Big Brother: Sex 2015 - Shavin macht den Anfang! Die erotischen Abenteuer im Haus

Kristina Kielblock

In der 12. Big Brother Staffel ist das Haus nicht nur angefüllt mit Z-Promi-Bewohnern, sondern auch mit erotischen Reizen. Es ist bereits jetzt ganz klar zu sehen, dass es nicht nur um kalkulierte Nervenzusammenbrüche geht, sondern auch um kalkulierte Kopulationen. Kevin bekam quasi ein Nacht mit Sharon geschenkt. In diesem Artikel findet ihr eine kleine Chronik der sexuellen Zwischenfälle in der TV-Serie anzulegen - wir sind gespannt.  

Bilderstrecke starten
28 Bilder
Das Haus & seine Bewohner bei Big Brother 2015.

Bislang erging sich dieser Artikel in reinen Spekulationen, aber seit Tag 24 gibt es nun handfeste Tatsachen. Big Brother hat sich dabei explizit als Kuppler betätigt.

Hier geht`s zum Sky-Abo und dem Big-Brother-Live-Stream-Ticket *

Update: 19.10.2015 - Sharon und Kevin sind immer noch Bros, aber hatten endlich Sex!

Der verheiratete gelbe Engel vom ADAC wird wahrscheinlich nicht begeistert sein: Sharon hatte nun doch endlich Sex mit Kevin. Big Brother machte ein unmoralisches Angebot und belohnte Kevin für ein gewonnenes Match mit einer Nacht im Secret Room mit einem Bewohner seiner Wahl. Er sucht sich Sharon aus und die beiden fanden ein Bett, Sekt, Erdbeeren und ein romantisches Kaminfeuer auf dem Bildschirm vor. Der Rest ergab sich dann von ganz alleine. HC wollte liebenswerter Weise Sharon vor dem schlimmsten bewahren und erinnerte sie daran, dass alles, was sie im Haus spannendes macht eventuell in der Zeitung landen könne und sie mit Rücksicht auf ihre kleine Tochter doch genau überlegen solle, was sie denn tut. Sharon schlug dies aber in den Wind, was Kevin schwer beruhigte, der seine große Chance schon flöten gehen sah und HC erbitterte Vorwürfe ob seiner Einmischung machte.

Den Bewohnern sagen sie derzeit noch nicht die Wahrheit, sondern sprechen davon, dass sie geknutscht und gekuschelt hätten. Das ist ja nicht gelogen und die ganze Wahrheit können sie sich ja dann auf Video anschauen. Es macht den Anschein als könnten sich Kevin und Sharon alias Shavin nicht wirklich vorstellen, dass die Kameras auch etwas sehen und hören können, wenn sie sich unter der Decke verstecken.

Wie sich die Angelegenheit weiter entwickelt, interessiert nicht nur Àsa, sondern natürlich auch alle von uns Zuschauern. Außerdem ist auch interessant, ob diese Love-Story Sharon hilft, im Haus zu verbleiben und sich die Zuschauergunst zu erhalten.

Sex im Big Brother Haus - schon am ersten Tag ein Thema

Auffällig an der Zusammenstellung der Bewohner ist, dass die große Mehrheit eher Körper-kultisch orientiert ist. Kaum jemand, der ohne Tattoos ist, wenige die Alkohol zu sich nehmen und noch weniger, die kein enormes Interesse an Fitness und Bewegung haben. Da nimmt es nicht Wunder, dass bereits in den ersten zwei Tagen das Thema Sex im Haus mehrmals zur Sprache kam. Werfen wir nun einen genaueren Blick auf die einzelnen Personen im Hinblick auf ihre mögliche Bereitschaft sich den fleischlichen Lüsten vor den 58 Kamera-Augen des großen Bruders hinzugeben.

