Kurios: Dieser EM-Star ist im wirklichen Leben ein erfolgreicher Filmregisseur!

Marek Bang

Zum Abschluss des ersten Spieltages der EM überraschte der vermeintliche Fußballzwerg Island gegen Christiano Ronaldo und Co. und luchste den favorisierten Portugiesen beim 1:1 einen sicher geglaubten Punkt ab. Wenn das nicht schon kurios wäre setzen die Biographien einiger Spieler der Isländer noch eine Schippe drauf. Wir verraten euch, welcher gestern völlig zurecht gefeierte Spieler eigentlich ein renommierter Filmregisseur ist!

Kurios: Dieser EM-Star ist im wirklichen Leben ein erfolgreicher Filmregisseur!
Bildquelle: © Evan Lorne / Shutterstock.com.

Vor über 10 Jahren lieferte die Deutsche Nationalmannschaft ein schwaches Spiel auf Island ab und Chefkritiker Günter Netzer platzte legendär der Kragen. Das ließ sich der damalige Bundestrainer Rudi Völler nicht bieten und regte sich live im Fernsehen bei Waldemar Hartmann dermaßen zügellos auf, dass dieser Fernsehauftritt bis heute unvergessen geblieben ist und sich mühelos neben Giovanni Trapattonis leere Flaschen einreihen kann.

ZDF online sehen *

Das ist mittlerweile lange her und aus den isländischen Amateuren sind längst vollwertige Profis geworden, die sich ihren Startplatz in Frankreich redlich verdient haben. Dennoch sind nicht alle der gestern aufgelaufenen Fußballer die ganzen Jahre über Vollzeit-Sportler, wie etwa Co-Trainer Heimir Hallgrimsson, der eigentlich von Beruf Zahnarzt ist.

Alle Infos zur EM 2016.

Islands Torwart Halldorsson ist eigentlich Filmregisseur

Während die Legionäre und Stars des isländischen Kaders Finnbogason, Gudjohnson und Sigthorsson heißen und allesamt Vollzeit-Profis sind, arbeitet der Torwart Hannes Thor Halldorsson hauptberuflich als Filmemacher und das gar nicht mal erfolglos. Er inszenierte zahlreiche Werbeclips und ist auch für das Musikvideo für den Titel „Never Forget“ der isländischen Band Greta Salome & Jonsi verantwortlich, mit dem sie 2012 am Eurovision Song Contest teilnahmen. Hier könnt ihr euch vom filmischen Talent von Hannes Thor Halldorsson überzeugen:

Aktuell ruht die Filmkarriere von Hannes Thor Halldorsson, der Fußball eigentlich nur als Hobby betrieb und der eher zufällig zurück zum Kader der aktuellen Mannschaft Islands stieß. Während er das Video zu „Never Forget“ drehte, hätte der gute Mann bestimmt nicht damit gerechnet, vier Jahre später gegen CR7 einen Punkt für sein Heimatland festzuhalten. Solche Geschichten schreibt auch wirklich nur der Fußball.

Hier könnt ihr den Torwart in Aktion betrachten:

Wir wünschen Hannes Thor Halldorsson jedenfalls alles Gute bei der EM und hoffen, dass er nach seiner plötzlich doch noch sehr aktiven Karriere wieder zu seinem ursprünglichen Beruf zurückkehrt.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung