Neuer Bundesliga Ball 2014/2015: Torfabrik

Martin Maciej

Die Bundesliga Saison 2014/2015 steht vor der Tür. Natürlich darf in der neuen Spielzeit auch ein neues Spielgerät für die Superstars der höchsten deutschen Spielklasse nicht fehlen. Auch 2014/15 werden Schweinsteiger, Ribéry und Co. gegen die Torfabrik treten.

Die neue Torfabrik 2014/2015 zeigt sich dabei in einem etwas anderen Gewand, als das Modell der abgelaufenen Spielzeit.

Die neue Torfabrik kaufen*

Das ist der neuer Bundesliga Ball 2014/2015: Torfabrik

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
WM 2018: Die besten Fußballsprüche für WhatsApp und Co.

Basis des neuen Spielballs ist die Technologie des Balles Brazuca, der bei der WM 2014 in Brasilien zum Einsatz kam. Farblich ist der neue Spielball mit roten und grauen Flächen überzogen. Garniert wird das runde Leder mit einigen blauen Spitzen. Sollte es tatsächlich zu schweren Schneefällen kommen, wird bei schlechtem Wetter für eine bessere Sichtbarkeit mit einem gelben Ball gespielt. Die Torfabrik 2014/2015 stammt wie gewohnt von Adidas. Neben der 1. Bundesliga wird auch die 2. deutsche Profi-Liga ausschließlich mit der Torfabrik auf Torejagd gehen.

Zum Thema: Eigene Spielpläne erstellen - so geht’s

torfabrik-2014-2015
Der neue Bundesliga Ball für die kommende Saison.

Bei uns findet ihr alle Bundesliga Trikots 2014/15 im Überblick.

Neuer Bundesliga Ball 2014/2015: Torfabrik

Die Torfabrik musste wie alle Bundesliga-Bälle intensive Vorbereitungen überstehen, darunter Tests für:

  • Gewicht
  • Wasseraufnahme
  • Form
  • Größe
  • Temperaturregulierung

Der Ball soll mit einer thermisch verschweißten und nahtlosen Oberfläche kommen, die für eine bessere Ballkontrolle und geringere Wasseraufnahme sorgen soll. Zudem soll die Torfabrik die Goalkeeper in der Bundesliga wenigerin die Bredouille bringen und nicht mehr so viel Flattern, wie es beim Vorgängermodellen der Fall war.

Bis zum Saisonstart: 11 Fußball-Filme, die man gesehen haben muss

Einen offiziellen Ball der in der Bundesliga in allen Spielen und Stadien getreten wird, gibt es seit 2010. Der damals erstmals eingeführte offizielle Fußball der Bundesliga basierte schon damals auf der Konstruktion des WM-Balls 2010, dem Jabulani. Die Torfabrik 2014/15 führt die junge Tradition der Bundesliga-Bälle fort. Für Profis und insbesondere für Keeper bedeutet ein Einheitsball eine optimale Vorbereitung, schließlich müssen sich die Kicker so nicht jede Woche auf ein neues Spielgerät einstellen.

torfabrik-winter

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung