Bei der diesjährigen BlizzCon im kalifornischen Anaheim gab es nicht nur zahlreiche Spiele zu sehen, sondern es wurde auch ein neuer Weltrekord aufgestellt.

 

Blizzcon

Facts 

So ist das riesige Diorama für die BlizzCon 2017 entstanden.

Blizzcon 2017 Diorama Video

Während für die meisten Besuch der BlizzCon für beispielsweise die Ankündigung des neuen WoW-Addons Battle for Azeroth oder der neuen Heldin Moira für Overwatch im Vordergrund standen, gab es auf der Messe sogar einen Weltrekord zu bestaunen.

Blizzcon Diorama

Hier kannst du Overwatch online bestellen

In einer der Bereiche stand ein riesiges Diorama mit dem Namen „Battle for Lordaeron“, das mit insgesamt 10.000 Figuren eine Schlacht aus World of WarCraft nachstellte. Das ist schon für sich gesehen ein beeindruckendes Werk, doch es hatte ein ganz besonderes Detail zu bieten: Jede der 10.000 Figuren repräsentierte einen Ingame-Charakter der BlizzCon-Besucher.

Bei den bisherigen Blizzcons gab es immer grandiose Cosplays zu sehen - so wie diese hier.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
WoW, Hearthstone & Co: Das sind die geilsten Blizzard-Cosplays

Mithilfe der offiziellen BlizzCon-App konnten die Fans rausfinden, wo genau ihre Figur in dem riesigen Diorama zu finden ist - eine coole Idee. Den Weltrekord gab es übrigens für das bisher größte Diorama eines Computer- oder Videospiels.