Xbox One: E3-Website deutet auf eigenes VR-Headset hin

Martin Eiser 4

Es sind nur noch zwei Wochen bis die E3, die wichtigste Messe für Videospiele, in Los Angeles startet. Auf der offiziellen Website sorgt nun eine Kategorie für Aufregung: Vier Entwickler zeigen offenbar Spiele für Virtual Reality auf der Xbox One. Merkwürdig nur, dass Microsoft selbst noch kein „Xbox One VR“ angekündigt hat.

Bisher ist nur bekannt, dass Sony mit PlayStation VR ein eigenes Headset auf den Markt bringen will, mit dem wir in virtuelle Welten eintauchen können. Ob Microsoft und Nintendo ebenfalls auf die neue Technik setzen werden, wissen wir bisher nicht. Womöglich könnte aber zumindest Microsoft ins Rennen einsteigen. Auf der offiziellen Website ist in der großen Kategorie „Virtual Reality“ auch die Xbox One geführt, darunter werden vier Firmen gelistet: Rebellion, Maximum Games, 3DRudder und Readily Infomation.

Über die Startseite ist der Filter für die Microsoft-Konsole nicht verfügbar. Erst auf der jeweiligen Entwicklerseite wird er angezeigt. Einem aufmerksamen Leser des Gaming-Age-Forums ist diese merkwürdige Kategorie nun trotzdem aufgefallen. Ob dies nun bedeutet, dass die Gerüchte aus der letzten Woche wahr sind und Microsoft tatsächlich unter dem Projektnamen Scorpio an einer technisch verbesserten Konsole arbeitet, die Oculus Rift unterstützt? Bei einem der Spiele könnte es sich um Battlezone VR handeln, das beim britischen Entwickler Rebellion bereits für PlayStation VR und Oculus Rift in Entwicklung ist.

Neo, Scorpio & NX: Warum das Ende der Konsolen auch ein Anfang ist

Microsoft und Oculus VR haben in der Vergangenheit bereits zusammengearbeitet. Zum Launch von Oculus Rift gab es im Paket für alle Käufer ebenfalls einen Xbox-One-Controller. Weil die reguläre Xbox One aber selbst zu schwach für Oculus Rift ist, kommt dafür eigentlich nur das potentielle neue Modell in Frage. Es sieht also so aus als passen die Puzzleteile alle gut zusammen. Allerdings könnte es sich auch nur um einen Fehler handeln. Solange nichts offiziell bestätigt ist, sollten diese Gerüchte weiterhin mit Vorsicht behandelt werden.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
E3 2018: Diese Spiele haben wir in diesem Jahr vermisst.

Trailer zu Battlezone VR

Battlezone - Trailer.

Alle Infos und Videos zur E3 auf GIGA

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung