Nintendo macht wieder eine E3-Direct

Franziska Behner

Nintendo verzichtet auch im Jahr 2019 auf eine große Pressekonferenz während der E3. Dafür soll es eine Direct geben. Außerdem stehen noch spannende Wettkämpfe an.

Die E3 2019 steht so langsam vor der Tür. Jede Jahr präsentieren auf dieser Veranstaltung in Los Angeles die besonders großen Publisher die Spiele für die nächsten Monate und Jahre auf der ganz großen Bühne. Auch dieses Jahr wird Nintendo auf eine eigene Pressekonferenz verzichten, möchte sich aber trotzdem während der großen Veranstaltung präsentieren.

Ganz knapp vor der E3 finden außerdem die „The World Championship Tournaments“ von Super Smash Bros. Ultimate and Splatoon 2 abgehalten. Am 08. Juni 2019 geht es damit los.

Zum Prügel-Hit: Super Smash Bros. Ultimate gibt es auch Neuigkeiten.

Nintendo stellt Joker und neue Features des Updates 3.0 in Super Smash Bros. Ultimate vor.

Wie wir es aus den letzten Jahren gewohnt sind, wird Nintendo also wieder eine Direct während der Messe veranstalten und alle kommenden Veröffentlichungen des Fiskaljahres besprechen. Dabei erwartet uns wahrscheinlich noch die eine oder andere Neuankündigung. Wer vor Ort ist, soll außerdem die Möglichkeit bekommen, einige der Titel anzuspielen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung