Der Black Friday 2021 ist zwar noch einige Monate entfernt, wir werfen aber trotzdem schon einmal einen Blick auf die wichtigsten Infos: das Datum, die Angebote, die wir erwarten und Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Wann ist Black Friday 2021?

Der Black Friday findet am statt.

Wie jedes Jahr ist der Stichtag für den Black Friday der Freitag nach dem US-Amerikanischen Thanksgiving-Fest, als klassischer Brückentag haben viele Menschn frei und kümmern sich um den Einkauf von Geschenken für die anstehenden Feiertage. Der Black Friday ist für den Handel allgemein ein wichtiger Tag, an dem ein erheblicher Teil des Umsatzes im Vorweihnachtsgeschäft erwirtschaftet wird.

Wie lange geht der Black Friday 2021?

Black Friday ist nicht nur am Freitag. Gute Online-Schnäppchen wird man schon in der gesamten Woche vor dem Black Friday („Black Week“), am Wochenende darauf („Black Weekend“) und dem als „Cyber Monday“ bekannten Montag nach dem Black Friday machen können.

Wer macht mit beim Black Friday?

Fast alle Online-Shops und viele lokale Händler. Gute Technik-Angebote wird man mindestens bei Amazon, MediaMarkt, Saturn, Otto, tink, Notebooksbilliger und Cyberport machen können.

Wie kann ich mich an den Black Friday erinnern lassen?

Speichert euch den Black Friday als Termin im Kalender, dann vergesst ihr ihn nicht:

Wie wird sich Corona auf den Black Friday 2021 auswirken?

Das lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschätzen und hängt stark mit der Entwicklung der Pandemie zusammen. Wir gehen unabhängig davon aus, dass online einzukaufen der komfortabelste Weg für Schnäppchen ist.

Welche Schnäppchen werden zum Black Friday 2021 erwartet?

Genau wissen wir es nicht, anhand der Deals aus den letzten Jahren lassen sich aber zumindest Prognosen angeben. Wir vermuten, dass es für folgende Produkte und Produktgruppen gute Angebote am Black Friday 2021 gibt:

  • Samsung Galaxy A52/A72 – Samsungs Mittelklassler sind am Black Friday praktisch immer reduziert
  • Samsung Galaxy S20/S21 – mindestens die Flaggschiff-Klasse aus dem Vorjahr dürfte erfahrungsgemäß zu Bestpreisen erhältlich sein, eventuell auch die aktuellen
  • 4K-TVs von Samsung, LG und mehr, auch OLED-TVs und große Geräte mit 65, 75 Zoll – Black Friday ist fast immer ein guter Zeitpunkt, um einen neuen Fernseher zu kaufen. Aber Achtung: Die zur Verfügung stehenden Mengen sind oft klein – es gilt, sich schnell zu entscheiden und zuzuschlagen!
  • Handyverträge – ohne Gerät, mit Gerät und effektivem Gewinn, mit Konsolen und anderen Zugaben im Vertrag und mehr
  • Staubsaugerroboter, Jamie-Oliver-Pfannen – Klassiker: auch beliebte Haushaltswaren gibt es nahezu immer reduziert am Black Friday
  • Amazon-Geräte wie Fire TV, Fire Tablet, Echo, Kindle und mehr – Amazon macht natürlich auch immer mit beim Black Friday, die Produkte aus eigenem Haus sind eigentlich immer reduziert. Man sollte allerdings flott zugreifen, denn wer zu lange wartet, muss mit langen Lieferfristen leben.
  • Nest-Sprachassistenten von Google – im Google Shop oder bei tink.de in der Regel üppig reduziert
  • Philips Hue – Fans der fernsteuerbaren Leuchten erhalten am Black Friday fast immer gute Möglichkeiten zum „nachrüsten“
  • PS Plus im Abo – ebenfalls ein Klassiker. Fast jedes Jahr am Black Friday kann man das Jahresabo für rund 45 statt 60 Euro erhalten.
  • Games – Spiele für alle relevanten Konsolen sind mit Sicherheit am Black Friday reduziert verfügbar, sowohl digital als auch in Datenträger-Form. Was Konsolen angeht, liegt der Fall schwieriger und ist stark abhängig davon, ob Sony und Microsoft die Lieferschwierigkeiten für PS5 und Xbox Series in den Griff bekommen. Von guten Angeboten für die Switch kann man aber ausgehen.

Sollte ich mit Anschaffungen auf den Black Friday warten?

Das können wir nicht pauschal beantworten. Zwar gibt es am Black Friday gute bis fantastische Preise für Produkte in fast jeder Produktgruppe, Schnäppchen gibt es aber auch unabhängig davon zu jeder Zeit des Jahres. Wer ein bestimmtes Produkt sucht, muss nicht Monate warten. Sinnvoll ist, sich die Preisentwicklung anzusehen und dann zuzuschlagen, wenn es günstig ist – ob am Prime Day, Black Friday oder zu einem anderen Termin. Andersherum raten wir aber auch dazu, keine Produkte zum Vollpreis zu kaufen, wenn der Black Friday unmittelbar vor der Tür steht. Mit ein bisschen Geduld und Marktübersicht lässt sich im Herbst viel Geld sparen.

Allgemeiner Tipp: Setzt euch ein Limit für den maximalen Preis, den ihr zu bezahlen bereit seid und richtet euch einen entsprechenden Alarm in Preisvergleichsportalen wie idealo ein. Schaut außerdem regelmäßig auf giga.de/deals vorbei, da bringen wir euch jeden Tag die besten Schnäppchen.

Weitere Tipps für einen erfolgreichen Black Friday 2021

Wo finde ich die besten Angebote zum Black Friday?

Natürlich wie immer bei uns – die gesamte GIGA-Redaktion wird am Black Friday und den darum liegenden „Feiertagen“ das gesamte Schnäppchenfeuerwerk beackern und euch berichten, was ihr wo am günstigsten bekommt. Bookmarkt euch diese Seite und ihr verpasst kein Angebot.