Die Strategiespezialisten von Paradox Interactive (Crusader Kings, Europa Universalis) haben auf der gamescom 2015 mit Stellaris ein neues 4X-Weltraum-Strategiespiel angekündigt, bei dem ihr Föderationen gründen und die Tiefen der Galaxie erkunden dürft. Den passenden Ankündigungstrailer gibt es ebenfalls bereits.

 

Stellaris

Facts 
Stellaris
Stellaris: Ankündigungs-Trailer

Stellaris

Stellaris

Entwickler: Paradox Development Studio

Stellaris: 4X-Weltraumstrategie mit riesigen Galaxien

Nach vielen Strategiespielen mit historischem Setting, verschlägt es euch in Stellaris ins Weltall mit Raumschiffen und vielen außerirdischen Völkern. 4X steht dabei übrigens für ein globales Strategiespiel, bei dem ihr die Geschicke ganzer Völker und Zivilisationen lenkt. Dabei lassen die folgenden Features auf ein umfangreiches und komplexes Spielerlebnis hoffen:

  • Sieben unterschiedliche Spezies mit individuellen Fähigkeiten.
  • Dynamische Spielwelt mit zufällig generierten Alien-Rassen.
  • Verschiedene Sternensysteme mit tausenden Planeten.
  • Diplomatie, Erkundung und militärische Konflikte.
  • Aufbau des eigenen Imperiums und individuell gestalteter Raumschiffe.
  • Drei Technologiebäume mit Upgrades und der Möglichkeit zur Weiterentwicklung von Zivilisationen.

Das klingt alles sehr vielversprechend, es bleibt aber abzuwarten, ob die Entwickler von Paradox Interactive diese Versprechen auch einhalten können. Erscheinen soll der Titel im Laufe des Jahres 2016 für den PC.

Die Weltraumkarte ist riesig und lässt viel Platz zum Erkunden.
Die Weltraumkarte ist riesig und lässt viel Platz zum Erkunden.

Alle News der gamescom 2015 im Überblick!

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.