EM 2016: Quoten – Favoriten auf den Sieg

Martin Maciej

Die Europameisterschaft 2016 lässt nur noch wenige Wochen auf sich warten. Das Beispiel von Leicester City, dem frisch gekrönten Meister in der englischen Premier-League zeigt dabei, dass nicht immer die größten Favoriten am Ende als Sieger aus einer Meisterschaft hervorgehen müssen. Wie sieht es nun mit den Sieg-Quoten bei der EM 2016 aus? Wer ist Favorit auf den Sieg bei der Europameisterschaft 2016?

EM 2016: Quoten – Favoriten auf den Sieg
Bildquelle: Evan Lorne / Shutterstock.com.

Insgesamt nehmen 24 Mannschaften bei der diesjährigen Europameisterschaft teil. Entsprechend groß ist die Auswahl an Möglichkeiten, den EM-Sieger zu tippen. Die meisten lizenzierten Wettanbieter sehen dabei den Weltmeister Deutschland als größten Favoriten für den EM-Sieg an, entsprechend sehen auch die Quoten aus. Weitere große Favoriten sind neben dem Gastgeber Frankreich auch Italien und England. Ohne Chance wird hingegen der EM-Debütant Albanien angesehen.

EM 2016-Quoten: Wer ist Favorit auf den EM-Sieg?

Noch sind es über vier Wochen bis zum Start der Fußball-Europameisterschaft 2016. Die Wettquoten werden demnach durchaus noch angepasst und korrigiert, vor allem, im Anschluss an die Kader-Nominierungen Ende März, bei welchen die Spieler für die einzelnen Teams berufen werden. Auch im Verlaufe des Turniers wird sich sicherlich noch einiges an den Wettquoten für den EM-Sieg verändert. Einige Wochen vor Beginn der Europameisterschaft sehen die Quoten für den Gesamtsieg wie folgt aus:

em-2016-shutterstock_321608774

Team Quote
Deutschland 4,30
Frankreich 4,33
Spanien 6,50
England 9,00
Belgien 12,00
Italien 17,00
Portugal 21,00
Kroatien 26,00
Österreich 34,00
Polen 51,00
Russland 67,00
Wales 67,00
Schweiz 67,00
Tschechien 81,00
Island 81,00
Türkei 81,00
Schweden 101,00
Ukraine 101,00
Rumänien 151,00
Slowakei 151,00
Irland 151,00
Ungarn 251,00
Nordirland 301,00
Albanien 501,00

shutterstock_204885889

EM 2016: Quoten – Favoriten auf den Sieg

Natürlich könnt ihr bei den großen, lizenzierten Wettanbietern auch eure Wette auf den Torschützenkönig platzieren. Auch hier liegt bei den Quoten aktuell mit Thomas Müller ein Weltmeister 2014 vorne. Die Quoten für die Fußballwette auf den Torschützenkönig der Europameisterschaft 2016:

Spieler Quote
Thomas Müller 8,00
Cristiano Ronaldo 9,00
Antoine Griezmann 10,00
Robert Lewandowski 15,00
Olivier Giroud 15,00
Harry Kane 17,00
Romelu Lukaku  17,00
Alvaro Morata 17,00
Diego Costa 21,00
Christian Benteke 23,00
Mario Götze 23,00
Eden Hazard 26,00
Zlatan Ibrahimovic 26,00
Kevin De Bruyne 29,00
Paco Alcacer 34,00
Daniel Sturridge 34,00
Anthony Martial 34,00
Jamie Vardy 34,00

Wer kein Geld einsetzen will, findet bei uns den EM 2016-Spielplan als Download, um seine eigene Tippspielrunde im Büro oder Freundeskreis zu starten. Damit ihr kein Spiel verpasst, solltet ihr zudem den TV-Sendeplan zur Europameisterschaft im Browser bookmarken.

(Quelle: Bwin, 3. Mai 2016)

Bildquellen: katatonia82 / Shutterstock.comKriangx1234

Wer wird Europameister 2016?

In wenigen Tagen steigt die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. 24 Nationen machen sich auf, die Krone im europäischen Fußball aufzusetzen. Neben Deutschland gehören auch Frankreich, Spanien, Belgien, Italien und England zu den Favoriten. Wer macht eurer Meinung nach das Rennen? Deutschland? Packt Spanien das EM-Triple? Setzt sich Gastgeber Frankreich durch? Oder macht es doch eine Nation, die vorher keiner auf dem Zettel hatte? Sagt uns in unserer Umfrage, wer eurer Meinung nach Europameister 2016 wird. Für eine Entscheidungshilfe werft einen Blick auf die EM-Quoten und die Kader zur EM.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • DFB-Pokal: Auslosung im Live-Stream und TV – 1. Runde

    DFB-Pokal: Auslosung im Live-Stream und TV – 1. Runde

    Am heutigen Samstag, den 14. Juni 2019, geht es wieder los mit der Ziehung der Begegnungen im DFB-Pokal für die Saison 2019/20. Neben den Profi-Clubs der Bundesligen sind auch einige Amateurvereine vertreten. Bei uns erfahrt ihr, wo ihr die Übertragung der 1. Runde der DFB-Pokal-Auslosung im Live-Stream und Free-TV einschalten könnt.
    Robert Kägler
  • Train to Busan 2: Wie sieht es mit einer Fortsetzung aus?

    Train to Busan 2: Wie sieht es mit einer Fortsetzung aus?

    Eine Zombie-Epidemie in einem rasenden Zug – das erwartet euch heute Abend bei der koreanischen Produktion „Train To Busan“, die bei RTL 2 ausgestrahlt wird. Da gefühlt nahezu jeder halbwegs erfolgreiche Horrorfilm fortgesetzt wird, stellt sich auch hier die Frage, wie es mit „Train to Busan“ aussieht.
    Martin Maciej
* Werbung