Bundesliga Collection bei Sky: Video-Highlights der Fußball-Geschichte online sehen

Martin Maciej

Die Fußball-Bundesliga geht inzwischen in seine 53. Saison. Seit 1963 werden Massen von Fußball-Fans begeistert. Wer sich noch einmal die Highlights der letzten 52 Jahre Bundesliga-Geschichte auf der Zunge zergehen lassen will, kann dies ab sofort im Video über die Bundesliga-Collection bei Sky tun.

Die DFL hat ihr Archiv geöffnet und präsentiert dieses gemeinsam mit dem Pay-TV-Sender dem Bundesliga-Publikum.

Bundesliga-Collection bei Sky sehen*

Bundesliga Collection mit Sky Go sehen

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
WM 2018: Die besten Fußballsprüche für WhatsApp und Co.

Über die Bundesliga-Collection können Highlights der letzten Bundesliga-Jahre in aktuell acht Kategorien mit 30 Stunden Videomaterial angesehen werden, darunter:

  • Legenden der Liga
  • Die schönsten Tore
  • Die schönsten Tore
  • Saisonfinale
  • Meine Saison

Zu sehen sind „unvergessliche Momente und spektakuläre Entscheidungen, über die Fußball-Deutschland noch heute spricht.“

Zum Start wird es zunächst 50 Episoden mit Stories aus den alten Tagen des Fußballgeschehens in Deutschlands. Geplant sind über 160 Filme. Hinter der „Bundesliga Collection“ steckt das riesige Fußball-Archiv von Sportcast, einer Tochtergesellschaft der DFL. In diesem Archiv verstecken sich über 65.000 Video-Material mit der Bundesliga-Historie.

shutterstock_155335757

Bundesliga Collection bei Sky: Video-Angebot der DFL

Die Inhalte der Bundesliga-Collection setzen sich zusammen aus historischen Aufnahmen sowie aktuellen Interviews und Aussagen zu den vergangenen Szenen. So gibt es von den Akteuren Aussagen über spannende Momente der Bundesliga-Geschichte mit einer Nachbetrachtung von einigen Jahren. Aktuell stehen die historischen Bundesliga-Videos Sky-Kunden über Sky Go und Sky Anytime zum Abruf bereit. Mobil können die Inhalte mit der jeweiligen App angesehen werden. Wir zeigen euch, wie ihr Sky Go auf Android installieren könnt oder Videos von Sky Go auf dem Fernseher anschaut.

Die Videos haben eine Länge von 15 bis 60 Minuten. Laut DFL-Geschäftsführer Christina Seifer befindet man sich in Gesprächen mit weiteren Partnern, so dass das Angebot an historischen Videos bald auch über weitere Plattformen verfügbar sein wird.

shutterstock_99825080

Wir zeigen euch auch die besten Bundesliga-Spieler in FIFA 16.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung