Layton's Mystery Journey: Entwickler stellt E3-Besucher vor ein Rätsel

Luis Kümmeler

Für Besucher der Spielemesse E3 2017 hat der japanische Entwickler Level-5 diesmal etwas ganz besonderes in petto. Anlässlich der Vorstellung des Spiels Layton’s Mystery Journey: Katrielle and the Millionaire’s Conspiracy stellt das Studio Fans und Neugierige vor ein waschechtes Rätsel, bei dem es ein mysteriöses Café aufzuspüren gilt.

E3 2017: Tag 2 – Xbox One und Bethesda Zusammenfassung.

Die Spielemesse E3 steckt voller spannender Ankündigungen und Veranstaltungen – und auch die aktuell stattfindende E3 2017 macht da keinen Unterschied. Während sich manche Studios allerdings mit herkömmlichen Trailer-Präsentationen zur Bewerbung ihres neuen Projekts begnügen, fahren einige Unternehmen dahin gehend etwas größere Geschütze auf. So etwa der japanische Entwickler und Publisher Level-5, der Messebesucher mit einem waschechten Rätsel um ein mysteriöses Café konfrontiert, wie die Seite Siliconera berichtet.

E3 2017: Tag 2 in der Zusammenfassung - Xbox One X und vieles mehr*

Das Ganze passiert natürlich anlässlich der Vorstellung von Layton’s Mystery Journey: Katrielle and the Millionaire’s Conspiracy, dem neuen Ableger der Layton-Reihe. Bereits seit einigen Tagen veröffentlicht der Entwickler auf Facebook, Instagram und Twitter Hinweise, die helfen sollen, das mysteriöse „Layton Café“ aufzuspüren. Dieses soll nur einen Tag lang seine Pforten öffnen – am 14. Juni 2017 – und Kaffee, Tee und Snack servieren. Vorausgesetzt, Besucher finden es eben. Das sollte mit Hinweisen wie diesen aber wohl nicht allzu schwer fallen – oder?

E3 2017: So verfolgst du die wichtigste Spielemesse der Welt bei uns*

Wer die von Level-5 auferlegte Kopfnuss knackt, soll nicht nur Speisen im Layton-Ambiente genießen, sondern auch einige Souvenirs mit nach Hause nehmen und vermutlich auch einen Blick auf das Spiel werfen können. Layton’s Mystery Journey: Katrielle and the Millionaire’s Conspiracy soll in Japan bereits am 20. Juli 2017 für  iOS- und Android-Mobilgeräte erscheinen. Eine Umsetzung für Nintendo 3DS und ein westlicher Release soll später erfolgen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung