Neue Olloclips, Elektro-Longboard und mehr: CES-Zusammenfassung Teil 2

Flavio Trillo 2

Wenn man so über die CES und ihre Begleit-Veranstaltungen schlendert, bekommt man einiges zu sehen. Kuriositäten, kleine Gimmicks, aber auch einige tolle und praktische Gadgets. Hier der zweite Teil unserer Rückschau auf die CES 2014 in Las Vegas.

CES 2014: Noch mehr iGadgets aus Las Vegas.
Schon in Teil 1 unserer Zusammenfassung sahen wir viele nützliche und tatsächlich innovative Produkte. Heute gibt es zusätzlich auch noch einige Kuriositäten — wie etwa ein Elektro-Longboard von Yuneec oder das Garmin vivofit, ein Fitness-Armband mit eInk-Display.

Das und viele andere lustige Dinge haben wir auf einem der Vorschau-Events auf die CES gesehen. Den Clip dazu solltet ihr euch natürlich auch nicht entgehen lassen.

Ein Abend auf der Pepcom CES 2014.
Ach ja, und Neuigkeiten von Olloclip gibt es auch — die Premiere eines Prototypen für iPads sowie frische Makrolinsen inkl. Abstandhalter und neuen Sets für viele iPhone-Modelle.

CES 2014: Neues von Olloclip.
Sehr interessant, wenn auch nicht direkt als Zubehör für iPhone, iPad oder Mac: Die Produkte von PrioVR (einen ersten Blick darauf konntet ihr ja schon in unserem Video zum Unveiled-Event der CES erhaschen). Hier geht man für die Zukunft des Gaming in eine neue Richtung — Bewegung! Mit eigens entwickelten Bewegungssensoren am Körper dirigiert der Spieler die Figur auf dem Bildschirm. Dabei kann man Aktionen wie Hinhocken, Treten, aber auch Laufen und Zielen mit großer Präzision steuern. In Kombination mit einer Oculus Rift VR-Brille ist das natürlich besonders nett…

Kamal hat es ausprobiert:

CES PrioVR.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung