Battlefield 5, Anthem und mehr: Die EA Play Pressekonferenz im Rückblick

Lisa Fleischer

Die diesjährige EA Play-Pressekonferenz drehte sich hauptsächlich um Battlefield 5 und Anthem, aber auch Geheimtipps standen im Fokus. Wir fassen die Konferenz noch einmal zusammen und verraten dir unsere Highlights.

Nachdem bislang nur ein Trailer zu Anthem existierte, wissen wir jetzt endlich, was sich hinter dem Titel überhaupt versteckt: Eine Kombination aus Single- und Multiplayer-Spiel. Battlefield 5 bekommt einen Battle Royale-Modus, weitere Informationen sollen auf der morgigen Xbox-Konferenz bekannt gegeben werden. Wie schon vermutet, wird auch in diesem Jahr die FIFA-, Madden NFL- und NBA Live-Serie fortgesetzt. Während Star Wars Battlefront 2 auch weiterhin neue Inhalte erhält, wird schon fleißig am nächsten Star Wars-Titel gearbeitet: Jedi Fallen Order von Respawn Entertainment wurde angekündigt. Und Command & Conquer bekommt einen Mobile-Ableger namens Rivals.

Alle Infos und Videos zur E3 2018 bei GIGA*

Das war aber noch nicht alles: Im Rahmen der Indie-Initiative EA Originals kündigte EA nicht nur Unravel Two samt Multiplayer-Modus an, auch Sea of Solitude vom Berliner Studio Jo-Mei erscheint unter dem Banner von Electronic Arts. Beide Spiele zählen zu unseren Favoriten der Konferenz. Warum verraten wir dir in unserem Zusammenfassungs-Video, das du oberhalb findest.

Was ist dein Favorit der Pressekonferenz von Electronic Arts? Haben dich die Ankündigungen überrascht oder fandest du die Konferenz eher unspektakulär?

E3 2016: Was waren eure Favoriten bei Nintendo Treehouse?

Nintendo hat auf dem Treehouse-Event im Rahmen der E3 2016 so einige niedliche Spiele vorgestellt, die der japanische Videospiel-Gigant in nächster Zeit veröffentlichen möchte. Was davon hat euch am besten gefallen? Stimmt in unserer Umfrage über eure Favoriten ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* Werbung