Dritter und letzter Teil unserer gamescom-Berichterstattung: Am Stand der 11bit Studios hat uns Entwickler Pawel Miechowski nicht nur das Tower Offense-Spiel Anomaly Korea vorgeführt, sondern auch gezeigt, welche Casual Games das polnische Studio in den kommenden Wochen aufs Android-OS bringen wird.

 

gamescom 2020 – Öffnungszeiten, Hallenplan und Aussteller

Facts 

Mit Anomaly: Warzone Earth HD haben die 11bit Studios in der ersten Jahreshälfte einen echten Gaming-Knaller in den Play Store gebracht: Schicke Grafik sowie ein kniffliges und fesselndes Spielprinzip machen das Taktik-Spiel für mich zu einem der besten App-Käufe, die ich in den letzten Monaten getätigt habe.

Mit Anomaly Korea steht nun bereits ein Nachfolger in den Startlöchern. Pawel von 11bit hat uns auf der gamescom gezeigt, was uns im Sequel inhaltlich und spielerisch erwartet:

Anomaly Korea - 11bit Studios Interview - gamescom 2012 - androidnext.de.

Anomaly Korea wird also nicht einfach nur eine Art Missions-Pack werden, sondern auch handfeste spielerische Neuerungen bieten – freuen wir uns sehr drauf. Eine Review-Version von Warzone Korea werden uns die 11bit-Jungs zukommen lassen, sobald diese fertig ist. So könnt ihr eventuell schon vor dem offiziellen Release des Games hier bei uns einen Test des Spiels finden könnt.

Aber nicht nur Anomaly Korea weiß zu gefallen, auch die gezeigten Casual Games Sleepwalker’s Journey und Funky Smugglers! sehen ziemlich cool aus – ersteres erinnert ein bisschen an das geniale Indie-Game Braid: Ihr steuert nicht den namensgebenden Schlafwandler, sondern das Level um ihn herum; was ja auch Sinn macht, da der Protagonist eben schläft. Funky Smugglers! wiederum ist eine Art Fruit Ninja im 70er-Jahre-Airport-Setting, bei dem ihr mit flinken Fingern verhindern müsst, dass die Passagiere illegale Gegenstände an Bord eines Flugzeugs schmuggeln.

Was sagt ihr zu den gezeigten Titeln – drei fest eingeplante App-Käufe? Oder interessiert euch nur Anomaly Korea? Meinungen in die Kommentare.