Big Brother auf Sixx online live sehen *

Leidenschaft im BB-Titelsong: Video und Infos zu Neon Hitch und ihrem Song Sparks

Kevin - der emotionale Autoverkäufer hatte den ersten Sex mit Haus mit Sharon

Direkt hat er sich noch nicht geäußert, aber auch er steht nicht auf Fakes, sondern auf natürliche Frauen. In dieser Hinsicht ist er mit seiner Teampartnerin Sophia wohl ganz gut weggekommen, Sophia allerdings findet Kevin bereits jetzt nicht wirklich sympathisch. Außerdem ist sie mit ihrem Freund Felix verpartnert. Kevin ist hingegen Single. Ob andere Frauen im Haus in seinem Erotik-Radar erscheinen, bleibt noch abzuwarten - es sieht danach aus, als würde er sich sehr gut mit Sharon verstehen. Zumindest besteht Sympathie anscheinend auf beiden Seiten.

Update: 03.10.2015: Einvernehmlich wurde von beiden festgestellt, dass es im Haus kein Love-Story-Ding geben wird. Damit ist die Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: Von ehemals 65 Prozent auf 0,5 Prozent gesunken.

Update: 13.10.2015: Sag niemals nie! Es wurde geknutscht - in aller Freundschaft. Aber Kevin will mit Sharon schlafen - das hat er gesagt. Damit wäre die Wahrscheinlichkeit auf satte 90 Prozent gestiegen!

Christian - das Model mit IT-Köpfchen

Christian gehört sicher zu den Menschen, die aufgrund ihres Aussehens gerne unterschätzt werden. Der Mann ist sympatisch und sehr aufgeschlossen und hat sich bereits vor dem Einzug den Sex im Haus durch den Kopf gehen lassen. Er mag dunkelhaarige Frauen mit Kurven und hat insofern mit der Fitnessstudio-Inhaberin Lusy im Team das große Los gezogen. Zumindest optisch dürften keine Wünsche offen bleiben. Seine Haltung: Wenn`s passiert - passiert`s, deutet daraufhin, dass einiges möglich sein könnte. Jetzt kann er seine Zeit in Ruhe mir Lusy im Strafbereich verbringen. Beide verstehen sich anscheinend recht gut und genießen die Zeit, in der sie in die Streitigkeiten der Hausbewohner nicht integriert sind. Harmonie im Strafbereich heißt aber nicht unbedingt auch Sex, daher  Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: 65 Prozent

Hans Christian - in einer festen Beziehung & verliebt

Das Alpha-Männchen im Big Brother Haus hat schon zwei Ehen, aus denen jeweils ein Kind hervorgegangen ist, hinter sich. Aktuell ist er verliebt und in einer Beziehung, allerdings ist gerade bei ihm auffällig, dass er sich wohl einige Sorgen macht, ob er die sexuelle Abstinenz übersteht bzw. sich den teilweise recht offen zur Schau getragenen Reizen der Mitbewohnerinnen dauerhaft verschließen kann. Da das Haus noch nicht mal über eine nicht überwachte Masturbationskabine verfügt, hat Hans Christian auch darüber schon gerätselt, wie dies wohl 92 Tage auszuhalten sei. Zwei Monate Abstinenz hätte er bereits schon einmal bewältigt, drei Monate erscheinen ihm ungleich schwieriger. Auch Tim machte sich schon Sorgen, ob „die Eier platzen“ könnten. Für wen von beiden es damit sicher keine Probleme mehr geben wird, entscheidet sich bei der nächsten Live Show, denn HC und Tim sind nominiert und einer muss gehen. Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: Von ehemals 50 runter auf 0,5 Prozent.

Neon Hitch: Sparks - Titelsong der 12. Staffel auf Amazon *

Atchi - der einsame Romantiker

Von Atchi wissen wir, dass er schon länger keine Beziehung mehr hatte - also ist er Single. Vor seinem Einzug ließ er verlauten, dass er Romantiker sein und konnte die Frage, ob er Sex im Haus für möglich hält nicht eindeutig beantworten. Es lässt sich zu diesem Zeitpunkt aber niemand ausmachen, der im Zentrum seiner Begierde stehen könnte. Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: Zwischen 0 und 50 Prozent.

Manuel - der sensible Muskelprotz

Er ist ein Netter - auch wenn man auf den ersten Blick vor allem seinen Bizeps wahrnimmt, hat er auch noch ein Herz und ein Gehirn. Allerdings war er der erste, der explizit nach Kondomen im Haus fragte, was als Anzeichen dafür gedeutet werden könnte, dass er durchaus grundsätzlich in Bereitschaft ist. Auf welche Frau er es diesbezüglich am liebsten anlegen würde, ist noch nicht klar. Allerdings wurde letztens deutlich, dass es draußen eine Frau gibt, der er einen Heiratsantrag machen möchte. Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit damit gesunken von: ehemals 70 Prozent auf 0 Prozent.

Thomas - 13 Jahre Beziehung, aber nicht blind für andere Reize

Als er eine Woche im Strafbereich ausharren musste, wo jetzt Lusy und Christian sitzen, hat er sich intensiv mit Isabell und ihren Lippen auseinandergesetzt. Er kam gegen Ende dieser Woche zu dem Schluss, dass er sie irgendwie nicht echt findet. Die beiden haben aber relativ offen miteinander kommuniziert und irgendwie mögen sie sich auch. Ansonsten hat sich Thomas bestens im Haus eingelebt und ist derzeit vor allem traurig, dass er seiner Tochter nicht zum vierten Geburtstag gratulieren kann. Sex im Haus Wahrscheinlichkeit: 10 Prozent

Sophia - die zarte Tänzerin - musste bereits ausziehen

Sie ist der Inbegriff des Klischees einer passionierten Tänzerin - schlank, elfenzart und sensibel. Sie wirkt in keinster Weise so, als würde sie sich fürchten unter der Enthaltsamkeit zu leiden - wahrscheinlich ist sie auch aus beruflichen Gründen Entbehrungen gewöhnt. Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: 0 Prozent. Dabei wird es auch immer bleiben, denn Sophia ist raus. 

Big Brother auf Sixx online live sehen *

Ása - die knuffige Wikingerin

Die Isländerin aus Köln hat bereits für Empathie im Haus gesorgt, als sie die traurige Geschichte vom Ende ihrer letzten Beziehung, die nun drei Jahre zurückliegt zum Besten gegeben hat. Ihr Ex-Freund machte per E-Mail mit ihr Schluss und der Schmerz sitzt, wie wir sehen konnten, immer noch tief. Es erscheint äußerst unwahrscheinlich, dass sie sich im Haus auf eine Liebesaffäre einlassen würde, allerdings hat sie die Jungs schon fast alle im Sack. Zwar hat sie nicht die traumhaften Ideal-Maße wie einige ihrer Mitbewohnerinnen, aber wie Kevin klug erkannte, ein sehr gutes Herz.

Update: 13.10.2015: Es sieht danach aus, als hätte Ása ein Auge auf den Neuzugang Guido geworfen. Davon abgesehen hat sie sich ganz interessant geäußert, denn sie sagte, sie könne jetzt Menschen verstehen, die vor aller Augen und zwischen unzähligen Kameras Sex hätten. Naja, wenn da mal nicht vielleicht was läuft?! Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: 60 Prozent.

Lusy - das Fitness-Luder

Die Tatsache, dass es einen Highway to Hell, aber nur einen Stairway to Heaven gibt, weist auf den erwarteten Verkehr zu beiden Zielen hin. Lusy will sicher nicht in den Himmel, sondern überall hin. Sie ist die Einzige, die ihre Zuneigung zu beiden Geschlechtern geoutet hat, macht insgesamt einen zielsicheren Eindruck und ist Single. Sicher ist: Falls ihr den Sinn nach Sex im Hause stehen sollte, wird sie ihn auch haben. Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: 50 Prozent.

Sharon - die Frau mit der soliden und der nicht so soliden Seite

Da sie ihre nicht solide Seite sehr diszipliniert und mit klaren Grenzen auszuleben scheint und im soliden Teil ihres Lebens eine kleine Tochter namens Paulina hat, erscheint es sehr unwahrscheinlich, dass sie es auf diese Art von Publicity abgesehen hat. Sie scheint außerdem ein eher kontrollierter Mensch zu sein, allerdings ist auch sie Single. Und es sieht danach aus, als hätte es ihr der bodenständige Kevin angetan.

Update: 03.10.2015: Einvernehmlich wurde von beiden festgestellt, dass es im Haus kein Love-Story-Ding geben wird. Damit ist die Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: Von ehemals 40 Prozent auf 0,5 Prozent gesunken.

Update: 19.10.2015: Sex mit Kevin wurde vollzogen.

Update: 13.10.2015: Sag niemals nie! Es wurde geknutscht - in aller Freundschaft. Aber Kevin will mit Sharon schlafen - das hat er gesagt. Damit wäre die Wahrscheinlichkeit auf satte 90 Prozent gestiegen!

Isabell - schöne Lippen soll man küssen - musste das Haus bereits verlassen.

Sie hat sehr genaue Vorstellungen von ihrem potenziellen Freund und hohe Erwartungen. Sie bezeichnet sich selbst als schwierig. Sie macht nicht den Anschein, als wäre die richtige Person im Haus dabei. Kürzlich outete sie gegenüber Bianca, dass es außerhalb der überwachten Box auch jemanden gibt, in den sie etwas verliebt ist, wie sie glaubt. Da sie das Haus verlassen musste, liegt logischerweise die Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit bei 0 Prozent.

Bianca - Reden kann sie

…sie kann nur leider nicht damit aufhören. Höchst unwahrscheinlich, dass einer der männlichen Bewohner darauf abfährt. Sie selbst sagte, sie sei von der alten Schule und ist seit 8 Jahren Single. Daher dürften ihr drei Monate Enthaltsamkeit nicht wirklich körperliche Schmerzen bereiten. Auch scheint es nicht so, dass ihr einer der Männer im Haus besonders zusagen würde. Sicher ist jetzt schon, dass mit Kevin sicher nichts laufen wird. Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: 0 Prozent.

Tim - die Jungfrau - bereits ausgezogen

Am einfachsten dürfte Tim das enthaltsame Leben fallen, denn er kennt es ja nicht anders. Sicher kann man sich darüber natürlich gar nicht sein, denn es ist nicht unbedingt üblich, dass Knaben von knapp über 20 Jahren so zügig outen, dass ihnen geschlechtliche Freuden mit einer Partnerin bisher noch unbekannt sind. Vielleicht ist diese Informationen auch gar nicht wahr, sondern dient dem pfiffigen Social-Media-Profi nur dazu, die jungen Mädchen für sich einzunehmen. Bereits jetzt gibt es sicher schon einige junge Mädchen, die nicht zögern würden, ihn zu entjungfern. Wie er aber bereits verlauten ließ, steht er nicht auf „Fake“, womit einige Frauen im Haus schon qua seines Beuteschemas ausgeschlossen sein dürften. Nach eigenen Angaben steht er auf liebe, nette und liebliche Mädchen - keine der Bewohnerinnen wäre mit diesen Vokabeln zu charakterisieren. Sex-im-Haus-Wahrscheinlichkeit: 0 Prozent.

Big Brother auf Sky schauen - Jetzt noch zum Vorteilspreis von 19,99 € monatlich *

 Mehr Big Brother?

Bilder via Sixx

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Die EDM-Welt blickt auch an diesem Wochenende wieder gespannt und wehmütig nach Belgien. Im kleinen Örtchen Boom steigt von Freitag, den 19. Juli, bis Sonntag, den 21. Juli, der erste Teil des Tomorrowland-Festivals. Wer den Weg nicht nach Belgien geschafft hat, kann beim Tomorrowland 2019 im Live-Stream online zuschauen. Heute, am Samstag, den 20. Juli, geht es in den zweiten Festival-Tag.
    Martin Maciej
  • Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Die dritte Staffel von „Haus des Geldes“ ist am 19. Juli 2019 auf Netflix gestartet. Aber schon vor dem Start ist durchgesickert, dass es wohl auch noch eine vierte Staffel geben wird. Die Gerüchte und alles weitere Wissenswerte über „Haus des Geldes“ Staffel 4 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    Lange Zeit konnte man beim Sport-Streaming-Dienst DAZN einen monatlichen Zugang buchen, der sich automatisch bei einer ausbleibenden Kündigung um einen weiteren Monat verlängert hat. Mit dem Anstieg der monatlichen Gebühr führt man bei DAZN ein Jahresabo ein.
    Martin Maciej
* Werbung