Blick hinter die Kulissen: So haben wir die E3 2018 erlebt

Lisa Fleischer

Zahlreiche Neuankündigungen, Gameplay-Trailer und Pressekonferenzen später ist nicht nur die E3 2018 vorbei, auch das Team, das von uns vor Ort war, sitzt inzwischen wieder in der Redaktion. Wir lassen die E3 2018 noch einmal Revue passieren.

Die E3 2018 gilt als eine der wichtigsten Gaming-Messen der Welt. Um von vor Ort Bericht erstatten zu können, war unser Chef-Redakteur Stephan Otto gemeinsam mit Markus Rehmann von Spieletipps selbst bei der E3 im schönen Los Angeles. Dort haben sie zahlreiche Eindrücke gesammelt, wurden von Zombies fast zu Tode erschreckt und versuchten sich an so einigen Anspiel-Stationen. Die besten Eindrücke von der riesigen Messe haben wir im Video festgehalten.

Natürlich haben wir auch so einige Spiele-Highlights von der E3 2018 mitgenommen. Welche Ankündigungen uns am meisten vom Hocker gehauen haben und auf welche Spiele wir uns jetzt schon freuen, liest du im folgenden Artikel.

Bilderstrecke starten
19 Bilder
E3 2018: Das sind die Highlights der GIGA GAMES-Redaktion.

Alle Infos und Videos zur E3 2018 bei GIGA

Was war dein Highlight der E3 2018? Über welche Neuankündigung hast du dich am meisten gefreut? Was hat dir gefehlt? Und was wünscht du dir fürs nächste Jahr? Schreibe uns deine Meinung zur E3 2018 in die Kommentare.

Erkennst du diese 13 E3-Games anhand ihrer Screenshots

Die E3-Messe hat gestern ihr Ende erreicht und nun wartest Du bestimmt sehnsüchtig darauf, bis deine Lieblingstitel endlich erscheinen. Um dir die Wartezeit etwas angenehmer zu gestalten, haben wir für dich ein kleines Quiz vorbereitet: Erkennst du alle Spiele anhand ihrer Screenshots? Teste dich selbst und finde heraus, wie aufmerksam du die Pressekonferenzen verfolgt hast!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Der letzte Wunsch eines Fans - Super Smash Bros. Ultimate spielen

    Der letzte Wunsch eines Fans - Super Smash Bros. Ultimate spielen

    Ein Fan von Super Smash Bros. aus den USA durfte nun vor allen anderen den neuen Teil der Reihe spielen. Der Grund dafür ist aber ein trauriger. Denn der 21-jährige vermutet, dass er den Release von Super Smash Bros. Ultimate auf der Nintendo Switch nicht mehr erleben wird.
    Marvin Fuhrmann
  • Twitch in China von offizieller Seite gesperrt

    Twitch in China von offizieller Seite gesperrt

    Das Streaming-Portal Twitch, das vor allem für die Übertragung von Spielen genutzt wird, ist nicht mehr in China verfügbar. In weiten Teilen des Landes können die User nicht mehr auf den Dienst zugreifen. Offenbar hat die Regierung den Block von Twitch veranlasst.
    Marvin Fuhrmann
* gesponsorter Link