Super Smash Bros. Ultimate und mehr: Die Nintendo-Pressekonferenz und unser E3-Fazit

Lisa Fleischer

Nintendo schloss heute mit der eigenen Pressekonferenz den E3-PK-Marathon ab. Zeit, unser Fazit zu den Publisher-Präsentationen und den zahlreichen Spielen, die gezeigt wurden, zu ziehen.

Aber zuerst zu Nintendo. Die stellten heute unter anderem Super Mario Party vor und verrieten neue Details zu den bereits angekündigten Pokémon-Spielen Let’s Go, Pikachu und Let’s Go, Evoli.

Im Fokus stand jedoch Super Smash Bros. Ultimate, das exklusiv für die Nintendo Switch erscheint. In dem Spiel tauchen alle Helden auf, die jemals in der Geschichte von Smash Bros. am Start waren. Aber auch einige neue Helden soll es geben. Somit ist Super Smash Bros. Ultimate das größte Crossover der Videospiel-Geschichte.

Weil heute mit Nintendo die letzte Pressekonferenz der E3 2018 stattfand, ziehen wir zudem ein Fazit zu den letzten Tagen der E3. Zwar fängt die amerikanische Messe jetzt erst richtig an, trotzdem wissen wir schon, was wir erwarten können. Vor allem zu schon bekannten Spielen wurde einiges neue Gameplay gezeigt, neue Ankündigungen oder Überraschungen gab es nur wenige.

Alle Infos und Videos zur E3 2018 bei GIGA

Wie hat dir dir E3 2018 gefallen? Was war dein Highlight? Auf welches Spiel freust du dich schon am meisten? Und auf welche Ankündigung hättest du eher verzichten können? Schreibe uns deine Meinung in die Kommentare.

E3-Gewinnspiel: Gewinne eine von vier Samsung SSD 850 PRO!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung