Jeder für Jeden: ARD-Song zur EM 2016 von Grönemeyer und Felix Jaehn - Entstehung, Kritik

Christin Richter 2

Zur echten Fußball-Stimmung bei der UEFA EURO 2016 in Frankreich gehört auch das richtige Lied. Für die inoffizielle Hymne zur UEFA Euro 2016, mit der die ARD die Turniere begleitet, arbeiteten Pop-Urgestein Herbert Grönemeyer und der erfolgreiche DJ Felix Jaehn zusammen. Im Song „“ mit sommerleichten Elektropop-Beats nuschelt Grönemeyer pathetische Zeilen. Lest hier Wissenswertes zu beiden Musikern, der gemeinsamen Studioarbeit mit dem DFB-Teamund wie der EM-Song ankommt.

Jeder für Jeden: ARD-Song zur EM 2016 von Grönemeyer und Felix Jaehn - Entstehung, Kritik

Die deutsche Nationalmannschaft ist bereit, ebenso die EM-Orakel und das offizielle Maskottchen: Die UEFA Euro 2016 beginnt diesen Freitag. Zahlreiche Public-Viewing-Veranstaltungen locken und für die richtige Stimmung ist auch der Soundtrack am Start.  vereint zwei Generationen grandioser deutscher Künstler: Felix Jaehn steuert den angesagten Soft-House-Sound bei, Herbert Grönemeyer unterlegt die Beats mit ernsthaftem Gesang. Aber wie entstand das offizielle TV-Llied des Ersten?

Video: In die EM-Songs 2016 reinhören

Die Songs der EM 2016.

Im generationsübergreifenden WM-Song der ARD zur Europameisterschaft in Frankreich singt Grönemeyer zum eingängigen Soft-House-Beat. Im Text im Refrain heißt es unter anderem:

Und das Beben 
Das Dich mitreißt, wo das Glück pulsiert 
Das nennt sich Leben und der Kopf dreht auf, euphorisiert

Jeder für Jeden - Grönemeyer & Jaehn - Song bei Amazon kaufen *

Facts zu Grönemeyer und Jaehn – die Musik vereint

Musik-Urgestein und aufstrebender Youngstar kamen für das Projekt des EM-Songs 2016 zusammen.

  • DJ und Musikproduzent Felix Jaehn (21): Sein Hit „“ wurde 2014 veröffentlicht und erreichte die Spitze der amerikanischen Billboard Charts - das erste Mal für einen deutschen Künstler seit 26 Jahren. Der gebürtige Hamburger entlockt dem DJ Pult Elektro-Pop und Deep House-Klänge. „“ avancierte 2015 zum Sommerhit.

  • Herbert Grönemeyer (60): Die Legende der deutschen Popmusik ist sowohl Produzent, als auch Sänger und Schauspieler. Zunächst erlangte er Bekanntheit durch seine Rolle im Film Das Boot. Sein erfolgreichstes Album ist Mensch (2002), das als bisher meistverkauftes deutsches Album gilt. Schon vor 10 Jahren steuerte er einen Fußball-EM-Song bei: „“ - Herbert Grönemeyer feat. Amadou & Mariam. Zurzeit ist Herbert Grönemeyer live auf seiner „Dauernd Jetzt“-Tour zu sehen.

Tickets für die Herbert Grönemeyer-Tour sichern *

ARD-Song: Zusammenarbeit von Herbert Grönemeyer und Felix Jaehn

Die Kollaboration zwischen Jaehn und Grönemeyer enstand nicht aufgrund einer Auftragsarbeit. Felix Jaehn unterhielt sich mit der Nationalmannschaft über ihre Vorliebe bei Musik, Musikstile und was sie bewegt, welche Gefühle sie auf dem Platz haben. Danach wählte Felix Jaehn Grönemeyer als seinen Wunschkandidaten für das ungewöhnliche Projekt. Grönemeyer schrieb den Text und steuerte seinen markanten Gesang bei. Besonders engagiert zeigten sich unter anderem Jerome Boateng, Mario Götze und Ilkay Gündogan. Die Mannschaft besuchte die Musiker häufiger im Studio und gab Ideen und Anreize für das Projekt zu „Jeder für Jeden“.

Dauernd Jetzt - Grönemeyer-Album bei Amazon shoppen *

„Das Faszinierende an der Nationalmannschaft ist, wie die zusammengewachsen sind“, so Grönemeyer über die Studioarbeit. Insgesamt sei es eine lebendige und schöne Arbeit mit Felix Jaehn gewesen. Jaehn stimmt zu, denn das Musikprojekt „hat total viel Spaß gemacht“.

Seht Felix Jaehn und Herbert Grönemeyer mit „Jeder für Jeden“ live bei Hirschhausen Quiz des Menschen am 9. Juni 2016 ab 20:15 Uhr in der ARD im TV oder Live-Stream. Seid ihr nicht zuhause oder euer Fernseher ist belegt, verfolgt ihr ihren Auftritt beispielsweise beim Streaming-Dienst Magine TV. Hier gibt es das Basic-TV-Paket zur EM 2016 für drei Monate zum Preis von einem Monat. So seht ihr die Spiele der UEFA Euro 2016 in HD-Qualität auf eurem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Könnt ihr auf brilliante Optik verzichten, empfangt ihr ARD und ZDF sogar im kostenlosen Stream.

Mit Magine ARD-Live-Stream einschalten *

Jeder für Jeden: Gibt es ein Album zum ARD-Lied?

Die Single zur Fußball-Europameisterschaft erschien am 22. April 2016. Die ARD-Fußball-Hymne zur EM 2016 vereint den Sound der beiden Generationen in dreieinhalb Minuten. Im Video zum ARD-Song „Jeder für Jeden“ sehen wir Zusammenschnitte aus ihrer gemeinsamen Studioarbeit gemeinsam mit der deutschen Fußballnationalmannschaft. Es gibt bislang leider kein gemeinsames Album von Grönemeyer und Jaehn.

Ain't Nobody (Loves Me Better) bei Amazon shoppen *

Video-Teaser zu Jeder für Jeden:

ARD-Song: Jeder für Jeden - Lob und Kritik zum EM-Lied

Wie kommt der ARD-Song bei Fußballfans und Anhängern der Musiker an? Ist es eine gelungene Kombination? Ist der WM-Song rund? Die Lager sind gespalten:

  • Auf Amazon kommt das Lied Jeder für Jeden ganz gut weg, in einer Rezension steht „Ich finde, dass Herbert Grönemeyer mehr solche Songs produzieren sollte, da es bei mir und vielen anderen gut an kommt. (man könnte ja mal ein tropical house genre song machen oder deep house :) )“, in einer weiteren „ein hoch auf herbie ;)“.

Weitere Meinungen besonders zu den Lyrics von „Jeder für Jeden“ sind beispielsweise:

  • Gehört hab ich das Teil noch nicht, der Text hat aber auf jeden Fall gute Passagen.“
  • Ok, es ist nicht tiefgründig und wahnsinnig anspruchsvoll…dennoch sind viele typische Grönemeyerschen Wendungen drin, die ich total mag…und ich mag die Message“ (Quelle: letzte-version.de)

Auf Twitter scheiden sich die Geister. Einigen Hörern gefällt die Fußball-Hymne…


Andere sind enttäuscht.

Besonders der Musikexpress nimmt das Werk der beiden Musiker auseinander und bezeichnet das ARD-Lied als „musikalisches Gruselkabinett“. Das Lied sei gespickt mit grenzwertigen Zeilen über wehenden Farben, die aber sowieso nur schwer zu verstehen seien. Oliver Bierhoff bezeichnet Herbert Grönemeyer als“Größe in der Musikbranche“ und möchte, dass der ARD-Song „mit sportlichen Leistungen“ unterstützt wird, damit „dann eben mit dem Song auch positive Leistungen verbunden werden“. Wann ihr euch auf die WM 2018 und 2022 freuen könnt, lest ihr an anderer Stelle.

Quelle: sportschau.de

Wer wird Europameister 2016?

In wenigen Tagen steigt die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. 24 Nationen machen sich auf, die Krone im europäischen Fußball aufzusetzen. Neben Deutschland gehören auch Frankreich, Spanien, Belgien, Italien und England zu den Favoriten. Wer macht eurer Meinung nach das Rennen? Deutschland? Packt Spanien das EM-Triple? Setzt sich Gastgeber Frankreich durch? Oder macht es doch eine Nation, die vorher keiner auf dem Zettel hatte? Sagt uns in unserer Umfrage, wer eurer Meinung nach Europameister 2016 wird. Für eine Entscheidungshilfe werft einen Blick auf die EM-Quoten und die Kader zur EM.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung