel bleibt im Haus, Hans Christian bleibt im Haus. Atchi bleibt nominiert – aber auch locker!
  • Das heißt: Jetzt müssen die Zuschauer für Atchi (02) oder Isabell (06) anrufen. Einer von beiden wird gleich ausziehen – unerwartet, aber wahr!
  • Anscheinend werden heute zwei neue Leute nachziehen: Maria & ?
  • 1137 Armbändchen bei der Wochenaufgabe. 20 davon wurden unerlaubt von Hans Christian gemeinsam mit Bianca geknüpft. Die zählen nicht. Die Wochenaufgabe ist bestanden, denn die Zahl von der die Bewohner bis eben nichts wussten, heißt: 750! Wieder keine Kohlsuppe! Ása & Manuel haben die meisten Bändchen geknüpft, sie dürfen normales Essen bestellen.
  • Die Bändchen werden gespendet und einem guten Zweck zugeführt.
  • Isabell muss gehen! Jetzt müssen wir uns wieder alleine neue Wörter ausdenken. Traurig, aber nicht zu ändern. Sehr strenge Regeln, nicht unbedingt gerecht oder was wir heute vielleicht gerne gesehen hätten. Aber:
  • Atchi darf noch bleiben! Jubel Jubel Freu Freu! Hat aber jetzt keinen Team-Partner mehr, den er bemuttern kann.
  • Maria und Guido ziehen ein.
  • Maria & Atchi sind ein Team.
  • HC muss in den Secret Room und findet eine Überraschung: Seinen neuen Team-Partner Guido!
  • Die beiden Nachzügler haben Welpenschutz und dürfen beim nächsten Mal nicht nominiert werden. Aber: Team-regel bleibt bestehen. Werden also Atchi oder HC nominiert werden, sind Maria und Guido trotz des Welpenschutzes mit dran.
  • Wer muss in den Strafbereich? Was sagen die Bewohner?
  • Bianca: Ása und Manuel – BB: sie soll nur eine Person nennen, dann: Atchi
  • Christian: Bianca, damit sie mal eine neue (niveauvolle) Perspektive kennen lernt.
  • Kevin: Hans Christian, nicht auszuhalten.
  • Lusy: HC, nicht auszuhalten.
  • Thomas: Bianca, beratungsresistent und falsch. Und redet zuviel.
  • Sharon: HC, unbedingt! Damit endlich mal Ruhe einkehrt. Dann ist zwar noch Bianca, aber die geht zum Käfig.
  • Ása: Bianca. Weil es lustig wäre! Etwas woran sie sich versuchen kann und vielleicht scheitert.
  • Atchi: HC, 1. traut er ihm nicht, 2. hat der gar kein Problem mit dem Strafbereich, im Gegensatz zu allen anderen.
  • Manuel: Boah. HC. Hat sich zwar verbessert, ist aber gespielt, mag keine drei bis vier Gesichter bei einer Person.
  • HC: Evil Kichern: Kevin, weil er ihn raus haben will. Er weiß aber eh, dass es er selbst sein wird.
  • HC geht mit Guido in den Strafbereich.
  • Sharon hat übrigens schon mal bei Shopping Queen mitgemacht. Die neue Bewohnerin Maria hat die Folge gesehen.

Updates zur ersten Live-Show ab 20:15

…ZUSCHAUER! DIE ERSTE WOCHE IST VORBEI…

  • Big Brother spricht: Wochenaufgabe komplizierter als gedacht, aber es gibt normales Essen in der nächsten Woche, denn die Bewohner haben die erste Wochenaufgabe bestanden.
  • Drei Wackelkandidaten: Noch könnt ihr anrufen: Eine muss gehen: Lusy 08, Sharon 10, Sophia 11
  • Lusy bleibt da. Sharon auch. Sophia muss gehen! Als letzte eingezogen und als erste zog sie wieder aus. Kevin ist jetzt ohne Team-Partner.
  • Kevins neuer Team-Partner ist Thomas – er darf endlich aus dem Strafbereich!
  • Eine Neuerung wird eingeführt: Die Joker! Jedes Team bekommt einen Joker – lest bald bei uns, was sich dahinter verbirgt! Hans-Christian durfte den ersten ziehen. Er hat: Einmalige zweite Nominierungsstimme – da Tim gar nichts davon, aber bei HC ist so ein Gutschein natürlich in den besten Händen! Don`t mess with Leitwolf!
  • Bleibt noch die nächste Nominierung!
  • Christian nominiert Isabell. Ása nominiert Atchi. Hans-Christian nominiert Manuel. Tim nominiert Manuel (wie überraschend, dass es dieselbe Person ist, die auch HC wählte), Sharon nominiert Isabell wegen zuviel Gefühlsausbrüchen. Lusy nominiert Christian (? – ohne Gewähr), Bianca nominiert Manuel, Isabell nominiert Hans-Christian, Atchi nominiert Hans-Christian, Kevin nominiert Hans-Christian, Thomas nominiert Bianca, weil sie nie an seinem Strafbereich war.
  • Hans-Christian hat die meisten Bewohnerstimmen auf sich vereint: 5 Stimmen, Vier von den Bewohnern und eine vom Publikum.
  • Hans-Christian ist also nominiert und mit ihm auch sein Team-Kollege Tim! Hans-Christian hat die Endziffer 05 – wer ihn behalten will muss diese Nummer am Ende wählen. Wenn euch Tim wichtiger ist, müsst ihr mit der Endziffer 13 anrufen.
  • Lusy und Christian müssen heute in den Strafbereich einziehen – Big Brother findet, sie haben am wenigsten für die Wochenaufgabe getan. Das finden die anderen überraschend und Lusy sieht es auch nicht so ganz ein.

Big Brother auf Sixx online live sehen *

Die erste Woche im Haus – heute erste Live Show, erster Auszug und eine neue Nominierung – kurzer Rückblick

Prinzipiell stehen alle unter Schlafentzug und lernen sich gerade zu hassen. Kommunikation scheitert in vielen Fällen bereits in den Anfängen, man fühlt sich stellenweise an die Diskussionen in Newtopia erinnert. So sinnlos und unkonzentriert. Dennoch ziehen sie es tapfer durch, aber würde Big Brother nicht ab und an Wochenaufgaben, Matches und Überraschungen im Secret Room anbieten, wären manche vielleicht schon aufeinander losgegangen.

Neon Hitch: Sparks - Titelsong zur 12. Staffel *

Sex & Flirts

Sex war schon vielfach Thema, die einzigen, die sich in dieser Hinsicht bislang aufeinander zu bewegen sind Kevin und Sharon – und deren Flirt- und Kuschel-Aktionen mit und ohne Stäbchen, machen bislang noch einen sehr bodenständigen Eindruck – zumal kürzlich Sharon sagte, als ihr Kevin über den Rücken und andere Körperteile strich: „Das ist besser als Sex!“. Na dann!

WhatsAppBro?! Der Big Brother Newsletter über WhatsApp

Aggro Big Brother

Höhepunkte der Aggression kommen immer dann zustande, wenn sich Hans-Christian beteiligt, der sich darüber königlich amüsieren kann, neuerdings aber seinen Unterstützerinnenkreis erweitern will. Thomas aus dem Strafbereich steht bei ihm hoch im Kurs und man darf gespannt sein auf die nächsten strategischen Züge des Wiener Leaders. Sofern er heute nicht ausziehen muss, weil nicht ausreichend Zuschauer seinen fiesen Humor teilen und ihm dafür auch noch die 100.000 € gönnen.

Hans christian big brother 2015 vor einer roten klinker wand

Sparks! Der Titelsong zur 12. Staffel von Neon Hitch

Leben der Bewohner

  • Völlig unauffällig hat sich Christian, das Erfurter Model mit IT-Qualitäten verhalten bzw. rausgehalten. Wir werden sehen, ob ihm das genützt hat.
  • Sophia hat sich wacker geschlagen, ihre anfänglichen Sympathien für Isabell sind allerdings komplett verschwunden. Dafür ist es wohl mit Kevin besser als befürchtet. Nervlich scheint sie aber langsam auch mürbe zu werden.
  • Atchi schläft scheinbar ganz gut und leidet zumindest nicht offensiv unter der Wochenaufgabe oder seiner Teamkollegin Isabell. Zumindest sieht er meist recht ausgeruht aus und lacht viel. Er kann auch kommunizieren und zwar fast mit allen außer HC. Anrufe sollte er genug bekommen haben.

Atchi einer der sympathischen bewohner im big brother haus der wohl weder rausfliegt heute in der live show noch von den anderen nominiert wird

  • Ása hat sich gut eingelebt, glaubt aber, das Manuel sich doch nicht so gut mit ihr als Teampartnerin anfreunden kann.
  • Von Tim bekommt man kaum noch was mit seit er im Team mit Hans-Christian dabei ist die Verlogenheit der anderen zu entlarven.

Sinneskrise bei Team-Aussenseiter Big Brother - Tag 4 Video von Sixx.
Erste Big Brother Live Show: 29.09.2015 ab 20:15

Lest bei uns, wie ihr die Sendung online verfolgen könnt, falls ihr unterwegs oder aus anderen Gründen ohne Fernsehanschluss seid. Heute Abend wird es nämlich sicher spannend – was genau passiert, weiß allerdings noch niemand. Sicherlich wird sich Jochen Bendel einige Kommentare nicht verkneifen können und natürlich ist die große Frage, welcher der Bewohner heute ausziehen muss und wer eine neue Nominierung von den anderen erhält. Einschalten & Mitleiden, Ablachen oder Kopfschütteln!

Big Brother auf Sixx online live sehen *

Matschkopp Isabell? Big Brother Tag 5 Sixx.

Bildquelle: Screenshots via Sixx, Artikelbild © Bendel & TV: Martin Saumweber

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung