Indie Arena Booth: Entdecke auf der gamescom die Geheimtipps von morgen

Alexander Gehlsdorf

Wie in den Jahren zuvor kannst du dir diesen August auf der gamescom nicht nur die neusten AAA-Titel ansehen, sondern auf der Indie Arena Booth auch die Geheimtipps von morgen ausprobieren.

Die Indie Arena Booth ist bereits seit einigen Jahren ein fester Bestandteil der gamescom. Der Faszination der Veranstaltung wurde inzwischen sogar eine kleine Dokumentation gewidmet, die du dir oben ansehen kannst.

Wer die Booth in den vergangenen Jahren besucht hat, konnte bereits damals einige aktuelle Geheimtipps entdecken, etwa das sehr gelungene Frostpunk oder auch Fox n Forests. Letztes durften wir euch vor einigen Monaten in unserem Videoformat Dürfen wir vorstellen nahe bringen.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Indie Arena Booth: Diese Geheimtipps solltest du unbedingt im Blick behalten.

Möglich, dass auch einige Titel der diesjährigen Indie Arena Booth in Zukunft als Geheimtipp gefeiert werden — und in dem Fall gehörst du zu den ersten, die sie ausprobieren konnten. Spielbar sind dieses Mal unter anderem

  • Swords and Soldiers 2 Shawarmageddon
  • Good Company
  • The Sinking City
  • Trüberbrook - A Nerd Saves the World
  • FAR: Lone Sails
  • DERU - The Art of Cooperation
  • Flotsam
  • Ary and the Secret of Seasons
  • Lonely Mountains: Downhill
  • Neo Cab
  • State of Mind
  • Through the Darkest of Times

und viele weitere mehr. Besuchen kannst du die Indie Arena Booth vom 21. bis 25. August auf der gamescom 2018 in Köln.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung