Darum ist der Black Friday nicht so schlecht, wie es das ZDF behauptet

Sebastian Trepesch 4

Gestern hat das ZDF in der Verbrauchersendung WISO mit einer breit angelegten Untersuchung darzulegen versucht, dass der am Freitag stattfindende Black Friday kein guter Schnäppchentag ist. Wer genau aufgepasst hat, wird aber den Trick – oder Denkfehler – der ZDF-Redakteure bemerkt haben.

Darum ist der Black Friday nicht so schlecht, wie es das ZDF behauptet
Bildquelle: getty images/Halfpoint.

12 Millionen Einzelpreise habe das ZDF von einer Preisagentur erheben lassen, um nachzuweisen: Der Black Friday lohnt sich nicht. In der Sendung griffen die Redakteure vier Beispiele heraus. Nur bei einem davon habe es am Black Friday einen nennenswerten Rabatt im Vergleich zu den Vormonaten gegeben.

Insgesamt seien 68 Prozent der untersuchten Produkte am letztjährigen Aktionstag preislich unverändert geblieben, 21 Prozent seien gar teurer geworden, 6 Prozent günstiger und nur 5 Prozent wären ein echtes Schnäppchen gewesen. „Unsere Analyse zeigt deutlich: Ein Schnäppchentag ist der Black Friday nicht“, so die Macher von WISO. Darauf angesprochen, fühlten sich auf der Straße befragte Passanten „verarscht“ oder „enttäuscht“, am Freitag wohl nicht die Produkte zum guten Preis zu bekommen.

Black Friday und Cyber Monday 2018 bei GIGA:
Auf unseren Übersichtsseiten zum Black Friday und Cyber Monday findet ihr alle Infos und Artikel zu den beiden größten Shopping-Events des Jahres zusammengefasst. Abonniert auch unseren WhatsApp-Newsletter, um garantiert kein Angebot zu verpassen.

Falsch! Der Black Friday kann doch ein Schnäppchentag sein

Im Supermarkt-Prospekt ist der Zucker reduziert, der Kunde geht in den Laden und wundert sich, dass der Preis von Mehl unverändert geblieben ist. So wirkt auf mich die ZDF-Argumentation. Überspitzt interpretiert: Der Tag ist kein Schnäppchentag, weil nicht alle Produkte bei allen Händlern günstiger werden.

Das ist natürlich Quatsch. Man darf nicht davon ausgehen, dass alles günstiger wird! Natürlich werden nur manche Produkte am Black Friday heruntergesetzt, natürlich nehmen nur manche Händler an dem Aktionstag teil. Für einige Artikeln wird man sehr gute Angebote bekommen – direkt am Black Friday, im Laufe des Wochenendes und/oder schon jetzt, in der Vorwoche. Aber eben nur eine Auswahl. Wer ein ganz bestimmtes Produkt will (z.B. Kaffeemaschine XY) und nicht eines aus einer Kategorie (irgendeine gute Kaffeemaschine), dürfte Pech haben.

Black Friday.

Ein paar Produkte gibt es schon jetzt zum Bestpreis, sie können in der Tat schwer zu finden sein. Auf GIGA suchen wir gute Aktionsprodukte heraus, nehmen Preisvergleiche vor und empfehlen sie dann – oder auch nicht. Zum Beispiel ist der Amazon Echo Dot erst wenige Wochen auf den Markt, jetzt gibt es ihn für (siehe auch weitere Amazon-Empfehlungen). Die Apple Watch Series 3 gibt es bei – sie haben wir noch nie so günstig gesehen. Und auch bei weiteren Tagesangeboten und Zubehör-Highlights haben wir in der heutigen Vorwoche Produkte entdeckt, die es bisher noch nicht so günstig gab. Entgegen der ZDF-Behauptung konnte sich die „Black Week“ für manch Käufer also schon vor dem eigentlichen Aktionstag lohnen.

Black Friday: Das sollte man bei Einkäufen beachten

Bei Einkäufen am Black Friday und der aktuellen Vorwoche sollte man nicht die selbe Annnahme treffen wie die ZDF-Redakteure und davon ausgehen, dass alles günstig werde. Preise muss man – wie sonst auch – überprüfen, potentielle Spontankäufe überdenken.

Wer sehnlichst eine bestimmte Anschaffung benötigt, sollte sich – wenn möglich – auf eine Kategorie konzentrieren, weniger auf ein spezielles Produkt. Vielleicht findet man ja die ähnlich gute Kaffeemaschine eines Konkurrenten in einem Black-Friday-Deal und nicht die des ursprünglich ausgewählten Herstellers.

Am besten orientiert man sich auf den Aktionsseiten der Händler und überprüft dann das jeweilige Produkt . Wer es sich noch einfacher machen möchte, besucht GIGA: Wir suchen Highlights heraus, vergleichen Händler und geben Empfehlungen.

Denn klar ist auch: Wenn man nicht aufpasst, kann man am Black Friday durchaus draufzahlen. Dahingehend muss man der WISO-Sendung Recht geben.

Tipps für den Black Friday:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Black Friday und Cyber Monday: 7 Tipps für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link