EM 2016 Maskottchen vorgestellt – Name, Aussehen und Aufgabe

Martin Maciej

Die EM 2016 wirft ihren Schatten voraus. Am vergangenen Wochenende haben die UEFA-Teams um weitere Punkte in der Qualifikation für den Einzug in die EM-Endrunde 2016 gekämpft. Im Rahmen des Testspiels zwischen Frankreich und Schweden in Marseille wurde nun das offizielle Maskottchen zur EM 2016 präsentiert.

Video: Die Songs der EM 2016:

Die Songs der EM 2016.

Im Gegensatz zu den vergangenen WM-Maskottchen handelt es sich bei dem EM 2016 um kein Tier, sondern um einen Jungen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
WM Maskottchen 2014: Von 1966 und 1974 bis heute - Goleo, Fuleco und Co.

 

EM 2016 Maskottchen: Name gesucht

Der Bursche ist in den französischen Nationalfarben rot, blau und weiß gekleidet und trägt standesgemäß eine Fußballkluft. Zudem trägt das Maskottchen ein rotes Cape, welches an einen Superhelden erinnert. Natürlich darf das Logo der EURO 2016 nicht fehlen. Einen Namen hat das offizielle EM 2016-Maskottchen 570 Tage vor dem Beginn der nächsten Europameisterschaft allerdings noch nicht. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte das Maskottchen tagsüber bereits bei Twitter, am Abend betrag der noch namenlose Franzose auch die Öffentlichkeit im Vorfeld der Partie Frankreich gegen Schweden.

em-2016-maskottchen

Fußball-Fans haben seit gestern bis zum 26. November nun die Chance, einen Namen für das EM- Maskottchen zu suchen. Dafür könnt ihr bei der Abstimmung für den Namen teilnehmen. Zur Auswahl stehen:

  • Driblou
  • Goalix
  • Super Victor


Der Name wird am 30. November veröffentlicht.

UEFA präsentiert EM 2016 Maskottchen

Auf der offiziellen Webseite der UEFA wird das Maskottchen genauer vorgestellt.

  • So ist der junge Fußballer in Frankreich geboren.
  • Sein Vater war ein begnadeter Fußballer.
  • Driblou/Goalix/Super Victor hat bereits von Klein auf mit dem Kicken angefangen.
  • Noch ist er nicht so gut, wie sein Vater, seine Fähigkeiten werden aber stetig besser.
  • Im Vordergrund stehen bei seinem Fußballspiel dabei der Spaß und die Fairness.
  • Zum Superhelden wurde das Maskottchen bei einem Fußballspiels.
  • Einen Freistoß zimmerte der kleine Kicker weit neben das Tor, bis der Ball nicht mehr zu sehen war.
  • Den Ball suchend entdeckte das Maskottchen ein mysteriöses Licht im Grass.
  • Dort fand er keine seltsame Kiste mit drei coolen Items: das rote Cape, neue Fußballschuhe und der offizielle UEFA EURO 2016 Ball.
  • Nach dem Aufnehmen der Gegenstände verwandelte sich der Junge in den Superhelden, der derzeit noch nach einem Namen sucht.

em-2016-maskottchen-2

EM 2016 Maskottchen: Fähigkeiten und Aufgabe

Die gefundenen Gegenstände verleihen dem Maskottchen übersinnliche Kräfte. So kann der Junge mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft fliegen. So kann der Junge innerhalb eines Tages mit Leuten aus ganz Frankreich Fußball spielen. Der magische Fußball verleiht ihm hingegen zauberhafte Skills und die Fähigkeit für neue Tricks. Der Ball hingegen sorgt für eine Verbundenheit der Fußballfans für das Spiel.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung