Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Events
  3. E3 2019 – Wir sind #e3tagewach
  4. Cringe E3 2018: Auf diese Peinlichkeiten können wir nächst...

Cringe E3 2018: Auf diese Peinlichkeiten können wir nächstes Jahr getrost verzichten

Und da ist sie auch schon wieder vorbei: Die E3 2018. Vieles war gut, von einigen lang erwarteten Spielen wurde endlich erstes Gameplay-Material gezeigt. Und sogar ein paar ganz neue Titel wurden angekündigt. Trotzdem durfte eines natürlich nicht fehlen: Zahlreiche peinliche Momente.

1 von 11

Natürlich war die E3 schon mal wesentlich schlimmer. Wir alle erinnern uns bestimmt noch ziemlich gut an den einen Moment der Konami-Pressekonferenz 2010, als Tak Fujii das Publikum in seinen Bann ziehen wollte – mit gebrochenem Englisch, ausladenden Gesten und peinlichen Pausen.

Alle Infos und Videos zur E3 2018 bei GIGA

Ganz so cringe ging es auch dieses Jahr nicht zu, Konami wird wohl auf ewig der peinlichste Auftritt in der Geschichte der E3 gehören. Trotzdem gab es auch in diesem Jahr wieder peinliche Show-Einlagen, überdrehte Moderatoren und ständige Wiederholungen, die für Kopfschütteln gesorgt haben. Für alle, die die Pressekonferenzen leider nicht verfolgen konnten: Das waren die denkwürdigsten Momente der E3 2018, die wir gerne im Gedächtnis behalten, aber bitte nie wieder sehen wollen. 

Lisa Fleischer
Lisa Fleischer, GIGA-Expertin für Wearables, Haushaltsgeräte, Instagram und App-Tipps.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?