gamescom: Bleibt weiterhin in Köln

Annika Schumann

Seit 2009 findet die gamescom in Köln statt. Dies wird wohl auch noch die nächsten fünf Jahre so sein, denn die Verträge für eine weitere Zusammenarbeit zwischen der Kölner Messe und dem BIU sollen noch diese Woche unterzeichnet werden.

Neben Köln haben sich in der Vergangenheit auch Städte wie Berlin und München um die Ausrichtung einer der wichtigsten Videospiel-Messen der Welt beworben. Doch die gamescom wird voraussichtlich auch noch bis 2019 weiterhin in Köln stattfinden.

Wie nun von Seiten des Kölner Stadt-Anzeigers berichtet wird, soll nämlich der Vertrag zwischen dem Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) und der Kölner Messe verlängert werden. Der Stadt-Anzeiger geht davon aus, dass sich der Vertrag abermals auf fünf Jahre bezieht

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Gamescom 2019: Alle Hardware-Highlights der Spielemesse im Überblick

Dieses Jahr findet die gamescom vom 13. bis zum 17. August 2014 statt. Der Mittwoch wird wie zuvor der Fachbesucher-Tag sein. Privatbesucher erhalten ab dem 14. August Eintritt. Eine offizielle Stellungnahme zu den Vertragshinweisen gab es bisher nicht, doch soll diese in den nächsten Tagen erfolgen.

Quelle: KSTA

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung