E3 2017: Das sind die Gewinner der Messe-Awards

André Linken

Mittlerweile stehen die Gewinner der diesjährigen E3 Game Critics Awards fest. Die großen Abräumer sind diesmal Nintendo und Mario.

E3 2017 – Unser Fazit von der Messe im Video.

Wie in jedem Jahr wurden auch jetzt wieder die E3 Game Critics Awards verliehen - die begehrteste Auszeichnung der großen Spielemesse in Los Angeles. Zu den großen Abräumern zählte dabei Nintendo beziehungsweise Super Mario Odyssey, das sowohl den Preis für das beste Spiel der Show als auch für das beste Konsolenspiel erhalten hat.

Hier kannst du Super Mario Odyssey vorbestellen *

Auch in der Kategorie des besten Action- und Adventure-Spiels konnte sich Mario durchsetzen - und zwar gegen Konkurrenten wie Assassin’s Creed Origins und Mittelerde: Schatten des Krieges. Hier alle Gewinner in der Übersicht:

Bilderstrecke starten
113 Bilder
E3 2017: Alle neuen Trailer in der Übersicht.

Best of Show
Super Mario Odyssey

Best Original Game
Mario + Rabbids Battle Kingdom

Best VR Game
Lone Echo

Best PC Game
Destiny 2

Best Handheld Game
Metroid: Samus Returns

Best Hardware/Peripheral
Xbox One X

Best Action Game
Wolfenstein 2: The New Colossus 

Best Action/Adventure Game
Super Mario Odyssey 

Best Racing Game
Forza Motorsport 7

Best Fighting Game
Dragon Ball FighterZ

Best Sports Game
FIFA 18

Best Strategy Game
Mario + Rabbids Kingdom Battle

Best Family Game
Hidden Agenda

Best Online Multiplayer
Star Wars Battlefront 2

Best Independent Game
The Artful Escape of Francis Vendetti

Best Console Game
Super Mario Odyssey

Best Role Playing Game
Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung