Sputnik Spring Break 2016: Acts, Facts, Ticket-Chance zum Festival

Christin Richter

Es ist wieder soweit: Das Sputnik Spring Break-Festival 2016 findet vom 13. bis 16. Mai auf der Halbinsel Pouch bei Bitterfeld statt. Drei Tage und Nächte wird das Festivalgelände zur musikalischen Partyhochburg. Auf dem vom MDR-Sputnik organisierten Festival werden 25.000 Musikfans erwartet, um auf dem Sputnik Spring Break-Festival zu feiern. Lest hier, wo ihr die letzten Tickets bekommen könnt, welche Künstler auf euch warten, was ihr übers Gelände wissen müsst und welche App bei eurem persönlichen Festival-Erlebnis hilfreich ist.

Video: Das solltet Ihr beim Kauf von Festivaltickets beachten

Das solltet Ihr beim Kauf von Konzert- und Festivaltickets beachten!

Zeitgleich zum WGT 2016 in Leipzig sind auf dem jährlichen Musikfestival bei Bitterfeld Musiker aus dem Rock- und Electronica-Genre vertreten. Zu den bekanntesten Acts, die bisher die Bühne rockten, gehören Deichkind, MIA, Peter Fox, Kraftklub, Cro, Seeed und auch David Guetta. Aber auch auf den Campingplatz-Partys haben die Festivalbesucher Spaß und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In diesem Jahr, berichtete MDR Radio Sputnik, gab es schon Mario-Kart-Sessions oder gemeinsames Kochen von Rotkohl und Klößen.

Tickets fürs Sputnik Spring Break

Die Sputnik-Spring-Break-Tickets sind inzwischen leider schon ausverkauft. Die letzte Chance, ein heißbegehrtes Sputnik-Festival-Ticket zu bekommen, gibt es im Radio Sputnik. Heute – am Freitag, dem 13. Mai, könnt ihr dort die letzten Tickets gewinnen und dann direkt zum Festival düsen. Hört im Web-Stream beim MDR Sputnik rein.

MDR Sputnik - Radio-Stream einschalten

Acts auf dem Sputnik-Festival

Zahlreiche DJs und Bands werden den Festivalbesuchern einheizen. Auf dem Lineup stehen unter anderem:

  • Felix Jaehn
  • Jennifer Rostock
  • Dimitri Vegas & Like Mike
  • Martin Garrix
  • K.I.Z.
  • Alligatoah
  • Genetikk
  • Robin Schulz
  • Marek Hemmann
  • Moonbootica
  • LOT
  • Lexer
  • Moguai
  • Boris Dlugosch

Von vielen Festivalgästen heiß erwartet sind auch folgende deutschsprachige Acts: Bosse, Alle Farben, Gestört aber Geil und Frittenbude. Ob eure Lieblingsband am Start ist, könnt ihr auf der Webseite vom Radio Sputnik nachlesen.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Die besten Festivals in Deutschland: Musik Open Air genießen

Sputnik Spring Break: App für Android und iOS

Mit der MDR Sputnik - Radio-App könnt ihr euch das Lineup geordnet nach Bühnen und Tagen anschauen und euren persönlichen Festival-Plan zusammenstellen.

MDR SPUTNIK
Preis: Kostenlos
MDR SPUTNIK – Die Radio-App

Sputnik Spring Break: Festivalgelände und Organisation

  • Seid ihr stolzer Besitzer eines Tickets für das SSB, könnt ihr es Freitag ab 13 Uhr und Samstag ab 18 Uhr gegen ein Bändchen eintauschen.
  • Schon Mittwochvormittag gab es einen kilometerweiten Stau auf der Bundesstraße 100, bereitet euch auf eine längere Anfahrt vor.
  • Ein Busshuttle bringt euch vom Bahnhof Pouch zum Festival. Zelten ist kostenlos, es wurden 10.000 Plätze für Zelte abgesteckt und auch eine Fußgängerbrücke über der Bundesstraße 100 errichtet.

  • Ihr könnt sogar mit dem Auto auf den Zeltplatz fahren.
  • Achtung: Es herrscht ein Glasflaschenverbot auf dem Gelände.
  • In der Goitzsche baden gehen ist erlaubt, es gibt sogar eine Wakeboard-Anlage.

Sputnik Spring Break Festival 2016

Festival-Wetter beim MDR Sputnik Spring Break

Das Wetter auf dem Open-Air-Festival ist kühl, aber wird euch die Stimmung vor den Bühnen und auf euren Zeltplatz-Partys nicht verderben. Die Höchstwerte am Freitag liegen noch bei 23 °C. Nachts sinken die Temperaturen auf bis zu ca. 5 °C, dabei kann es am Boden im Zelt noch etwas kälter werden. Samstag und Sonntag feiert ihr bei Temperaturen zwischen 14-16 °C mit frischen bis stürmischen Windböen - da sollte das Zelt gut gesichert stehen. Es wird trotz gelegentlichem Regen keine Überschwemmungen geben.

Festivalradio des MDR SSB

Freitag, täglich ab 18 Uhr, live, überträgt das Festival-Radio eure Acts vom Festival. Schluss ist erst in der Nacht zu Montag, wenn die letzten Töne von David K. & Tom B. verklungen sind.

Programm des Sputnik-Festivalradios

Alle Farben mit der offiziellen Sputnik-Spring-Break-2016-Hymne:

Bildquellen: photographyfirmEmily Taner / Shutterstock.com

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung