Black Friday: Dieses Jahr nur Gutscheine statt Rabatte im Apple Store?

Florian Matthey

Am morgigen Freitag ist es wieder so weit: Apple wird im Rahmen der „Black Friday“-Aktion zahlreiche Sonderangebote im Apple Store führen. Gerüchten zufolge soll es dieses Jahr aber keine wirklichen Rabatte, sondern „nur“ Gutscheine für weitere Einkäufe im Apple Store geben.

9 to 5 Mac will Details zu Apples Plänen für den diesjährigen Black Friday erfahren haben. Dem zufolge werde sich das Unternehmen dieses Jahr nicht auf eigentliche Rabatte, sondern auf das Verteilen von Gutscheinen beim Kauf bestimmter Produkte konzentrieren. Diese sollen sich dann für spätere Einkäufe im Apple Store einsetzen lassen.

Der Wert der Gutscheine werde abhängig vom Kaufpreis des jeweiligen Produkts variieren; für einen Mac könnte es einen 100-US-Dollar-Gutschein, für ein iOS-Gerät einen 50-Dollar-Gutschein geben. Für Produkte von Drittherstellern sei in der Gerüchteküche von 25- oder 50-Dollar-Gutscheinen die Rede - je nachdem, wie teuer das Dritthersteller-Produkt ist.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Black Friday und Cyber Monday: 7 Tipps für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd

Denkbar sei auch, dass Apple neben den Gutschein-Aktionen auch einige direkte Rabatte anbieten werde, allerdings sei geplant, sich vor allem auf die Gutscheine zu konzentrieren. Auch sei noch unklar, ob Apple nicht in anderen Ländern als den USA tatsächliche Rabatte anbieten wird. Da das Unternehmen die eigenen weltweiten Stores in der Regel aber aufeinander abstimmt, dürfte auch hierzulande mit einer Gutschein-Aktion zu rechnen sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung