EM 2016 Public Viewing: Deutschland live in Berlin, Hamburg, München und Co.

Norman Volkmann

Am 10. Juni 2016 startete die EM 2016 in Frankreich. Inzwischen ist es schon eine Tradition, die Spiele in großer Menschenmasse beim Public Viewing in Städten wie Berlin, München oder Hamburg zu sehen. Wir sagen euch, in welchen deutschen Städten es zur EM 2016 Fanmeilen gibt und wo ihr per Public Viewing Spiele sehen könnt.

Alle Informationen zur EM 2016 gibt‘ in unserem Video:

Alle Infos zur EM 2016.

EM-Fieber doch lieber zu Hause? Alle EM-Spiele mit Magine sehen. *

Gerade zur EM 2016 schaut sich Fußball einfach am besten, wenn man es mit tausenden anderen Fans im Freien schaut. Live-Stream könnte ja auch jeder. So muss es zumindest für viele Menschen sein, die die Spiele der deutschen Nationalmannschaft (oder die anderer Länder) im Verbund anfeuern. Auch zur diesjährigen Europameisterschaft wird es in Berlin, Hamburg, München und zahlreichen anderen Städten Fanmeilen und Partys mit Public Viewing geben. Wenn ihr Public Viewing per App finden wollt, helfen wir euch an anderer Stelle weiter. Damit ihr immer wisst, wer wann spielt, haben wir euch den Spielplan mit Terminen Gruppen und Zeiten zur EM 2016 zusammengestellt.

EM 2016: Public Viewing in Berlin

Die Fanmeile am Brandenburger Tor und der Straße des 17. Juli in Berlin ist seit Jahren ein beliebter Treff für Fußballfans, wenn Europa- oder Weltmeisterschaften stattfinden. Zwischen den Berliner Wahrzeichen (Siegessäule und Brandenburger Tor) findet immer eines der größten Fan-Feste statt. Wollt ihr also im großen Kreis zum Public Viewing und in die Hauptstadt reisen - ab zur XXL-Fanmeile! Alle Informationen zur Fanmeile am Brandenburger Tor in Berlin:

  • Alle Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft am 12. Juni, 16. Juni und 21. Juni werden übertragen.
  • Die Spiele des Achtelfinales, Viertel- sowie Halbfinale werden ebenfalls gezeigt.
  • Das Endspiel am 10. Juli 2016 wird ebenfalls live übertragen.
  • Der Eintritt ist kostenlos.
  • Vor und nach den Spielen gibt es Programm auf der Haupttribüne.
  • Ihr erreicht die Fanmeile am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Je nachdem, von wo ihr anreist, könnt ihr die Location mit S-Bahn, U-Bahn oder dem Bus erreichen.

Wenn euch die Veranstaltung am Brandenburger Tor doch eine Nummer zu groß ist, empfehlen wir die Website von Berlin. Dort findet ihr zahlreiche Restaurants, Bars und Kneipen, in denen die Spiele der EM ebenfalls übertragen werden.

Public Viewing zur EM 2016 in München

Wenn ihr euch in München alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft mit zahlreichen Fans ansehen wollt, könnt ihr unter anderem ins Münchner Olympia-Stadion gehen und dort mit tausenden anderen Fans feiern, jubeln und mitfiebern. Im Olympia-Stadion und dem dazugehörigen Olympia-Park findet der größte Public-Viewing Event in München statt. Dort habt ihr aber nicht nur Gleichgesinnte, sondern auch direkt das Fußball-Feeling, wenn ihr im Stadion sitzt. 37.000 Fans finden dabei auf der überdachten Haupttribüne Platz, weitere 12.000 auf den Rasenstufen am Coubertinplatz im Olympia-Park. Anders als in Berlin, müsst ihr hier aber 8 Euro Eintritt zahlen.

Tickets für Public Viewing im Olympia-Park kaufen. *

Alle Locations für das Public Viewing zur EM 2016 in München findet ihr auf der Website der Stadt. Unter anderem finden auch Events im Backstage-Club, am Flughafen, im Augustinerkeller oder dem Mathäser Kino statt.

Public Viewing in Hamburg

Auch in Hamburg gibt es ein großes Fan-Fest für die begeisterten Fußball-Fans an der Küste. Auf dem Heiligengeistfeld sollen im Juni wieder tausende Fans die deutsche Nationalmannschaft anfeuern. Dort werden nicht nur alle Spiele der deutschen Nationalelf gezeigt, sondern auch zahlreiche andere, wichtige Spiele der anderen teilnehmenden Länder. Bis zu 50.000 Fans werden dabei an Spieltagen auf das Gelände gelassen - der Eintritt ist kostenlos. Am 12. Juni wird das Gelände zum ersten Mal geöffnet und es werden folgende Spiele gezeigt:

  • Türkei vs. Kroatien
  • Polen vs. Irland
  • Deutschland vs. Ukraine

Deutschland-Trikot bei Amazon kaufen *

Weitere Public-Viewing-Events zur EM 2016 in deutschen Städten

Zur  Europameisterschaft 2016 gibt es allerdings nicht nur in Berlin, Hamburg oder München Public Viewing. Auch in anderen Städten könnt ihr Spiele zusammen mit vielen anderen Fans genießen. Wir geben euch einen kleinen Überblick über die Städte und Locations in der folgenden Tabelle:

Stadt Location Zuschauer Spiele Tickets/Preis
Oberhausen König-Pilsener-Arena k.A. Alle Deutschland-Spiele
Frankfurt am Main Commerzbank-Arena 45.000 Alle Deutschland-Spiele + weitere ausgewählte
Leipzig Glashaus im Clarapark k.A. Alle Deutschland-Spiele kostenlos
Stuttgart, Leinfelden Schwabengarten k.A. Alle Deutschland-Spiele + weitere ausgewählte 8 Euro (inkl. Getränk & Brezel)
Nürnberg kick and groove park 20.000 Alle Deutschland-Spiele kostenlos
Mainz Coface Arena 8.500 Alle Deutschland-Spiele 5 Euro
Köln km689 Beachclub 2.000 Alle Deutschland-Spiele 6 Euro Mindestverzehr
Kiel Mensa 1/Uni Kiel 1.500 Alle Deutschland-Spiele kostenlos
Hannover Gilde Parkbühne 5.000 Alle Deutschland-Spiele kostenlos
Dortmund Friedensplatz k.A. Alle Deutschland-Spiele 3 Euro

Wer wird Europameister 2016?

In wenigen Tagen steigt die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. 24 Nationen machen sich auf, die Krone im europäischen Fußball aufzusetzen. Neben Deutschland gehören auch Frankreich, Spanien, Belgien, Italien und England zu den Favoriten. Wer macht eurer Meinung nach das Rennen? Deutschland? Packt Spanien das EM-Triple? Setzt sich Gastgeber Frankreich durch? Oder macht es doch eine Nation, die vorher keiner auf dem Zettel hatte? Sagt uns in unserer Umfrage, wer eurer Meinung nach Europameister 2016 wird. Für eine Entscheidungshilfe werft einen Blick auf die EM-Quoten und die Kader zur EM.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung